Stromausfall: IT der gesamten Berliner Verwaltung abgestürzt

Weil die unterbrechungsfreie Stromversorgung im Rechenzentrum nicht funktionierte, stürzten am Wochenbeginn nach einem kurzen Spannungsausfall fast alle Rechner in der Berliner Verwaltung und bei der Polizei ab. Es war der größte IT-Ausfall seit mehr als 30 Jahren.

Artikel veröffentlicht am ,
ITDZ Berlin
ITDZ Berlin (Bild: ITDZ Berlin)

Wegen Spannungsschwankungen im Berliner Stromnetz kam es am 29. Juli 2013 gegen 14 Uhr im Hochsicherheitsrechenzentrum des IT-Dienstleistungszentrums Berlin (ITDZ Berlin) zu technischen Ausfällen. Das gab das ITDZ Berlin bekannt. Weil die unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) nicht richtig funktionierte, kam es zu Abstürzen fast aller Computer in der Berliner Verwaltung. Eine Sprecherin sagte dem Tagesspiegel: "Es ist der größte IT-Ausfall seit mehr als 30 Jahren."

Stellenmarkt
  1. SAP Inhouse Berater (m/w/d) Module SD/MM und SAP CPI
    Conmetall Meister GmbH, Wuppertal
  2. (Junior-) Projektmanager (m/w/d) in der Energiewirtschaft
    Soluvia Energy Services GmbH, Mannheim
Detailsuche

Betroffen waren Teile der Polizei, der Finanzverwaltung, Gerichte und öffentliche Bibliotheken.

Bislang sei noch ungeklärt, wie es trotz regelmäßiger Wartungsarbeiten und Belastungstests im vierwöchigen Rhythmus zu dem Ausfall der USV-Komponenten kommen konnte. Den Technikern des ITDZ Berlin sei es aber gelungen, einen Großteil der Systeme über Nacht wieder anzufahren und zu stabilisieren.

Konrad Kandziora, Vorstand des ITDZ Berlin: "Trotz zahlreicher Vorsorgemaßnahmen kam es zu den Ausfällen, die wir sehr bedauern. Wir arbeiten jetzt daran, den Fehler zu reproduzieren, und tauschen die betroffenen Bauteile aus."

Golem Karrierewelt
  1. Green IT: Praxisratgeber zur nachhaltigen IT-Nutzung (virtueller Ein-Tages-Workshop)
    19.10.2022, virtuell
  2. Deep-Dive Kubernetes – Production Grade Deployments: virtueller Ein-Tages-Workshop
    20.09.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Bei den Gerichten brach das Computerprogramm Aulak zusammen. Im Amtsgericht Schöneberg war die IT erst am Mittag des kommenden Tages wieder voll nutzbar, die Arbeiten an der Beseitigung verbleibender technischer Probleme dauerten noch an.

Kurze Spannungsschwankungen im Netz in Berlin-Wilmersdorf seien der Auslöser gewesen. Nach einer halben Stunde sei das Problem behoben gewesen, sagte eine Vattenfall-Sprecherin Golem.de.

Entgegen der ersten Annahme war nicht die Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) der Firma APC schuld an dem Ausfall, erklärte die ITDZ Berlin am 2. August 2013.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


0xDEADC0DE 05. Aug 2013

Was für ein Biokäse... das hat mit "grüner" Energie überhaupt nichts zu tun und kann...

Anonymer Nutzer 03. Aug 2013

die hatten wahrscheinlich versucht irgend welche Rechner am Berliner Flughafen in Betrieb...

Anonymer Nutzer 03. Aug 2013

braucht Linux keinen Strom? :)

ukhara 02. Aug 2013

Genau, und hier ist der Prototyp: https://www.golem.de/news/einfallstor-fake-netzteile...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Google Fonts
Abmahnungen an Webseitenbetreiber mit Google-Schriftarten

Nach einer Entscheidung des Landgerichts München erhalten Webseitenbetreiber mit eingebundenen Google Fonts vermehrt Abmahnungen.

Google Fonts: Abmahnungen an Webseitenbetreiber mit Google-Schriftarten
Artikel
  1. Programmiersprache: JSON-Erfinder will Javascript in Rente schicken
    Programmiersprache
    JSON-Erfinder will Javascript in Rente schicken

    Douglas Crockford, der Erfinder des Datenformats JSON und Mitentwickler von Javascript, findet, dass die Sprache in Rente geschickt werden sollte.

  2. Philips Hue bei Amazon mit bis zu 46 Prozent Rabatt
     
    Philips Hue bei Amazon mit bis zu 46 Prozent Rabatt

    Die beliebte Smart-Home-Beleuchtung von Philips Hue ist bei Amazon derzeit zu attraktiven Konditionen erhältlich. Hohe Rabatte sind möglich.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

  3. Gehalt in der IT-Branche: Verdienen treue Angestellte weniger als Wechsler?
    Gehalt in der IT-Branche
    Verdienen treue Angestellte weniger als Wechsler?

    Es gibt gute Gründe, lang bei einer Firma zu bleiben. Finanziell wird diese Treue aber eher nicht belohnt, sagt ein IT-Personalberater.
    Ein Interview von Peter Ilg

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: WD SSD 1TB m. Kühlkörper (PS5) 119,90€, MSI 29,5" 200 Hz 259€, LG QNED 75" 120 Hz 1.455,89€ • MindStar (XFX RX 6950 XT 999€, Gainward RTX 3070 559€) • Gigabyte Deals • Der beste Gaming-PC für 2.000€ • Apple Week bei Media Markt • be quiet! Deals [Werbung]
    •  /