• IT-Karriere:
  • Services:

Studio 71: ProSiebenSat.1 übernimmt Video Game High School

In Deutschland vermarktet ProSiebenSat.1 über seine Firma Studio 71 unter anderem die Youtuber Gronkh und Le Floid. Jetzt will der Medienkonzern mit einer Übernahme auch in den USA wachsen.

Artikel veröffentlicht am ,
Szene aus Video Game High School
Szene aus Video Game High School (Bild: CDS)

ProSiebenSat.1 übernimmt für rund 83 Millionen US-Dollar die Mehrheit an dem Multichannel-Netzwerk Collective Digital Studio (CDS). Das Unternehmen ist darauf spezialisiert, Inhalte für eine eher junge Zielgruppe zu produzieren, und vermarket unter anderem die auch international bekannten Comedy-Kanäle Rhett & Link und Video Game High School. ProSiebenSat.1 legt CDS mit seinem Ableger Studio 71 zusammen, das dank Youtubern wie Gronkh und Le Floid im deutschsprachigen Raum führend ist.

Stellenmarkt
  1. finanzen.de, Berlin
  2. HxGN Safety & Infrastructure GmbH, Ismaning

Die neue Firma namens Collective Studio 71 soll internationale Talente aufbauen, außerdem sind die "Produktion globaler web-only Formate und die anorganische Ausweitung des Geschäftes auf weitere Territorien" geplant. Die Übernahme erfolgt vorbehaltlich der Genehmigung durch die zuständigen Kartellbehörden in den USA. Auf den jeweiligen Heimatmärkten sollen CDS und Studio71 weiterhin auch mit ihrer bestehenden Organisationsform arbeiten.

Aus globaler Perspektive entsteht durch den Zusammenschluss ein neues Schwergewicht im Geschäft mit den Clips auf Youtube und anderen Digitalkanälen. Collective Studio 71 verfügt über insgesamt über 1.000 Kanäle und erreicht etwa zwei Milliarden Videoabrufe im Monat. Damit gehört es momentan nach eigenen Angaben zu den größten und am stärksten wachsenden Netzwerken weltweit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,65€
  2. (-35%) 25,99€
  3. 37,49€

Dwalinn 13. Jul 2015

Schön da es hier Leute gibt die da meiner Meinung sind. Habe zum Anfang gerne seine...

Lost-Dignity 10. Jul 2015

Das war eine absolute Ausnahmeserie! Selten hab ich so schnell eine Serie verschlungen...

Djinto 09. Jul 2015

Gleiche Entwicklung wie bei jedem neuen "Bid Thing". Scheinbar bleib das Netz nur recht...


Folgen Sie uns
       


The Outer Worlds - Fazit

Das Rollenspiel The Outer Worlds schickt Spieler an den Rand der Galaxie. Es erscheint am 25. Oktober 2019 und bietet spannende Missionen und Action.

The Outer Worlds - Fazit Video aufrufen
Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch
  3. Consumer Electronics Show Die Konzept-Messe

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

    •  /