Abo
  • Services:

Studie: Software-Ingenieure können 2016 mit Lohnplus rechnen

Die Einkommen von IT-Spezialisten werden laut einer aktuellen Studie 2016 weiter steigen. Parallel dazu haben sich die Tarifparteien bei IBM auf einen neuen Vertrag geeinigt - mit einem nicht ganz so großen Plus.

Artikel veröffentlicht am , /dpa
Einigung im Tarifstreit bei IBM
Einigung im Tarifstreit bei IBM (Bild: Sean Gallup/Getty Images)

Software-Ingenieure können 2016 im Schnitt mit einem Gehaltsplus von 4,3 Prozent rechnen. Das hat eine neue Studie des Personaldienstleisters Robert Half ergeben. Derzeit verdienen Einsteiger mit bis zu zwei Jahren Berufserfahrung zwischen 44.000 und 50.000 Euro brutto pro Jahr. Bei drei bis fünf Jahren Berufserfahrung sind es 49.000 bis 59.000 Euro, wie es bei Robert Half heißt. Netzwerk- und Security-Administratoren sollen 2016 rund 5 Prozent mehr im Portemonnaie haben. Sie kamen mit bis zu zwei Jahren Berufserfahrung 2015 auf ein Gehalt von 39.500 bis 44.500 Euro brutto pro Jahr. Für die Studie wurden rund 2.000 Datensätze von 46 IT-Berufen analysiert.

Ein deutlich kleineres Lohnplus erwartet die Mitarbeiter in der deutschen Niederlassung von IBM. Wie die Gewerkschaft Verdi bekannt gegeben hat, steigen die Bezüge der Tarifbeschäftigten ab Anfang Januar 2016 um 2,1 Prozent. Das Gehalt ihrer nicht tariflich gebundenen Kollegen steigt um 1,5 Prozent. Die Tarifparteien haben sich außerdem darauf geeinigt, rund 230 neue Stellen zu schaffen. IBM beschäftigt derzeit rund 16.500 Mitarbeiter. Die Vereinbarung gilt elf Monate lang, danach wird neu verhandelt. Verdi hat den Abschluss angesichts der schwierigen Lage des Konzerns als "durchaus positiv" bewertet.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand

matok 26. Nov 2015

Jeder, der sich dafür in München beim öffentlichen Dienst einstellen lässt, wird wohl...

Zockmock 26. Nov 2015

+1 Einfach nur bla bla was hier als Artikel verkauft wird ...

plutoniumsulfat 26. Nov 2015

Ließ noch mal den folgenden Satz ;)


Folgen Sie uns
       


Anthem angespielt

In unserer Vorschau zu Anthem beleuchten wir vor allem, was es abseits vom Ballern in Biowares Shooter zu tun gibt.

Anthem angespielt Video aufrufen
Asana-Gründer im Gespräch: Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen
Asana-Gründer im Gespräch
"Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen"

Asana ist aktuell recht erfolgreich im Bereich Business-Software - zahlreiche große Unternehmen arbeiten mit der Organisationssuite. Für Mitgründer Justin Rosenstein geht es aber nicht nur ums Geld, sondern auch um die Unternehmenskultur - nicht nur bei Asana selbst.
Ein Interview von Tobias Költzsch


    Elektromobilität: Der Umweltbonus ist gescheitert
    Elektromobilität
    Der Umweltbonus ist gescheitert

    Trotz eines spürbaren Anstiegs zum Jahresbeginn kann man den Umweltbonus als gescheitert bezeichnen. Bislang wurden weniger als 100.000 Elektroautos gefördert. Wenn der Bonus Ende Juni ausläuft, sind noch immer einige Millionen Euro vorhanden. Die Fraktion der Grünen will stattdessen Anreize über die Kfz-Steuer schaffen.
    Eine Analyse von Dirk Kunde

    1. NXT Rage Elektromotorrad mit Kohlefaser-Monocoque vorgestellt
    2. Elektrokleinstfahrzeuge Verkehrsminister Scheuer will E-Scooter zulassen
    3. Urteil Lärm-Tempolimits gelten auch für Elektroautos

    Karma-Spyware: Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten
    Karma-Spyware
    Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten

    Eine Spionageabteilung im Auftrag der Vereinigten Arabischen Emirate soll die iPhones von Aktivisten, Diplomaten und ausländischen Regierungschefs gehackt haben. Das Tool sei wie Weihnachten gewesen, sagte eine frühere NSA-Mitarbeiterin und Ex-Kollegin von Edward Snowden.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Update O2-Nutzer berichten über eSIM-Ausfälle beim iPhone
    2. Apple iPhone 11 soll Trio-Kamerasystem erhalten
    3. iPhone mit eSIM im Test Endlich Dual-SIM auf dem iPhone

      •  /