Abo
  • IT-Karriere:

Studie: Mädchen interessieren sich kaum für IT-Berufe

Weniger als 0,5 Prozent der Schülerinnen erwägen laut einer aktuellen Studie, einen Beruf in der IT-Branche zu ergreifen - trotz aufwendiger staatlicher Aktionen wie dem Girls' Day.

Artikel veröffentlicht am ,
Mädchen vor einem Computer
Mädchen vor einem Computer (Bild: Alain Jocard/AFP/Getty Images)

Mädchen interessieren sich laut einer Studieso gut wie gar nicht für Berufe in der Computerbranche. Weniger als 0,5 Prozent der Schülerinnen erwägen, später einen IT-Job zu ergreifen. Bei den Jungen seien es immerhin sechs Prozent, berichtet Der Spiegel in einer Vorabmeldung mit Bezug auf eine Untersuchung der Vodafone-Stiftung, die am Dienstag vorgestellt wird. Das Institut für Demoskopie Allensbach hat Schüler der letzten drei Klassen an allgemeinbildenden weiterführenden Schulen befragt.

Der Studie zufolge entsprechen die beruflichen Vorstellungen der Mädchen "weitgehend tradierten Rollenmustern". Rund 20 Prozent der Schülerinnen bevorzugen jeweils medizinische oder sozial orientierte Berufe. Wirtschaft und Politik versuchen seit längerem, diese Rollenbilder mit Aktionen wie dem staatlich geförderten Girls' Day zu ändern, in dessen Rahmen allein im Jahr 2014 rund 103.000 Mädchen Angebote in Technik und Naturwissenschaften kennenlernen konnten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 122,89€
  2. GRATIS
  3. (u. a. Twilight Struggle, Carcassonne, Mysterium, Scythe)
  4. 149,00€

sedremier 28. Nov 2014

Hängt ganz massiv von den Arbeitsbedingungen ab: - Den richtigen Job gewählt und...

Clown 26. Nov 2014

Nö, hat er nicht. Er hat gesagt, dass die Politik, die gerade einem blinden Aktionismus...

DerVorhangZuUnd... 25. Nov 2014

Gerade auf SPON erschienen: Jobstart: Berufswahl überfordert fast jeden zweiten Schüler...

BLi8819 25. Nov 2014

Es gibt gegenüber der IT voruteile. Die Inhalte der Vorurteile tangieren zum einen, was...

xSynth 25. Nov 2014

Wieso? :o http://www.duden.de/rechtschreibung/Multitasking Bzw. dein Wort: http://www...


Folgen Sie uns
       


iPad Mini (2019) - Fazit

Nach vier Jahren hat Apple ein neues iPad Mini vorgestellt. Das neue Modell hat wieder einen 7,9 Zoll großen Bildschirm und unterstützt dieses Mal auch den Apple Pencil.

iPad Mini (2019) - Fazit Video aufrufen
Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
Anno 1800 im Test
Super aufgebaut

Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
  2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
  3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden
Passwort-Richtlinien
Schlechte Passwörter vermeiden

Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
Von Hanno Böck

  1. Acutherm Mit Wärmebildkamera und Mikrofon das Passwort erraten
  2. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
  3. Fido-Sticks im Test Endlich schlechte Passwörter

    •  /