Abo
  • Services:

Stresstest: Futuremarks 3DMark testet Hardware auf Throttling

Heutige Grafikkarten und Prozessoren arbeiten mit Power- und Temperatur-Targets: Die Stresstests des 3DMark zeigen auf, wann Bauteile ihren Takt drosseln und die Bildrate sinkt. Nutzer der kostenlosen Version sollten aber zu einem Spiel greifen.

Artikel veröffentlicht am ,
Fire-Strike-Stresstest
Fire-Strike-Stresstest (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Der finnische Entwickler Futuremark hat den aktuellen 3DMark um vier neue Stresstests erweitert. Die bekannten Szenen Sky Diver, Fire Strike (1080p), Fire Strike Extreme (1440p) und Fire Strike Ultra (2160p) eignen sich für Mittelklasse- bis High-End-Spielerechner und lasten diese je nach vorhandener 3DMark-Version mehrere Stunden aus. In der kostenpflichtigen Advanced Edition sind 20 Schleifen und somit rund 10 min das Limit, die Professional Edition für Entwickler erlaubt bis zu 5.000 Schleifen hintereinander.

  • 3DMark-Stresstest Fire Strike Ultra (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • 3DMark-Stresstest Fire Strike Extreme (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • 3DMark-Stresstest Fire Strike (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • 3DMark-Stresstest Sky Diver (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Der Stresstest gibt diverse Informationen aus (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • CPU- und GPU-Temperatur (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • GPU-Auslastung (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • CPU-Takt (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
3DMark-Stresstest Fire Strike Ultra (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
Stellenmarkt
  1. Friedhelm LOH Group, Herborn
  2. AKDB, Regensburg

Mit jeder Schleife wiederholt der 3DMark die erste Graphics-Szene des jeweiligen Tests ohne Ladebildschirme oder Unterbrechungen, die Last von der Grafikkarte oder dem Prozessor nehmen. Erst nachdem die gewählte Anzahl an Schleifen durchgelaufen ist, präsentiert der 3DMark ein Resultat: Das zeigt die mitprotokollierte CPU- und GPU-Temperatur, die Bildrate und den Prozessortakt. Die meisten aktuellen Chips nutzen Turbo-Modi, die abhängig von der Kühlung arbeiten - je länger die Last anhält und je höher die Temperatur, desto näher liegt die Frequenz an dem vom Hersteller spezifizierten Basistakt.

Als weiteres Anwendungsszenario der Stresstests sieht Futuremark wenig überraschend Overclocking und die Kühlung eines Rechners. Allerdings neigt der aktuelle 3DMark durch eine Übertaktung dazu, verursachte Fehler später zu zeigen als einige andere Anwendungen, Spiele oder Tools - das erste Crysis ist immer noch ein guter Indikator für eine zu weit übertaktete Grafikkarte.

Wer die kostenlose Version des 3DMark nutzt, hat keinen Zugriff auf die Stresstests und auch die 10 min der Advanced Edition erscheinen uns zu wenig, um festzustellen, ob alle Komponenten stabil und gut gekühlt laufen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. 9,99€

Poison Nuke 16. Jun 2016

ok, DAS ist ein Argument. Kann man eigentlich echtes AA nicht per Treiber noch...

r3bel 16. Jun 2016

Die Vorstellung des Baums mit Dornen ist heute noch echt gruselig. ;-)

ms (Golem.de) 16. Jun 2016

20 Schleifen à 30 sec = 10 min


Folgen Sie uns
       


Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test

Das Honor 10 unterbietet den Preis des Oneplus 6 und bietet dafür ebenfalls eine leistungsfähige Ausstattung.

Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test Video aufrufen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
Hacker
Was ist eigentlich ein Exploit?

In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
Von Hauke Gierow

  1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
  2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
  3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

    •  /