Strix: Asus' neue Soundkarten unterstützen Hörgeschädigte

Grafische Darstellung von Spielesound: Asus' neue Strix-Karten helfen Hörgeschädigten, aktuelle Games zu erleben. Für Cheating eignet sich diese Sonar-Funktion der Asus-Soundkarten hingegen kaum. Alle drei Karten benötigen einen 6-Pin-PCIe-Stromstecker.

Artikel veröffentlicht am ,
Strix Raid Deluxe
Strix Raid Deluxe (Bild: Asus)

Asus hat drei neue Soundkarten für PC-Spieler vorgestellt. Die Strix Raid Deluxe und die Strix Raid Pro werden mit einem speziellen Audio-Umschaltmodus und einer Steuerungsbox ausgeliefert, die Strix Soar verzichtet darauf. Alle drei Karten unterstützen eine von Asus als Sonic Radar Pro bezeichnete Funktion, bei der der Treiber Audiodaten grafisch aufbereitet. Das ist eine interessante Idee für hörgeschädigte Spieler.

Stellenmarkt
  1. IT Field Service Agent (m/w/d) Servicecenter
    DAW SE, Enger
  2. IT-Systembetreuerin/IT-Syste- mbetreuer (m/w/d)
    FFG Fahrzeugwerkstätten Falkenried GmbH, Hamburg
Detailsuche

Damit das klappt, muss der jeweilige Titel in der Sonic-Studio-Software als Profil angelegt werden. Das Radar wird danach als Overlay mittig unten im Spiel eingeblendet, Größe und Farbe sind anpassbar. Gleiches gilt für die Art der grafischen Darstellung von Spielesound: Der Fokus kann beispielsweise auf Schussgeräusche, das Ticken der Bombe in Counter-Strike oder schlicht unterschiedlichen Frequenzen (25 Hz bis 12 KHz) gelegt werden.

  • Platine einer Strix Raid Deluxe (Bild: Asus)
  • Der Sonic Radar Pro unterstützt Hörgeschädigte. (Bild: Asus)
Der Sonic Radar Pro unterstützt Hörgeschädigte. (Bild: Asus)

Technische Basis der Strix-Modelle bildet ein CM6632AX-Chip, der per USB an einem ASM1042A-Controller hängt. Diese Kombination verarbeitet 384 KHz bei 24 Bit und wird von einem Sabre-DAC mit acht Kanälen unterstützt. Bei der Strix Raid Deluxe beträgt der Rauschabstand bis zu 124 Dezibel, bei den beiden anderen Soundkarten 116 Dezibel. Das dürfte auch der Hintergrund für den 6-Pol-Stromanschluss sein, der eine sauberere Versorgung liefern sollte. Die drei Strix-Modelle sind zu 7.1-Sound kompatibel, Kopfhörer hängen an einem 600-Ohm-Verstärker und Mikrofone an einem Line-In-Anschluss.

Wann und zu welchem Preis die Strix Raid Deluxe, die Strix Raid Pro und die Strix Soar erhältlich sein sollen, hat Asus noch nicht angekündigt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


HubertHans 24. Nov 2015

Obwohl man sagen muss das der DSP der Augigy ein deutlich hoerbares Nebengeraeusch...

Bautz 12. Sep 2015

Alternativ die Geräte von Jabra. Dann kann man sogar die Boxen benutzt statt der...

HubertHans 11. Sep 2015

Ist auch richtig so. Das Tool ist ein Cheat. Es zeigt an, woher Geraeusche kommen. Wer...

spambox 11. Sep 2015

Das muss mir mal einer erklären. Da sind also 2 Controller, der eine ist über USB mit...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
LG HU915QE
Laserprojektor erzeugt 90-Zoll-Bild aus 5,6 cm Entfernung

LG hat einen Kurzdistanzprojektor mit Lasertechnik vorgestellt. Der HU915QE erzeugt ein riesiges Bild und steht dabei fast an der Wand.

LG HU915QE: Laserprojektor erzeugt 90-Zoll-Bild aus 5,6 cm Entfernung
Artikel
  1. Verkaufsstart des 9-Euro-Tickets: Was Fahrgäste wissen müssen
    Verkaufsstart des 9-Euro-Tickets
    Was Fahrgäste wissen müssen

    Das 9-Euro-Ticket für den ÖPNV ist beschlossene Sache, Verkehrsverbünde und -unternehmen sehen sich auf den Verkaufsstart in diesen Tagen gut vorbereitet. Doch es gibt viele offene Fragen.

  2. Sexualisierte Gewalt gegen Kinder: Bundesinnenministerin Faeser ändert Ansicht zu Chatkontrolle
    Sexualisierte Gewalt gegen Kinder
    Bundesinnenministerin Faeser ändert Ansicht zu Chatkontrolle

    Ursprünglich hat die Sozialdemokratin die geplante EU-Überwachung des Internets befürwortet. Nun sagt sie etwas anderes zur Chatkontrolle.

  3. LTE-Patent: Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland
    LTE-Patent
    Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland

    Ford fehlen Mobilfunk-Patentlizenzen, weshalb das Landgericht München eine drastische Entscheidung gefällt hat. Autos droht sogar die Vernichtung.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Acer Predator X38S (UWQHD, 175 Hz OC) 1.499€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 7 5700X 268€ und PowerColor RX 6750 XT Red Devil 609€ und RX 6900 XT Red Devil Ultimate 949€) • Alternate (u. a. Cooler Master Caliber R1 159,89€) • SanDisk Portable SSD 1 TB 81€ • Motorola Moto G60s 149€ [Werbung]
    •  /