Abo
  • Services:

StudiVZ, MeinVZ und SchuelerVZ: Bebo.com will VZ-Netzwerke weiterbetreiben

Die VZ-Netzwerke sind verkauft. Der neue Eigner, die Investmentgesellschaft Vert Capital, soll auch hinter Bebo.com stehen.

Artikel veröffentlicht am ,
Zukunft von StudiVZ und MeinVZ offen
Zukunft von StudiVZ und MeinVZ offen (Bild: IDpool.de)

Holtzbrinck Digital hat StudiVZ, MeinVZ und SchuelerVZ an den Eigner des sozialen Netzwerks Bebo.com verkauft. Einen entsprechenden Bericht von Werben & Verkaufen hat Golem.de aus unternehmensnahen Kreisen bestätigt bekommen. Als Käufer tritt die Investmentgesellschaft Vert Capital auf. "Der Medieninvestor plant offenbar durch den Kauf von VZ den Einstieg in den deutschen Markt", so Werben & Verkaufen.

Stellenmarkt
  1. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  2. Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH DEW21, Dortmund

SchülerVZ hat aufgrund seiner Zielgruppe vergleichsweise wenig Nutzer an Facebook verloren - anders als StudiVZ und MeinVZ. Die Zielgruppe Schüler bei Schueler VZ sei weiterhin von "hohem strategischen Interesse (...) insbesondere mit Bezug auf Bildungsthemen ", sagte Holtzbrinck-Digital-Chef Markus Schunk. Die VZ-Netzwerke wurden im Juni 2012 in IDpool ausgegründet.

In den Zahlen der Arbeitsgemeinschaft Online Forschung (Agof) haben die VZ-Netzwerke im vergangenen Jahr rund 60 Prozent an Reichweite verloren. Die Zahl der Visits sank um mehr als 75 Prozent, von 206 Millionen im Mai 2011 auf knapp 45 Millionen im Mai 2012, gab die Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern (IVW) bekannt.

Angaben zum Kaufpreis wurden nicht gemacht. Holtzbrinck Digital behält die Option, das Portal SchuelerVZ weiter zu nutzen, erklärte Poolworks, die Betreibergesellschaft der VZ-Netzwerke. "Vert Capital wird die Plattformen weiter betreiben und plant, den Funktionsumfang für die Nutzer zu erweitern", erklärte der neue Eigner. "Für die Neuausrichtung der VZ-Netzwerke haben wir erste gute Ideen und sind zuversichtlich, mit unserer breiten und fundierten Erfahrung erfolgreich zu sein", sagte Jason Thonis, Unternehmenssprecher von Vert Capital.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,49€
  2. 4,99€
  3. 49,99€

F4yt 12. Sep 2012

Yoa, da die Informationen seit Jahren nicht aktuell, nur spärlich ausgefüllt waren und...

elgooG 12. Sep 2012

Nein, ab 13 gibt es eine Art Kiddie-Zugang damit die jungen Menschen so früh wie möglich...


Folgen Sie uns
       


Huawei P30 Pro - Hands on

Das P30 Pro ist Huaweis jüngstes Top-Smartphone, das erstmals mit einem Teleobjektiv mit Fünffachvergrößerung kommt. Im ersten Kurztest macht die Kamera mit neu entwickeltem Bildsensor einen guten Eindruck.

Huawei P30 Pro - Hands on Video aufrufen
Energie: Warum Japan auf Wasserstoff setzt
Energie
Warum Japan auf Wasserstoff setzt

Saubere Luft und Unabhängigkeit von Ölimporten: Mit der Umstellung der Wirtschaft auf den Energieträger Wasserstoff will die japanische Regierung gleich zwei große politische Probleme lösen. Das Konzept erscheint attraktiv, hat aber auch entscheidende Nachteile.
Eine Analyse von Werner Pluta


    Audiogesteuerte Aktuatoren: Razers Vibrationen kommen aus Berlin
    Audiogesteuerte Aktuatoren
    Razers Vibrationen kommen aus Berlin

    Hinter Razers vibrierenden Kopfhörern, Mäusen und Stühlen steckt eine Firma aus Berlin: Lofelt produziert die Aktuatoren, die durch Audiosignale zur Vibration gebracht werden. Die Technik dahinter lässt sich auch auf andere Bereiche anwenden, wie wir uns anschauen konnten.
    Von Tobias Költzsch

    1. Onlineshop Razer schließt belohnungsbasierten Game Store
    2. Raptor 27 Razer stellt seinen ersten Gaming-Monitor vor
    3. Turret Razer stellt offizielle Tastatur und Maus für Xbox One vor

    Cascade Lake AP/SP: Das können Intels Xeon-CPUs mit 56 Kernen
    Cascade Lake AP/SP
    Das können Intels Xeon-CPUs mit 56 Kernen

    Während AMD seine Epyc-Chips mit 64 Cores erst im Sommer 2019 veröffentlichen wird, legt Intel mit den Cascade Lake mit 56 Kernen vor: Die haben mehr Bandbreite, neue Instruktionen für doppelt so schnelle KI-Berechnungen und können persistenten Speicher ansprechen.
    Von Marc Sauter

    1. Cascade Lake Intel legt Taktraten der Xeon SP v2 offen
    2. Optane DC Persistent Memory So funktioniert Intels nicht-flüchtiger Speicher
    3. Cascade Lake AP Intel zeigt 48-Kern-CPU für Server

      •  /