Abo
  • Services:
Anzeige
Das neue Stylus 2 Plus von LG
Das neue Stylus 2 Plus von LG (Bild: LG)

Stylus 2 Plus: LG bringt verbesserte Version seines Stift-Smartphones

Das neue Stylus 2 Plus von LG
Das neue Stylus 2 Plus von LG (Bild: LG)

Besseres Display, schnellerer Prozessor, mehr Speicher - LG hat sein Stift-Smartphone Stylus 2 aufgemotzt. Die neue Plus-Variante kommt weiterhin mit einem passiven Eingabestift und einigen auf den Stift zugeschnittenen Apps. Manche Verbesserungen kommen aber nur in bestimmten Regionen.

LG hat sein neues Android-Smartphone Stylus 2 Plus vorgestellt. Das Gerät ist eine verbesserte Version des im Februar 2016 vorgestellten Stylus 2, wie dieses kommt das Plus-Modell mit einem Eingabestift. Auch vom Design und der Größe des Displays unterscheiden sich die beiden Geräte nicht.

Anzeige
  • Das neue Stylus 2 Plus von LG (Bild: LG)
  • Das neue Stylus 2 Plus von LG (Bild: LG)
  • Das neue Stylus 2 Plus von LG (Bild: LG)
Das neue Stylus 2 Plus von LG (Bild: LG)

Allerdings hat LG beim Stylus 2 Pro einiges an der Hardware verbessert. So hat das 5,7 Zoll große IPS-Display jetzt Full-HD-Auflösung - das Stylus 2 hingegen kommt nur mit 1.280 x 720 Pixeln. Auch beim Chipset wurde die Leistung etwas angehoben: Der Acht-Kern-Prozessor des Plus-Modells hat eine Taktrate von 1,4 GHz anstelle von 1,2 GHz. Um welches SoC es sich genau handelt, verrät LG nicht.

Region entscheidet über besseren Speicher und verbesserte Kameras

Beim Speicher wird es zwei verschiedene Varianten des Smartphones geben, die sich je nach Region unterschieden werden. So wird es ein Modell mit 16 GByte Flash-Speicher und 2 GByte RAM geben sowie ein weiteres mit 32 GByte Flash-Speicher und 3 GByte RAM. Ein Steckplatz für Micro-SD-Karten wird bei beiden Varianten eingebaut sein. Welches Modell in welcher Region erscheinen wird, ist aktuell noch unklar.

Auch die Kameraausstattung wird je nach Region unterschiedlich sein: Entweder sie gleicht der des Stylus 2 mit einer 13-Megapixel-Kamera auf der Rückseite und einer 5-Megapixel-Frontkamera, oder das Plus-Modell kommt mit einer 16-Megapixel-Hauptkamera und einer 8-Megapixel-Kamera auf der Vorderseite. Auch hier verrät LG nicht, welche Ausstattung nach Deutschland kommen wird - eine entsprechende Anfrage läuft.

Fingerabdrucksensor und passiver Eingabestift

Das Stylus 2 Plus unterstützt LTE und WLAN nach 802.11a/b/g/n. Bluetooth läuft in der Version 4.1. Auf der Rückseite ist ein Fingerabdrucksensor eingebaut. Der Stift ist wie beim Vorgängermodell passiv, softwareseitig sind einige Zusatzfunktionen wie Quick Memo eingebaut. Wird der Stift nicht in das Smartphone zurückgeschoben, ertönt bei Bewegung ein Alarm, um ihn nicht zu vergessen.

Ausgeliefert wird das Stylus 2 Plus mit Android 6.0. Der Akku ist anders als beim Stylus 2 wechselbar, die Nennladung beträgt 3.000 mAh. Zu Laufzeiten macht LG keine Angaben. Das Stylus 2 Plus ist ab sofort in Taiwan erhältlich und soll auch nach Europa kommen - ein Preis ist noch nicht bekannt.

Nachtrag vom 2. Juni 2016, 14:20 Uhr

LG hat Golem.de mitgeteilt, dass das Stylus 2 Plus nach aktuellem Stand nicht nach Deutschland kommen wird.


eye home zur Startseite
Cok3.Zer0 01. Jun 2016

Ich finde das LG UI ja ganz nett, besser als das Emotion UI von Huawei/Honor, aber diese...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hanseatisches Personalkontor Berlin, Berlin
  2. MBDA Deutschland, Schrobenhausen
  3. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  4. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 14,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand) - Bestpreis!
  2. 279€
  3. 99,90€ + 4,99€ Versand (Vergleichspreis 128€)

Folgen Sie uns
       


  1. Airport Guide Robot

    LG lässt den Flughafenroboter los

  2. Biometrische Erkennung

    Delta lässt Passagiere mit Fingerabdruck boarden

  3. Niantic

    Keine Monster bei Pokémon-Go-Fest

  4. Essential Phone

    Rubins Smartphone soll "in den kommenden Wochen" erscheinen

  5. Counter-Strike Go

    Bei Abschuss Ransomware

  6. Hacking

    Microsoft beschlagnahmt Fancy-Bear-Infrastruktur

  7. Die Woche im Video

    Strittige Standards, entzweite Bitcoins, eine Riesenkonsole

  8. Bundesverkehrsministerium

    Dobrindt finanziert weitere Projekte zum autonomen Fahren

  9. Mobile

    Razer soll Smartphone für Gamer planen

  10. Snail Games

    Dark and Light stürmt Steam



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Anwendungen für Quantencomputer: Der Spuk in Ihrem Computer
Anwendungen für Quantencomputer
Der Spuk in Ihrem Computer
  1. Quantencomputer Ein Forscher in den unergründlichen Weiten des Hilbertraums
  2. Quantenprogrammierung "Die physikalische Welt kann kreativer sein als wir selbst"
  3. Quantenoptik Vom Batman-Fan zum Quantenphysiker

Tastatur-Kuriosität im Test: Jede Tastatur sollte 34 Display-Tasten haben!
Tastatur-Kuriosität im Test
Jede Tastatur sollte 34 Display-Tasten haben!
  1. Android Tastatur des HTC 10 zeigt Werbung an
  2. Tastaturen Das große ß sucht ein Zuhause
  3. Surface Ergonomische Tastatur im Test Eins werden mit Microsofts Tastatur

Nokia Ozo in der Praxis: Rundum sorglos für 50.000 Euro?
Nokia Ozo in der Praxis
Rundum sorglos für 50.000 Euro?
  1. Patentabkommen Nokia und Xiaomi beschließen Zusammenarbeit
  2. Digital Health Aus Withings wird Nokia
  3. Cardata BMW ermöglicht externen Zugriff auf Fahrzeugdaten

  1. Re: Für 100¤ hätte ich das Teil sofort bestellt

    HerrMannelig | 20:34

  2. Norwegen hat traditionell einen Energieüberschü...

    MarioWario | 20:33

  3. Re: Längster Tunnel der Welt:

    superdachs | 20:06

  4. Re: Cloud?

    mnementh | 19:53

  5. Re: Peinlich

    quadronom | 19:48


  1. 15:35

  2. 14:30

  3. 13:39

  4. 13:16

  5. 12:43

  6. 11:54

  7. 09:02

  8. 16:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel