Audi Charging Hub: Audi plant Ladestation mit Lounge-Room

Audi will ein eigenes Ladenetz aufbauen. Statt im Auto sollen die Fahrer in einer Lounge sitzen, die zur Ladestation Audi Charging Hub gehört.

Artikel veröffentlicht am ,
Audi Charging Hub
Audi Charging Hub (Bild: Audi)

Schon Mitte 2020 gab es Gerüchte, dass Audi ein exklusives Elektroauto-Ladenetz aufbauen will und Audi-Chef Markus Duesmann sagte Anfang 2021, dass das Unternehmen darüber zumindest nachdenkt.

Stellenmarkt
  1. HPC Administrator (m/f/x)
    Max-Planck-Gesellschaft für empirische Ästhetik, Frankfurt am Main
  2. Projektmitarbeiter*in Passive Dateninfrastruktur (m/w/d)
    IPB Internet Provider in Berlin GmbH, Berlin
Detailsuche

Nach einem Bericht des Magazins Auto, Motor & Sport wurde ein Entwurf für eine Ladestation des Schnellladenetzes entwickelt, Beim Audi Charging Hub handelt sich um einen quaderförmigen Bau, der eine Lounge im Obergeschoss hat, in dem sich die Fahrer ausruhen können, während ihre Autos laden. Die Schnellladestation besteht aus Containerelementen und kann flexibel zusammengestellt werden. Ab 2024 sollen die Boxen dem Bericht nach aufgebaut werden, die Tests sollen noch in diesem Jahr beginnen.

  • Audi Charging Hub (Bild: Audi)
  • Lounge im Audi Charging Hub (Bild: Audi)
  • Audi Charging Hub (Bild: Audi)
Lounge im Audi Charging Hub (Bild: Audi)

Die Modularität ist Teil des Konzepts: Die Ladestationen benötigen dem Bericht nach keine Mittelspannungsversorgung, sondern werden mit gebrauchten Lithium-Ionen-Akkus aus ehemaligen Entwicklungsfahrzeugen gespeist, die als Pufferbatterien aufgeladen werden. Insgesamt soll ein Charging Hub eine Kapazität von bis zu 2,45 MWh bieten. Diese sind für die sechs Ladepunkte gedacht, an denen mit bis zu 300 kW geladen werden kann. Die Akkus werden über eine 11-kW-Zuleitung gespeist, zudem sollen Solarzellen auf dem Dach der Ladestation tagsüber Strom beisteuern.

Elektromobilität: Theorie und Praxis zur Ladeinfrastruktur (de-Fachwissen)

Die Ladestationen stehen jedem Nutzer offen, die VIP-Lounge allerdings nur Audi-Fahrern. Diese könnten dem Bericht nach zudem Ladepunkte vorab reservieren, die dann nicht von anderen Autos blockiert werden können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Dwalinn 25. Mai 2021

Habe ne verrückte Idee, wir Winkeln das Dach an und lassen Regen usw. dadurch abfließen...

Ein Spieler 22. Mai 2021

Ich bin zwar auch so ein Businesskasper. Aber statt am Loungefenster mit den anderen...

M.P. 21. Mai 2021

In der Hauptreisezeit sind die LKW-Parkplätze eine dankbare Ausweichmöglichkeit, wenn...

M.P. 21. Mai 2021

https://www.eon.de/frag-eon/themen/solar/fragen-und-antworten/wie-viel-strom-erzeugt...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Optibike
E-Bike mit 480 km Reichweite kostet 17.000 Euro

Das E-Bike Optibike R22 Everest setzt mit seinen zwei Akkus auf Reichweite.

Optibike: E-Bike mit 480 km Reichweite kostet 17.000 Euro
Artikel
  1. Krypto-Kriminalität: Behörden fahnden nach Onecoin-Betrügerin
    Krypto-Kriminalität
    Behörden fahnden nach Onecoin-Betrügerin

    Deutsche und internationale Behörden suchen nach den Hintermännern und -frauen von Onecoin. Der Schaden durch Betrug mit der vermeintlichen Kryptowährung geht in die Milliarden.

  2. Hassrede: Bayern will soziale Netzwerke bestrafen
    Hassrede
    Bayern will soziale Netzwerke bestrafen

    Der bayrische Justizminister fordert, bei der Verbreitung von Hassrede auch die Betreiber von sozialen Medien stärker zur Verantwortung zu ziehen.

  3. Prehistoric Planet: Danke, Apple, für so grandiose Dinosaurier!
    Prehistoric Planet
    Danke, Apple, für so grandiose Dinosaurier!

    Musik von Hans Zimmer, dazu David Attenborough als Sprecher: Apples Prehistoric Planet hat einen Kindheitstraum zum Leben erweckt.
    Ein IMHO von Marc Sauter

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung 870 QVO 1 TB 79€ • Prime Video: Filme leihen für 0,99€ • Alternate (u. a. Recaro Rae Essential 429€) • Gigabyte RTX 3080 12 GB ab 1.024€ • Mindstar (u. a. AMD Ryzen 5 5600 179€, Palit RTX 3070 GamingPro 669€) • SanDisk Ultra microSDXC 256 GB ab 14,99€ • Sackboy 19,99€ [Werbung]
    •  /