Stuntronics: Disney lässt Roboter fliegen

Fliegen wie Spiderman oder Black Panther: Was sich für die Leinwand mit Computertricks umsetzen lässt, könnte in Themenparks die Darsteller in Lebensgefahr bringen. Disney hat eine Lösung: Das Unternehmen will Roboter elegant durch die Luft fliegen lassen.

Artikel veröffentlicht am ,
Stuntronic im Flug: Action-Filme erzeugen eine Erwartungshaltung bei Besuchern in Themenparks..
Stuntronic im Flug: Action-Filme erzeugen eine Erwartungshaltung bei Besuchern in Themenparks.. (Bild: Disney Research/Sceenshot: Golem.de)

Haben Stuntmen ausgedient? Der US-Unterhaltungskonzern Disney experimentiert mit Robotern, die künftig in gefährlichen Szenen Schauspieler vertreten sollen. Die Roboter sollen vor allem in den Themenparks von Disney eingesetzt werden.

Stellenmarkt
  1. IT Consultant Store Solutions (m/w/d)
    ALDI International Services SE & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  2. Product Owner (m/w/d)
    Bauerfeind AG, Jena, Zeulenroda-Triebes
Detailsuche

Stuntronics nennt Disney die fliegenden Roboter - in Anlehnung an die Animatronics, animierte Figuren, die bestimmte vorprogrammierte Bewegungen durchführen, dabei aber weitgehend statisch sind. Die Stuntronics-Roboter hingegen sollen bei dynamischeren Aktionen zum Einsatz kommen. Sie sind eine Weiterentwicklung des Stickman, den Disney im vergangenen Monat vorstellte, ein Roboter, der in der Luft Salti schlagen kann.

Die humanoiden Roboter sollen beispielsweise in die Luft katapultiert werden und dann einen eleganten Gleitflug absolvieren, wie etwa eine Figur aus einem Marvel-Film. Dazu sind die Stuntronics mit Sensoren wie Beschleunigungsmessern, Gyroskopen und einem Laser-Entfernungsmesser ausgestattet. Sie steuern die Rotation, den Masseschwerpunkt und die Pose im Flug und sorgen so dafür, dass die Stuntronics in der Luft eine gute Figur abgeben.

Ausgangspunkt seien Action-geladene Filme wie die der Marvel- oder Star-Wars-Serien, sagte Toni Dohi von Disney dem US-Onlinemagazin Techcrunch. Diese Action-Szenen hätten bei den Besuchern die Erwartung geweckt, dass die Figuren in den verschiedenen Themenparks ebenso agierten. Dazu seien die Animatronics jedoch nicht in der Lage.

Golem Akademie
  1. Masterclass Data Science mit Pandas & Python: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    29./30.09.2022, Virtuell
  2. Jira für Anwender: virtueller Ein-Tages-Workshop
    03.06.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Wann und in welchem Themenpark die fliegenden Roboter zum Einsatz kommen werden, ist noch nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kitty Lixo
Nach Sex mit Mitarbeitern Instagram-Account zurückerhalten

Laut einer Sexdarstellerin muss man nur die richtigen Leute bei Facebook sehr intim kennen, um seinen Instagram-Account immer wieder zurückzubekommen.

Kitty Lixo: Nach Sex mit Mitarbeitern Instagram-Account zurückerhalten
Artikel
  1. Ebay-Kleinanzeigen: Im Chat mit den Phishing-Betrügern
    Ebay-Kleinanzeigen
    Im Chat mit den Phishing-Betrügern

    Wenn man bestimmte Anzeigen in Kleinanzeigenportalen aufgibt, hat man sofort einen Betrüger an der Backe. Die Polizei kann kaum etwas dagegen tun.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  2. Actionspiel: Dice wirft 128-Spieler-Breakthrough aus Battlefield 2042
    Actionspiel
    Dice wirft 128-Spieler-Breakthrough aus Battlefield 2042

    Bis zu 128 Teilnehmer waren eine Neuheit in Battlefield 2042. Nun streicht Dice die Massengefechte in Breakthrough - weniger sei taktischer.

  3. Polizei: Wenn Sexting zur Kinderpornografie wird
    Polizei
    Wenn Sexting zur Kinderpornografie wird

    Der Straftatbestand Kinderpornografie umfasst auch Sexting unter Jugendlichen und betrifft ganze Schülerchats. Offenbar wissen viele gar nicht, wann sie strafbar handeln.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 87€ Rabatt auf SSDs • PNY RTX 3080 12GB günstig wie nie: 974€ • Razer Basilisk V3 Gaming-Maus 44,99€ • PS5-Controller + Samsung SSD 1TB 176,58€ • MindStar (u. a. MSI RTX 3090 24GB Suprim X 1.790€) • Gigabyte Waterforce Mainboard günstig wie nie: 464,29€ [Werbung]
    •  /