Abo
  • IT-Karriere:

Studie: Intelligenz für League of Legends wichtiger als für Destiny

Wer in klassischen IQ-Tests gut abschneidet, hat eher Erfolg in Spielen wie League of Legends - das haben Forscher jetzt herausgefunden. Für Shooter wie Destiny oder Battlefield 3 ist Intelligenz offenbar nicht so entscheidend.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von League of Legends
Artwork von League of Legends (Bild: Riot Games)

Es gibt einen empirisch signifikanten Zusammenhang zwischen dem Erfolg in League of Legends oder Dota 2 (also in Multiplayer Online Battle Arenas, Moba) und dem Abschneiden in klassischen Intelligenztests. Das haben Wissenschaftler der Universität York (Großbritannien) herausgefunden. Je besser die Teilnehmer in den Intelligenztests abgeschnitten haben, desto besser haben sie sich auch in League of Legends geschlagen, so die Forscher in ihrer Mitte November 2017 veröffentlichten Studie.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, München
  2. sunhill technologies GmbH, Erlangen

Gleichzeitig haben sie analysiert, ob die Intelligenz auch für den Erfolg in First-Person-Shootern wichtig ist. Ist sie zwar, aber zumindest aus wissenschaftlicher Sicht längst nicht so sehr wie bei den Mobas. Die Wissenschaftler fanden bei der Untersuchung von Spielern von Destiny und Battlefield 3 heraus, dass mit zunehmendem Alter auch der Erfolg in Fist-Person-Shooter-Multiplayerpartien abnimmt.

Die Forscher führen das darauf zurück, dass die Reaktionsgeschwindigkeit und die motorischen Fähigkeiten mit dem Alter abnehmen. Für die Intelligenz gelte das nicht so stark - also müsse sie in diesem Genre weniger entscheidend sein. Ältere Spieler von Destiny und Battlefield 3 sind deutlich erfolgloser als ihre jüngeren Kombattanten.

Für ihre Studie haben die Wissenschaftler zum einen Probanden ins Labor gebeten, ihren Intelligenzquotienten gemessen und sie spielen lassen. Zum anderen haben sie von den Herstellern von League of Legends, Dota 2, Destiny und Battlefield 3 anonymisierte Datensätze mit Ergebnissen von Multiplayerpartien bekommen und ausgewertet.

Die Resultate der Studie seien auch interessant, weil man auf ihrer Basis eine größere Anzahl von Menschen relativ einfach auf ihre Intelligenz testen und Unterschiede etwa zwischen Regionen oder dem Alter sowie über die Zeit erfassen könne - einfach, weil alle der genannten Spiele eine breite Fanbasis haben. Die Wissenschaftler weisen am Rande darauf hin, dass das Spielen von Mobas (oder von Shootern) keinen Trainingseffekt auf die Intelligenz habe.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 107€ (Bestpreis!)
  2. 529,00€
  3. 274,00€
  4. 114,99€ (Release am 5. Dezember)

pEinz 17. Nov 2017

Da stimme ich zu!

pEinz 17. Nov 2017

Man kann sich jetzt tagelang streiten, aber das argument das es casual ist weil man...

Aki-San 17. Nov 2017

Destiny. Aber wie schon in anderen Threads gesagt wurde: Äpfel mit Schnitzeln mit...

Aki-San 17. Nov 2017

Das liest sich eher an wie eine Promo-Kampagne für LOL. Nicht, dass ich als erfahrener...

pEinz 17. Nov 2017

^^ -.- (0_0) >_<


Folgen Sie uns
       


In eigener Sache: Zeig's uns!
In eigener Sache
Zeig's uns!

Golem kommt zu dir: Golem.de möchte noch mehr darüber wissen, was IT-Profis in ihrem Berufsalltag umtreibt. Dafür begleitet jeder unserer Redakteure eine Woche lang ein IT-Team eines Unternehmens. Welches? Dafür bitten wir um Vorschläge.

  1. In eigener Sache Golem.de bietet Seminar zu TLS an
  2. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  3. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
    Energie
    Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

    Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
    2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
    3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

      •  /