Abo
  • Services:

Stromausfall: IT der gesamten Berliner Verwaltung abgestürzt

Weil die unterbrechungsfreie Stromversorgung im Rechenzentrum nicht funktionierte, stürzten am Wochenbeginn nach einem kurzen Spannungsausfall fast alle Rechner in der Berliner Verwaltung und bei der Polizei ab. Es war der größte IT-Ausfall seit mehr als 30 Jahren.

Artikel veröffentlicht am ,
ITDZ Berlin
ITDZ Berlin (Bild: ITDZ Berlin)

Wegen Spannungsschwankungen im Berliner Stromnetz kam es am 29. Juli 2013 gegen 14 Uhr im Hochsicherheitsrechenzentrum des IT-Dienstleistungszentrums Berlin (ITDZ Berlin) zu technischen Ausfällen. Das gab das ITDZ Berlin bekannt. Weil die unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) nicht richtig funktionierte, kam es zu Abstürzen fast aller Computer in der Berliner Verwaltung. Eine Sprecherin sagte dem Tagesspiegel: "Es ist der größte IT-Ausfall seit mehr als 30 Jahren."

Stellenmarkt
  1. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. inovex GmbH, Karlsruhe, Köln

Betroffen waren Teile der Polizei, der Finanzverwaltung, Gerichte und öffentliche Bibliotheken.

Bislang sei noch ungeklärt, wie es trotz regelmäßiger Wartungsarbeiten und Belastungstests im vierwöchigen Rhythmus zu dem Ausfall der USV-Komponenten kommen konnte. Den Technikern des ITDZ Berlin sei es aber gelungen, einen Großteil der Systeme über Nacht wieder anzufahren und zu stabilisieren.

Konrad Kandziora, Vorstand des ITDZ Berlin: "Trotz zahlreicher Vorsorgemaßnahmen kam es zu den Ausfällen, die wir sehr bedauern. Wir arbeiten jetzt daran, den Fehler zu reproduzieren, und tauschen die betroffenen Bauteile aus."

Bei den Gerichten brach das Computerprogramm Aulak zusammen. Im Amtsgericht Schöneberg war die IT erst am Mittag des kommenden Tages wieder voll nutzbar, die Arbeiten an der Beseitigung verbleibender technischer Probleme dauerten noch an.

Kurze Spannungsschwankungen im Netz in Berlin-Wilmersdorf seien der Auslöser gewesen. Nach einer halben Stunde sei das Problem behoben gewesen, sagte eine Vattenfall-Sprecherin Golem.de.

Entgegen der ersten Annahme war nicht die Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) der Firma APC schuld an dem Ausfall, erklärte die ITDZ Berlin am 2. August 2013.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,49€
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

0xDEADC0DE 05. Aug 2013

Was für ein Biokäse... das hat mit "grüner" Energie überhaupt nichts zu tun und kann...

azeu 03. Aug 2013

die hatten wahrscheinlich versucht irgend welche Rechner am Berliner Flughafen in Betrieb...

azeu 03. Aug 2013

braucht Linux keinen Strom? :)

ukhara 02. Aug 2013

Genau, und hier ist der Prototyp: https://www.golem.de/news/einfallstor-fake-netzteile...

Eheran 02. Aug 2013

Und warum erzählst du das mir und nicht ihm? Wer solche Sprüche klopft: Der sollte auch...


Folgen Sie uns
       


Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme)

Sony hatte während der Übertragung der Pressekonferenz der E3 2018 massive technische Probleme. Abseits davon waren die gezeigten Spiele aber sehr gut. Trotzdem empfehlen wir, den Abschnitt nach The Last of Us bis zu Ghost of Tsushima zu überspringen. (Minute 40-50)

Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme) Video aufrufen
Leistungsschutzrecht/Uploadfilter: Worüber das Europaparlament wirklich abstimmt
Leistungsschutzrecht/Uploadfilter
Worüber das Europaparlament wirklich abstimmt

Das Europaparlament entscheidet am Donnerstag über das Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Doch Gegner und Befürworter streiten bis zuletzt, worüber eigentlich abgestimmt wird. Golem.de analysiert die Vorschläge.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Urheberrecht Europaparlament bremst Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  2. Urheberrecht Freies Netz für freie Bürger
  3. Leistungsschutzrecht Verleger attackieren Bär und Jarzombek scharf

Samsung Flip im Test: Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint
Samsung Flip im Test
Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint

Ob mit dem Finger, dem Holzstift oder Essstäbchen: Vor dem Smartboard Samsung Flip sammeln sich in unserem Test schnell viele Mitarbeiter und schreiben darauf. Nebenbei läuft Microsoft Office auf einem drahtlos verbundenen Notebook. Manche Vorteile gehen jedoch auf Kosten der Bedienbarkeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Indien Samsung eröffnet weltgrößte Smartphone-Fabrik
  2. Foundry Samsung aktualisiert Node-Roadmap bis 3 nm
  3. Bug Samsungs Messenger-App verschickt ungewollt Fotos

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

    •  /