Abo
  • Services:
Anzeige
Das neue LG Stylus 2
Das neue LG Stylus 2 (Bild: LG)

Stylus 2: LG stellt neues Smartphone mit Stift vor

Das neue LG Stylus 2
Das neue LG Stylus 2 (Bild: LG)

Mit dem Stylus 2 hat LG ein neues Android-Smartphone mit großem Display und eingebautem Stift vorgestellt. Verglichen mit dem Vorgänger hat LG nur kleine Details geändert, großartige Neuerungen bietet das Smartphone im Grunde nicht.

Kurz vor dem Mobile World Congress (MWC) 2016 hat LG das Stylus 2 vorgestellt. Das Android-Smartphone ist der Nachfolger des im April 2015 präsentierten G Stylo, das im Mai 2015 als LG Stylus auch für Europa angekündigt wurde.

Anzeige
  • Das LG Stylus 2 (Bild: LG)
  • Das LG Stylus 2 (Bild: LG)
Das LG Stylus 2 (Bild: LG)

Wie sein Vorgänger hat das LG Stylus 2 einen Eingabestift, der sich im Gehäuse des Smartphones unterbringen lässt. Auch beim neuen Gerät verfügt der Stift über keine aktiven Funktionen, wie es etwa die S-Pens von Samsung-Smartphones und -Tablets bieten.

Pop-up-Menü und Anti-Vergess-Alarm

Der Nutzer kann beim Stylus 2 Notizen mit dem Stift eingeben oder auf dem Display zeichnen. Wird der Stift aus der Halterung gezogen, öffnet sich ein kleines Pop-up-Menü, worüber sich unter anderem eine Notiz-App aufrufen lässt. Registriert das Stylus 2 Bewegungen, während der Stift nicht im Schacht eingesteckt ist, gibt es einen Alarm, den Stift nicht zu vergessen.

Von der Hardware her ähnelt das Stylus 2 sehr seinem Vorgänger. Das Display ist wieder 5,7 Zoll groß und hat mit 1.280 x 720 Pixeln die gleiche niedrige Auflösung wie das erste Stylus. Die Pixeldichte beträgt 257 ppi. Im Inneren des Smartphones arbeitet ein nicht näher benanntes SoC mit einer Taktrate von 1,2 GHz.

Speicher wurde erhöht

Den Arbeitsspeicher hat LG leicht von 1 auf 1,5 GByte angehoben, der Flash-Speicher ist jetzt 16 statt 8 GByte groß. Ein Steckplatz für Micro-SD-Karten ist eingebaut. Das Stylus 2 unterstützt LTE, WLAN beherrscht es nach 802.11b/g/n, Bluetooth läuft in der Version 4.1.

Die Kamera auf der Rückseite hat eine Auflösung von 13 Megapixeln, die Frontkamera hat 5 Megapixel. Das erste Stylus wies dieselben Auflösungen auf. Der Akku hat eine Nennladung von 3.000 mAh und ist austauschbar. Angaben zur Akkulaufzeit macht LG nicht.

Auslieferung mit Android 6.0

Ausgeliefert wird das LG Stylus 2 mit Android in der Version 6.0, auf dem LGs eigene Benutzeroberfläche installiert ist. Zu einem Preis oder einem Veröffentlichungsdatum hat sich der Hersteller noch nicht geäußert.


eye home zur Startseite
Trollversteher 16. Feb 2016

Nö, ist in diesem Fall nur Blendwerk, das LG hat keinen Digitizer, sondern nutzt den...

skyynet 16. Feb 2016

falls jemand ein LG Stylus sucht: Der Vorgänger hieß LG G4 Stylus.

kvoram 16. Feb 2016

Genau meine Meinung, was für ein Schwachsinn. Naja, scheint ja genug Leute gegeben zu...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  2. über Ratbacher GmbH, München
  3. über Ratbacher GmbH, Karlsruhe
  4. Power Service GmbH, Köln


Anzeige
Top-Angebote
  1. 189,00€
  2. 3,00€ inkl. Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Blackberry Key One

    Android-Smartphone mit Hardware-Tastatur kostet viel

  2. Arrow Launcher 3.0

    Microsofts Android-Launcher braucht weniger Energie und RAM

  3. Die Woche im Video

    Angeswitcht, angegriffen, abgeturnt

  4. Hardlight VR Suit

    Vibrations-Weste soll VR-Erlebnis realistischer machen

  5. Autonomes Fahren

    Der Truck lernt beim Fahren

  6. Selektorenaffäre

    BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben

  7. Kursanstieg

    Bitcoin auf neuem Rekordhoch

  8. Google-Steuer

    Widerstand gegen Leistungsschutzrecht auf EU-Ebene

  9. Linux-Kernel

    Torvalds droht mit Nicht-Aufnahme von Treibercode

  10. Airbus A320

    In Flugzeugen wird der Platz selbst für kleine Laptops knapp



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Anet A6 im Test: Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet
Anet A6 im Test
Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet
  1. Bat Bot Die Fledermaus wird zum Roboter
  2. Kickstarter / NexD1 Betrugsvorwürfe gegen 3D-Drucker-Startup
  3. 3D-Druck Spanische Architekten drucken eine Brücke

LineageOS im Test: Das neue Cyanogenmod ist fast das alte Cyanogenmod
LineageOS im Test
Das neue Cyanogenmod ist fast das alte Cyanogenmod
  1. Ex-Cyanogenmod LineageOS startet mit den ersten fünf Smartphones
  2. Smartphone-OS Cyanogenmod ist tot, lang lebe Lineage

Mobile-Games-Auslese: Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler

  1. Re: Alle reden von Spielen? Warum?

    ShaddamIV | 00:11

  2. Re: Halb-OT: Bloß kein handliches Gerät...

    DetlevCM | 25.02. 23:55

  3. Wenn man schon ein eher schlechtes Netz hat...

    DanielDD | 25.02. 23:54

  4. Re: Display größer als bei Fulltouch 5"+

    pre3 | 25.02. 23:37

  5. Re: Gekauft!

    theFiend | 25.02. 23:31


  1. 20:21

  2. 11:57

  3. 09:02

  4. 18:02

  5. 17:43

  6. 16:49

  7. 16:21

  8. 16:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel