Abo
  • Services:
Anzeige
Szene aus Video Game High School
Szene aus Video Game High School (Bild: CDS)

Studio 71: ProSiebenSat.1 übernimmt Video Game High School

Szene aus Video Game High School
Szene aus Video Game High School (Bild: CDS)

In Deutschland vermarktet ProSiebenSat.1 über seine Firma Studio 71 unter anderem die Youtuber Gronkh und Le Floid. Jetzt will der Medienkonzern mit einer Übernahme auch in den USA wachsen.

Anzeige

ProSiebenSat.1 übernimmt für rund 83 Millionen US-Dollar die Mehrheit an dem Multichannel-Netzwerk Collective Digital Studio (CDS). Das Unternehmen ist darauf spezialisiert, Inhalte für eine eher junge Zielgruppe zu produzieren, und vermarket unter anderem die auch international bekannten Comedy-Kanäle Rhett & Link und Video Game High School. ProSiebenSat.1 legt CDS mit seinem Ableger Studio 71 zusammen, das dank Youtubern wie Gronkh und Le Floid im deutschsprachigen Raum führend ist.

Die neue Firma namens Collective Studio 71 soll internationale Talente aufbauen, außerdem sind die "Produktion globaler web-only Formate und die anorganische Ausweitung des Geschäftes auf weitere Territorien" geplant. Die Übernahme erfolgt vorbehaltlich der Genehmigung durch die zuständigen Kartellbehörden in den USA. Auf den jeweiligen Heimatmärkten sollen CDS und Studio71 weiterhin auch mit ihrer bestehenden Organisationsform arbeiten.

Aus globaler Perspektive entsteht durch den Zusammenschluss ein neues Schwergewicht im Geschäft mit den Clips auf Youtube und anderen Digitalkanälen. Collective Studio 71 verfügt über insgesamt über 1.000 Kanäle und erreicht etwa zwei Milliarden Videoabrufe im Monat. Damit gehört es momentan nach eigenen Angaben zu den größten und am stärksten wachsenden Netzwerken weltweit.


eye home zur Startseite
Dwalinn 13. Jul 2015

Schön da es hier Leute gibt die da meiner Meinung sind. Habe zum Anfang gerne seine...

Lost-Dignity 10. Jul 2015

Das war eine absolute Ausnahmeserie! Selten hab ich so schnell eine Serie verschlungen...

Djinto 09. Jul 2015

Gleiche Entwicklung wie bei jedem neuen "Bid Thing". Scheinbar bleib das Netz nur recht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BAUM Kunststoffe GmbH, Birkenfeld
  2. Next Level Integration GmbH, Köln
  3. BVV Versicherungsverein des Bankgewerbes a.G., Berlin
  4. AGRAVIS Raiffeisen AG, Münster


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-63%) 21,99€
  2. 6,99€
  3. (-75%) 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Internet of Things

    Fehler in Geschirrspüler ermöglicht Zugriff auf Webserver

  2. Vikings im Kurztest

    Tiefgekühlt kämpfen

  3. Deep Sea Mining

    Nautilus Minerals will Gold auf dem Meeresgrund abbauen

  4. Festplatten zerstören

    Wie man in 60 Sekunden ein Datencenter auslöscht

  5. Supercomputer

    HPE und BASF kooperieren für die industrielle Chemie

  6. Lufthansa

    Hyperloop könnte innerdeutsche Flüge ersetzen

  7. Blitzkrieg 3

    Neuronale-Netzwerke-KI für Echtzeit-Strategiespiel verfügbar

  8. Mobilfunk

    Fonic Smart S erhält mehr Datenvolumen

  9. Gesetzesentwurf

    Ein Etikettenschwindel bremst das automatisierte Fahren aus

  10. Triby Family

    Portabler Lautsprecher mit E-Paper-Display wird Alexa-fähig



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mass Effect Andromeda im Test: Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
Mass Effect Andromeda im Test
Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
  1. Mass Effect Andromeda im Technik-Test Frostbite für alle Rollenspieler
  2. Mass Effect Countdown für Andromeda
  3. Mass Effect 4 Ansel und Early Access für Andromeda

Technik-Kritiker: Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
Technik-Kritiker
Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
  1. Dieter Lauinger Minister fordert Gesetz gegen Hasskommentare noch vor Wahl
  2. Messenger Facebook sagt "Daumen runter"
  3. Let's Play Facebook ermöglicht Livevideos vom PC

Forensik Challenge: Lust auf eine Cyber-Stelle beim BND? Golem.de hilft!
Forensik Challenge
Lust auf eine Cyber-Stelle beim BND? Golem.de hilft!
  1. Reporter ohne Grenzen Verfassungsklage gegen BND-Überwachung eingereicht
  2. Selektorenaffäre BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben
  3. Ex-Verfassungsgerichtspräsident Papier Die Politik stellt sich beim BND-Gesetz taub

  1. Re: Berlin schnell wieder von der Liste streichen

    schily | 14:27

  2. Re: Und was ist mit den Backups?

    Tantalus | 14:27

  3. Re: Warum nicht mal die Bahn beschleunigen?

    countzero | 14:26

  4. Re: Mit Verlaub: Es wird NIE ...

    username135 | 14:26

  5. Re: Warum nicht einfach verschlüsseln?

    DAUVersteher | 14:26


  1. 14:15

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:00

  5. 11:03

  6. 10:43

  7. 10:28

  8. 09:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel