Abo
  • Services:
Anzeige
Szene aus Video Game High School
Szene aus Video Game High School (Bild: CDS)

Studio 71: ProSiebenSat.1 übernimmt Video Game High School

Szene aus Video Game High School
Szene aus Video Game High School (Bild: CDS)

In Deutschland vermarktet ProSiebenSat.1 über seine Firma Studio 71 unter anderem die Youtuber Gronkh und Le Floid. Jetzt will der Medienkonzern mit einer Übernahme auch in den USA wachsen.

Anzeige

ProSiebenSat.1 übernimmt für rund 83 Millionen US-Dollar die Mehrheit an dem Multichannel-Netzwerk Collective Digital Studio (CDS). Das Unternehmen ist darauf spezialisiert, Inhalte für eine eher junge Zielgruppe zu produzieren, und vermarket unter anderem die auch international bekannten Comedy-Kanäle Rhett & Link und Video Game High School. ProSiebenSat.1 legt CDS mit seinem Ableger Studio 71 zusammen, das dank Youtubern wie Gronkh und Le Floid im deutschsprachigen Raum führend ist.

Die neue Firma namens Collective Studio 71 soll internationale Talente aufbauen, außerdem sind die "Produktion globaler web-only Formate und die anorganische Ausweitung des Geschäftes auf weitere Territorien" geplant. Die Übernahme erfolgt vorbehaltlich der Genehmigung durch die zuständigen Kartellbehörden in den USA. Auf den jeweiligen Heimatmärkten sollen CDS und Studio71 weiterhin auch mit ihrer bestehenden Organisationsform arbeiten.

Aus globaler Perspektive entsteht durch den Zusammenschluss ein neues Schwergewicht im Geschäft mit den Clips auf Youtube und anderen Digitalkanälen. Collective Studio 71 verfügt über insgesamt über 1.000 Kanäle und erreicht etwa zwei Milliarden Videoabrufe im Monat. Damit gehört es momentan nach eigenen Angaben zu den größten und am stärksten wachsenden Netzwerken weltweit.


eye home zur Startseite
Dwalinn 13. Jul 2015

Schön da es hier Leute gibt die da meiner Meinung sind. Habe zum Anfang gerne seine...

Lost-Dignity 10. Jul 2015

Das war eine absolute Ausnahmeserie! Selten hab ich so schnell eine Serie verschlungen...

Djinto 09. Jul 2015

Gleiche Entwicklung wie bei jedem neuen "Bid Thing". Scheinbar bleib das Netz nur recht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Uhlmann Pac-Systeme GmbH & Co. KG, Laupheim
  2. Deutsche Bundesstiftung Umwelt, Osnabrück
  3. TAIFUN Software AG, Raum Bayern
  4. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Friedberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 79,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 118€)
  2. für 449€ statt 708€
  3. 249,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Bundesverkehrsministerium

    Dobrindt finanziert weitere Projekte zum autonomen Fahren

  2. Mobile

    Razer soll Smartphone für Gamer planen

  3. Snail Games

    Dark and Light stürmt Steam

  4. IETF

    Netzwerker wollen Quic-Pakete tracken

  5. Surface Diagnostic Toolkit

    Surface-Tool kommt in den Windows Store

  6. Bürgermeister

    Telekom und Unitymedia verweigern Open-Access-FTTH

  7. Layton's Mystery Journey im Test

    Katrielle, fast ganz der Papa

  8. Kabel und DSL

    Vodafone gewinnt 100.000 neue Festnetzkunden

  9. New Technologies Group

    Intel macht Wearables-Sparte dicht

  10. Elektromobilität

    Staatliche Finanzhilfen elektrisieren Norwegen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Moto Z2 Play im Test: Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
Moto Z2 Play im Test
Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
  1. Modulares Smartphone Moto Z2 Play kostet mit Lautsprecher-Mod 520 Euro
  2. Lenovo Hochleistungs-Akku-Mod für Moto Z
  3. Moto Z Schiebetastatur-Mod hat Finanzierungsziel erreicht

Razer Lancehead im Test: Drahtlose Symmetrie mit Laser
Razer Lancehead im Test
Drahtlose Symmetrie mit Laser
  1. Razer Blade Stealth 13,3- statt 12,5-Zoll-Panel im gleichen Gehäuse
  2. Razer Core im Test Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System
  3. Razer Lancehead Symmetrische 16.000-dpi-Maus läuft ohne Cloud-Zwang

Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten
  3. Space10 Ikea-Forschungslab untersucht Umgang mit KI

  1. Re: Verkaufscharts

    colon | 18:36

  2. Re: Ein bisschen ironisch ist das schon

    Stefan99 | 18:35

  3. Re: 18¤ für ein mobiles Mädchenspiel?

    bstea | 18:34

  4. Re: Gamer Smartphone?

    Schmadin | 18:33

  5. Re: Ach die Gemeinde...

    forenuser | 18:31


  1. 16:55

  2. 16:33

  3. 16:10

  4. 15:56

  5. 15:21

  6. 14:10

  7. 14:00

  8. 12:38


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel