• IT-Karriere:
  • Services:

Stromschlaggefahr: Apple ruft ältere Typ-G-Steckeradapter zurück

Aus seinem Reise-Adapter-Kit, aber auch von Netzteilen ruft Apple zahlreiche der voluminösen Typ-G-Stromadapter zurück. Es besteht eine geringe Wahrscheinlichkeit, dass diese Adapter kaputtgehen. Durch offene Metallteile steigt das Risiko, einen Stromschlag zu bekommen.

Artikel veröffentlicht am ,
Apple hat Schwierigkeiten mit dem Typ G. (Symbolbild)
Apple hat Schwierigkeiten mit dem Typ G. (Symbolbild) (Bild: Bruno Vincent / Getty Images Europe)

Apple hat mit dem Rückruf zahlreicher Typ-G-Stecker-Adapter begonnen. Der IEC Typ G dürfte vielen vor allem als Standardstecker/-buchse des Vereinigten Königreichs bekannt sein. Er wird aber auch in der ehemaligen Kronkolonie Hongkong verwendet. Der Typ G wird in mehreren Dutzend Ländern eingesetzt, In Asien und Afrika oft auch in Verbindung mit anderen Steckertypen.

Stellenmarkt
  1. QUNDIS GmbH, Erfurt
  2. SySS GmbH, Tübingen, Frankfurt am Main, München, Wien (Österreich)

Zurückgerufen wird der Adapter, manchmal auch Steckeraufsatz oder Duckhead genannt, aufgrund eines Mangels. In sehr seltenen Fällen kann der Aufsatz kaputtgehen. Insgesamt gab es bereits sechs Vorfälle weltweit, von denen Apple weiß. Die Dunkelziffer dürfte höher liegen. Oft landet solch eine Hardware im Müll, ohne dass dem Hersteller das Problem geschildert wird. Im Fall eines Brechens des Adapters besteht akute Stromschlaggefahr durch freiliegende, stromführende Metallteile. Verlängerungskabel oder die Netzteile selbst sind nicht betroffen.

Wer viel reist und mit Apple-Hardware unterwegs ist, sollte nachschauen, ob die eigenen Adapter vielleicht betroffen sind. Prinzipbedingt arbeitet Apple bei stärkeren Netzteilen - das können auch iPad-Netzteile sein - mit einem Standardnetzteil, dessen Steckerteil abgenommen werden kann. So lassen sich die Netzteile ohne große Probleme in vielen Ländern nutzen, ohne auf eine wackelige Adapter-Konstruktion zu setzen.

Ein gesonderter Support-Artikel erklärt, wie Anwender die betroffenen Stecker erkennen können. Sie wurden im Zeitraum von 2003 bis 2010 verkauft. Betroffen sind die Adapter, die zu den Netzteilen gehören oder auch die Stecker des Reise-Adapter-Kits. Bei der Gelegenheit sollten Anwender auch noch einmal schauen, ob sie von einem anderen Steckerrückruf betroffen sind. Apple musste nämlich zuvor Stecker der Typen-Gruppe C sowie I zurückrufen. Der Typ C kommt auch in Deutschland zum Einsatz und ist hierzulande eher als Eurostecker bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 47€
  2. (u. a. NieR Automata für 13,99€ und PSN Card 25 Euro [DE] für 21,99€ - Bestpreise!)
  3. (u. a. 3 Spiele für 49€ und SanDisk Ultra 400 GB microSDXC + Adapter für 47€)
  4. 77,90€ (Bestpreis!)

ase (Golem.de) 30. Apr 2019

Hallo, besonders schlimm sind die Apple-Ohrhörer. Da versagt der Knickschutz, wenn ich...


Folgen Sie uns
       


Looking Glass Holo-Display angesehen (CES 2020)

Der Looking Glass 8K ist ein Monitor, der mittels Lichtfeldtechnologie 3D-Inhalte als Hologramm anzeigen kann. Golem.de hat sich das Display auf der CES 2020 genauer angeschaut.

Looking Glass Holo-Display angesehen (CES 2020) Video aufrufen
Programmieren lernen: Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex
Programmieren lernen
Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex

Der Informatikunterricht an deutschen Schulen ist in vielen Bereichen mangelhaft. Apps versprechen, Kinder beim Spielen einfach an das Thema heranzuführen. Das können sie aber bislang kaum einhalten.
Von Tarek Barkouni

  1. Kano-PC Kano und Microsoft bringen Lern-Tablet mit Windows 10

Film: Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten
Film
Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten

Drachen löschen die Menschheit fast aus, Aliens löschen die Menschheit fast aus, Monster löschen die Menschheit fast aus: Das Jahr 2020 ist in Spielfilmen nicht gerade heiter.
Von Peter Osteried

  1. Alien Im Weltall hört dich keiner schreien
  2. Terminator: Dark Fate Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?
  3. Gemini Man Überflüssiges Klonexperiment

Computer Vision: Mehr Durchblick beim maschinellen Sehen
Computer Vision
Mehr Durchblick beim maschinellen Sehen

Mit den Services von Amazon, IBM, Microsoft und Google kann jeder recht einfach Bilder analysieren, ohne die genauen Mechanismen dahinter zu kennen. Die Anwendungen unterscheiden sich aber stark - vor allem im Funktionsumfang.
Von Miroslav Stimac

  1. Überwachung Bündnis fordert Verbot von Gesichtserkennung
  2. Videoüberwachung SPD-Chefin gegen Pläne für automatische Gesichtserkennung
  3. China Bürger müssen für Mobilfunkverträge ihre Gesichter scannen

    •  /