• IT-Karriere:
  • Services:

Streetscooter: Deutsche Post kauft noch einmal 6.000 Elektrotransporter

Die Deutsche Post DHL will ihr Post- und Paketgeschäft verbessern und investiert 150 Millionen Euro für Personal, weitere Automatisierung sowie den Ausbau der Post- und Paketinfrastruktur. Dazu gehören auch 6.000 neue elektrische Streetscooter.

Artikel veröffentlicht am ,
Streetscooter
Streetscooter (Bild: Deutsche Post)

Die Deutsche Post hat 2018 rund 5.000 neue Vollzeitstellen im Post- und Paketbereich geschaffen, dieses Jahr soll noch einmal die gleiche Zahl neuer Stellen hinzukommen. So soll die Zustellung verbessert und Sendungsverzögerungen verringert werden. Unter anderem werden 450 neue Fahrer im Lkw-Transport ausgebildet.

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Tübingen, Tübingen
  2. Die Autobahn GmbH des Bundes, Bochum, Münster, Osnabrück

Das Thema Automatisierung wird ebenfalls weiter vorangetrieben. So werden sogenannte Gangfolge-Sortiermaschinen beschafft, die die Sendungen in den Briefzentren in der effizientesten Reihenfolge vorsortieren. Die Wege der Postboten sollen so reduziert werden.

Außerdem sollen 500 Partnerfilialen und Paketshops sowie 1.000 zusätzliche Packstationen in Deutschland aufgebaut werden. Außerdem werden neue Zustellmethoden getestet wie Drive-ins und die Möglichkeit, Pakete künftig in Paketshops auch abholen können.

Die Deutsche Post hat derzeit 9.000 elektrische Streetscooter im Betrieb und will 2019 noch einmal 6.000 Stück zusätzlich beschaffen.

Ende 2017 berichtete die Tageszeitung Die Welt, der Streetscooter sei bei manchen Zustellern höchst unbeliebt. Die Reichweite sei geringer als angegeben, das Fahrzeug sei nicht wintertauglich, die Fahrer frören bei der Arbeit.

"Das Interesse für den Streetscooter von Unternehmen mit Großflotten, Gewerbetreibenden und kommunalen Betrieben ist groß. Durch die Großseriengenehmigung können auch große Fahrzeugmengen bei Flottenbestellungen problemlos zugelassen werden, und das auch im Ausland", sagte Streetscooter-Entwickler und -Chef Achim Kampker Ende 2018.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (1TB für 41,65€, 5TB für 92,65€)
  2. (u. a. Hitman 3 - Epic Games Store Key für 34,49€, Medieval Dynasty für 8,99€)
  3. 2.449,00€
  4. gratis (bis 22.04.)

Kay_Ahnung 07. Mär 2019

Tut mir leid aber das Argument ist quatsch. 1. Es gibt genug die Kritik äußern auch...

gadthrawn 07. Mär 2019

Natürlich. Den dafür zahlt man die Gebühren für eine Lieferung. Ist bei einigen...


Folgen Sie uns
       


Audi E Tron GT Probe gefahren

Der E-Tron GT ist die Oberklasse-Limousine von Audi. Golem.de ist das Elektroauto Probe gefahren.

Audi E Tron GT Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /