Abo
  • Services:
Anzeige
Hulk Hogan im Jahr 2014
Hulk Hogan im Jahr 2014 (Bild: Megan Elice Meadows/CC-BY-SA 3.0)

Streit der Tech-Milliardäre: Ebay-Gründer unterstützt Gawker im Streit mit Hulk Hogan

Hulk Hogan im Jahr 2014
Hulk Hogan im Jahr 2014 (Bild: Megan Elice Meadows/CC-BY-SA 3.0)

Der Streit zwischen dem Wrestler Hulk Hogan und dem Medienunternehmen Gawker weitet sich aus. Vergangene Woche wurde bekannt, dass der Tech-Milliardär Peter Thiel Hogan unterstützt, jetzt organisiert ein alter Widersacher Thiels Unterstützung für Gawker. Es geht um 140 Millionen US-Dollar.

Der Ebay-Gründer und jetzige Medienunternehmer Pierre Omidyar will das US-Medienunternehmen Gawker Media offenbar in der Auseinandersetzung mit dem ehemaligen Wrestler Hulk Hogan unterstützen, wie die New York Post berichtet.

Anzeige

Hogan hatte Gawker wegen Verletzung seiner Privatsphäre verklagt, weil auf einer der Webseiten des Unternehmens ein privates Sexvideo von ihm veröffentlicht wurde. Wie in der vergangenen Woche bekanntwurde, konnte sich Hogan bei der Klage auf die Unterstützung eines anderen Silicon-Valley-Milliardärs verlassen. Der Investor und Paypal-Mitgründer Peter Thiel investierte demnach 10 Millionen Euro in die Klage.

Es geht um 140 Millionen US-Dollar

Eine Jury im US-Bundesstaat Florida hatte der Klage von Hogan, dessen Geburtsname Terry Bollea ist, stattgegeben und Gawker zur Zahlung einer Strafe in Höhe von 140 Millionen Dollar verurteilt. Diese Summe könnte Gawker in die Insolvenz treiben. Beobachter sehen die Unterstützung der Klage durch Thiel kritisch. Sie werfen dem Unternehmer vor, damit einen persönlichen Rachefeldzug gegen Gawker zu starten, weil Webseiten des Unternehmens in der Vergangenheit kritisch über ihn berichtet hätten.

Ebay-Gründer Pierre Omidyar möchte Gawker jetzt im anstehenden Berufungsverfahren unterstützen. Offenbar will er das aber nicht mit Geld tun, sondern über Unterstützerbriefe an das Gericht, sogenannte Amicus Curiae. Dazu sammelt der von ihm gegründete Medienkonzern Firstlook-Media, zu dem auch das Portal The Intercept mit Gleen Greenwald gehört, derzeit die Unterstützung anderer Medienhäuser ein.

Gawker sucht Hilfe bei Investmentbankern

Auch Gawker selbst bereitet sich auf den weiteren Verlauf der Klage vor. So soll Gründer Nick Denton die Investmentbank Houlihan Lokey unter Vertrag genommen haben, um eine Bewertung der Unternehmenswerte von Gawker vorzunehmen, falls Teile oder das ganze Unternehmen verkauft werden müssen, um die Ansprüche von Hogan zu bezahlen.

Wie die New York Post berichtet, ist das Verhältnis zwischen Thiel und Omidyar angespannt. Während Omidyar als liberal gilt, unterstützt Thiel die Präsidentschaftskandidatur von Donald Trump und gehört zu der marktradikalen, libertären Bewegung in den USA. Thiels Vermögen wird auf rund 2,7 Milliarden US-Dollar geschätzt, das von Omidyar auf rund 7,7 Milliarden.

Kaum ein Beobachter zweifelt die Substanz der Klage an. Die Angebote von Gawker fallen immer wieder durch unethische Berichterstattung und willkürliche Verletzungen der Privatsphäre auf. Dass Milliardäre ihre politische Agenda jetzt auch in Gerichtsverfahren verfolgen wollen, in die sie eigentlich nicht selbst involviert sind, sehen Medien aber als Problem.


eye home zur Startseite
HaMa1 31. Mai 2016

Im Prinzip hast du Recht. Nur die Summe, um die es geht ist U.S. typisch ein Witz. Hulk...

Menplant 31. Mai 2016

Es geht um mehr als Gamergate, eigentlich hat das jetzt sogar 0 damit zu tun. Gawker hat...

Dampfplauderer 31. Mai 2016

Es geht weniger um Hogans "Schaden", bei den Yanks hängt die Summe stark vom Vermögen des...

Muhaha 31. Mai 2016

Nope. Nicht der finanzielle Vorteil der Juristen, sondern Rechtsprechung erfolgt viel zu...

Muhaha 30. Mai 2016

Zynisches Rumgenöhle trägt auch so viel bei Mißstände zu beseitigen, nicht?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BOS GmbH & Co. KG, Ostfildern bei Stuttgart
  2. cab Produkttechnik GmbH & Co. KG, Karlsruhe
  3. Distec GmbH, Germering bei München, Landsberg am Lech oder Eisenach
  4. Carl Büttner GmbH & Co. KG, Bremen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  2. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  3. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  4. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  5. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  6. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  7. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  8. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  9. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  10. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  1. Re: Man müsste mal den Elektrosmog messen, der...

    quasides | 01:20

  2. Re: Wir kolonialisieren

    Ganta | 01:18

  3. Re: Versichertenstammdatenmanagement

    madMatt | 00:57

  4. Re: OT: Golem-Werbung

    Squirrelchen | 00:57

  5. Re: Edge GUI extrem Langsam seit 1709

    ms (Golem.de) | 00:30


  1. 22:38

  2. 18:00

  3. 17:47

  4. 16:54

  5. 16:10

  6. 15:50

  7. 15:05

  8. 14:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel