Ein langsames Ende der Blu-ray Disc ist in Teilbereichen absehbar

Ein abruptes Ende wie bei der damals aus Verbrauchersicht überlegenen HD DVD wird es bei der Blu-ray Disc nicht geben. Kinofilmveröffentlichungen von erfolgreichen Filmen gibt es fast immer im Blu-ray-Format. Ähnlich ist es bei erfolgreichen Serien gewesen, was auch an einem gewissen Nerd-Faktor liegen mag. So war es etwa bei Firefly und dem Kinofilm-Abschluss Serenity der Fall: Selbst Jahre später gab es noch eine Blu-ray-Veröffentlichung. Auch die Science-Fiction-Serie Farscape von den Muppets-Machern der Jim Henson Company wurde in Deutschland als Blu-ray Disc in den Handel gebracht. Dieser Nerd-Faktor hilft jedoch nicht immer: Community gibt es nicht einmal in den USA als Blu-ray Disc, obwohl die Serie eine starke Fanbasis hat. Wer HD-Folgen sehen will, hat keine andere Wahl, als eine digitale Distribution zu wählen.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d) Webanwendungen - Java und relationale Datenbanken
    WIBU-SYSTEMS AG, Karlsruhe
  2. Leiter Entwicklung / Head of Development (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Stuttgart
Detailsuche

Die hat allerdings - je nach Anbieter - noch immer einige Nachteile, etwa bei der Aktualität. Das grundsätzliche Angebot verschiedener Sprachen gehört nicht zum Standard deutscher Streaming-Dienste. Mancher US-Anbieter macht es dem Nutzer mit IP-Sperren anhand einer geografischen Sperre zusätzlich schwer. In einigen Fällen werden sogar VPN-Verbindungen geblockt: So ärgerte beispielsweise Hulu ärgerte seine zahlende Kundschaft. Wieder andere verlangen den Einsatz einer US-Kreditkarte. Und gerade für gekaufte DRM-Inhalte, die nicht gestreamt werden, gibt es keine Garantie, dass die erworbenen Folgen in zehn Jahren noch angesehen werden können.

Der Streaming-Nutzer kann den Anbieter wechseln

Als Alternative zum Herunterladen bietet sich der Streaming-Dienst an: Den kann der Nutzer im Fall einer Pleite einfach wechseln und zahlt anderswo seine Abogebühr weiter - und hofft natürlich, dass das die eigenen Lieblingsinhalte von der Monatsgebühr abgedeckt sind. Allerdings braucht es dafür immer die notwendige Bandbreite, die außerhalb von urbanen Agglomerationen nicht immer gegeben ist. Der Großstadtbewohner hat dagegen so gut wie nie Probleme. Wer sich für die verschiedenen Angebote interessiert, dem empfehlen wir unseren ausführlichen Vergleichstest zahlreicher Streaming-Anbieter: 'Netflix allein macht auch nicht glücklich', der auch Lastprobleme auf Seiten der Anbieter betrachtet.

Beim Streaming oder mit von der Leitungsqualität unabhängigen digitalen Kaufinhalten wird der Heimcineast nicht immer zufrieden sein. Die Anbieter gehen Kompromisse ein, die beim Blu-ray-Vertrieb nicht notwendig sind. 6 bis 8 GByte für einen 1080p-Film mit Extras sind bei iTunes beispielsweise nicht ungewöhnlich. Doch eine Blu-ray fasst locker das Dreifache. Beim Encoding muss das Studio nicht so sehr auf die Bandbreite achten, was einer sauberen, idealerweise artefaktfreien Darstellung zugutekommt.

