• IT-Karriere:
  • Services:

Stresstest: Futuremarks 3DMark testet Hardware auf Throttling

Heutige Grafikkarten und Prozessoren arbeiten mit Power- und Temperatur-Targets: Die Stresstests des 3DMark zeigen auf, wann Bauteile ihren Takt drosseln und die Bildrate sinkt. Nutzer der kostenlosen Version sollten aber zu einem Spiel greifen.

Artikel veröffentlicht am ,
Fire-Strike-Stresstest
Fire-Strike-Stresstest (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Der finnische Entwickler Futuremark hat den aktuellen 3DMark um vier neue Stresstests erweitert. Die bekannten Szenen Sky Diver, Fire Strike (1080p), Fire Strike Extreme (1440p) und Fire Strike Ultra (2160p) eignen sich für Mittelklasse- bis High-End-Spielerechner und lasten diese je nach vorhandener 3DMark-Version mehrere Stunden aus. In der kostenpflichtigen Advanced Edition sind 20 Schleifen und somit rund 10 min das Limit, die Professional Edition für Entwickler erlaubt bis zu 5.000 Schleifen hintereinander.

  • 3DMark-Stresstest Fire Strike Ultra (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • 3DMark-Stresstest Fire Strike Extreme (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • 3DMark-Stresstest Fire Strike (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • 3DMark-Stresstest Sky Diver (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Der Stresstest gibt diverse Informationen aus (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • CPU- und GPU-Temperatur (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • GPU-Auslastung (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • CPU-Takt (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
3DMark-Stresstest Fire Strike Ultra (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
Stellenmarkt
  1. Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM), Bonn
  2. SCHOTT AG, Mitterteich

Mit jeder Schleife wiederholt der 3DMark die erste Graphics-Szene des jeweiligen Tests ohne Ladebildschirme oder Unterbrechungen, die Last von der Grafikkarte oder dem Prozessor nehmen. Erst nachdem die gewählte Anzahl an Schleifen durchgelaufen ist, präsentiert der 3DMark ein Resultat: Das zeigt die mitprotokollierte CPU- und GPU-Temperatur, die Bildrate und den Prozessortakt. Die meisten aktuellen Chips nutzen Turbo-Modi, die abhängig von der Kühlung arbeiten - je länger die Last anhält und je höher die Temperatur, desto näher liegt die Frequenz an dem vom Hersteller spezifizierten Basistakt.

Als weiteres Anwendungsszenario der Stresstests sieht Futuremark wenig überraschend Overclocking und die Kühlung eines Rechners. Allerdings neigt der aktuelle 3DMark durch eine Übertaktung dazu, verursachte Fehler später zu zeigen als einige andere Anwendungen, Spiele oder Tools - das erste Crysis ist immer noch ein guter Indikator für eine zu weit übertaktete Grafikkarte.

Wer die kostenlose Version des 3DMark nutzt, hat keinen Zugriff auf die Stresstests und auch die 10 min der Advanced Edition erscheinen uns zu wenig, um festzustellen, ob alle Komponenten stabil und gut gekühlt laufen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 350,10€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  2. 599€
  3. 599€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  4. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)

Poison Nuke 16. Jun 2016

ok, DAS ist ein Argument. Kann man eigentlich echtes AA nicht per Treiber noch...

r3bel 16. Jun 2016

Die Vorstellung des Baums mit Dornen ist heute noch echt gruselig. ;-)

ms (Golem.de) 16. Jun 2016

20 Schleifen à 30 sec = 10 min


Folgen Sie uns
       


Preiswerte Notebooks im Test - Acer vs. Medion vs. Trekstor

Golem.de hat preiswerte Geräte von drei Herstellern getestet. Es treten an: Acer, Medion und Trekstor. Die Bedingung: Der Kaufpreis soll unter 400 Euro liegen.

Preiswerte Notebooks im Test - Acer vs. Medion vs. Trekstor Video aufrufen
Mario Kart Live im Test: Ein Klempner, der um Konsolen kurvt
Mario Kart Live im Test
Ein Klempner, der um Konsolen kurvt

In Mario Kart Live (Nintendo Switch) fährt ein Klempner durchs Wohnzimmer. Golem.de hat das Spiel mit einem Konsolen-Rennkurs ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Nintendo Entwickler arbeiten offenbar an 4K-Updates für Switch Pro
  2. Nintendo Switch Mario Kart Live schickt Spielzeugauto auf VR-Rennstecke
  3. 8bitdo Controller macht die Nintendo Switch zum Arcade-Kabinett

Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
Energiewende
Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist

SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

    •  /