Eine Blu-ray Disc garantiert kein gutes Bildmaterial

Golem Akademie
  1. Elastic Stack Fundamentals – Elasticsearch, Logstash, Kibana, Beats: virtueller Drei-Tage-Workshop
    26.–28. Oktober 2021, Virtuell
  2. Scrum Product Owner: Vorbereitung auf den PSPO I (Scrum.org): virtueller Zwei-Tage-Workshop
    3.–4. März 2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Das garantiert natürlich noch keine überlegene Bildqualität. Gerade bei Fernsehproduktionen ist die Qualität des Quellmaterials manchmal nicht ausreichend. Zusätzliche Tonspuren sind für die Blu-ray ebenfalls kein Problem. Das gilt auch für bandbreitenlastige Formate wie etwa das nun im Heimkino verfügbare Dolby Atmos. Dolby Atmos spielt bei Serien allerdings noch keine Rolle. Für TV-Serien ist noch nicht einmal 5.1-Ton und hoher Dynamikumfang die Regel, da die Serien nun einmal fürs Heim produziert werden. Serien wie Modern Family, Big Bang Theory, Futurama und Agents of S.H.I.E.L.D. sind auf der Blu-ray Disc trotzdem bereits in 5.1 DTS HD Master Audio abgemischt. Die Bandbreiten, nur für den Ton, sind dabei enorm. Bis zu 4,5 MBit/s sind es bei Agents of S.H.I.E.L.D. Laut der Beschreibung von DTS sind in der Theorie sogar 24,5 MBit/s möglich.

Die Vorteile der Blu-ray Disc erkennen selbst Streaming-Anbieter, die natürlich ein technikaffines Publikum bedienen. Netflix hat seine eigenproduzierte Serie House of Cards beispielsweise auch in Deutschland auf Blu-ray Disc erscheinen lassen. Am Ende ist die Blu-ray Disc also noch nicht - wenn die Zielgruppe passt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Studios ziehen sich zurück: TV-Serien auf Blu-ray werden seltener
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anonymer Nutzer 08. Feb 2017

Nö, is nicht. DVDs kaufe ich grundsätzlich nicht. Entweder ich kann Full HD...

tibrob 16. Okt 2014

"Ende der Kommunikation." :)

tibrob 15. Okt 2014

Ehm ... doch, natürlich ist es illegal. Welcher Floh ist dir ins Ohr gekrabbelt, dass du...

tibrob 15. Okt 2014

Ich habe selbst noch 2 VHS-Rekorder, damals High-End-Geräte der obveren Preisliga, eben...

0xDEADC0DE 14. Okt 2014

Es ging dir doch um den TON, lenk nicht vom Thema ab, sonst dreh ich noch mehr Wörter um. :p



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Raumfahrt
Rocketlab entwickelt eine bessere Rakete als die Falcon 9

Rocketlab zeigt eine moderne wiederverwendbare Rakete, die trotz einer teilweise fragwürdigen Präsentation sehr ernst genommen werden muss.
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Raumfahrt: Rocketlab entwickelt eine bessere Rakete als die Falcon 9
Artikel
  1. Ikea Åskväder: Modulare Steckdosenleiste startet in Deutschland
    Ikea Åskväder
    Modulare Steckdosenleiste startet in Deutschland

    Die modulare Steckdosenleiste von Ikea ermöglicht viele Anpassungsmöglichkeiten und wird erstmals auf der Ikea-Webseite gelistet.

  2. Fire TV und Android TV: Streaminggeräte in diesem Jahr gefragter
    Fire TV und Android TV
    Streaminggeräte in diesem Jahr gefragter

    Obwohl immer mehr Haushalte bereits Smart-TVs besitzen, ist die Nachfrage nach externen Streaminglösungen wie dem Fire TV stark gestiegen.

  3. Feldversuch E-Mobility-Chaussee: So schnell bringen E-Autos das Stromnetz ans Limit
    Feldversuch E-Mobility-Chaussee
    So schnell bringen E-Autos das Stromnetz ans Limit

    Das Laden von Elektroautos stellt Netzbetreiber auf dem Land vor besondere Herausforderungen. Ein Pilotprojekt hat verschiedene Lösungen getestet.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: Toshiba Canvio 6TB 88€ • Netgear günstiger (u. a. 5-Port-Switch 16,89€) • Norton 360 Deluxe 2022 18,99€ • Gaming-Monitore zu Bestpreisen (u. a. Samsung G3 27" FHD 144Hz 219€) • Spiele günstiger: PC, PS5, Xbox, Switch • Gaming-Stühle zu Bestpreisen [Werbung]
    •  /