Abo
  • Services:
Anzeige
Neues Netflix-Design
Neues Netflix-Design (Bild: Screenshot Golem.de)

God-Mode-Bookmarklet nicht mehr verfügbar

Anzeige

Ein Klick auf das Pfeilsymbol blendet weitere Details direkt in die Hauptübersicht ein. Von dort aus lassen sich dann die verschiedenen Kategorien eines Eintrags bequem erreichen und der Start der Wiedergabe ist von dort aus ebenfalls erreichbar. Da diese Informationsseite direkt in die Hauptoberfläche eingeblendet wird, kann die Netflix-Seite durch Hoch- oder Heruntescrollen direkt weiter durchblättert werden.

  • Neue Netflix-Oberfläche im Browser - Begrüßungsbildschirm beim ersten Aufruf des neuen Designs (Screenshot: Golem.de)
  • Neue Netflix-Oberfläche im Browser (Screenshot: Golem.de)
  • Neue Netflix-Oberfläche im Browser (Screenshot: Golem.de)
  • Wird der Mauspfeil über einen Netflix-Eintrag gehalten, vergrößert sich dieser. (Screenshot: Golem.de)
  • Die Detail-Seite zu einem Eintrag schiebt sich in die Netflix-Hauptoberfläche. (Screenshot: Golem.de)
  • Die Detail-Seite zu einem Eintrag schiebt sich in die Netflix-Hauptoberfläche. (Screenshot: Golem.de)
  • Die Detail-Seite zu einem Eintrag schiebt sich in die Netflix-Hauptoberfläche. (Screenshot: Golem.de)
  • Die Detail-Seite zu einem Eintrag schiebt sich in die Netflix-Hauptoberfläche. (Screenshot: Golem.de)
  • Die Detail-Seite zu einem Eintrag schiebt sich in die Netflix-Hauptoberfläche. (Screenshot: Golem.de)
  • Die Detail-Seite zu einem Eintrag schiebt sich in die Netflix-Hauptoberfläche. (Screenshot: Golem.de)
  • Neue Netflix-Oberfläche im Browser (Screenshot: Golem.de)
  • In jeder Zeile kann der Nutzer manuell nach links oder rechts blättern. (Screenshot: Golem.de)
  • Wird der Mauspfeil über einen Netflix-Eintrag gehalten, vergrößert sich dieser. (Screenshot: Golem.de)
  • Die Detail-Seite zu einem Eintrag schiebt sich in die Netflix-Hauptoberfläche. (Screenshot: Golem.de)
  • Die Detail-Seite zu einem Eintrag schiebt sich in die Netflix-Hauptoberfläche. (Screenshot: Golem.de)
Wird der Mauspfeil über einen Netflix-Eintrag gehalten, vergrößert sich dieser. (Screenshot: Golem.de)

In der alten Browserversion startet ein Klick auf ein Film- oder Seriencover sofort die Wiedergabe. Wer zunächst nur weitere Informationen erhalten will, muss vergleichsweise mühsam den Mauspfeil einige Sekunden auf dem Cover ruhen lassen, bis sich ein Pop-up öffnet und der Nutzer die Informationsseite aufrufen kann.

Der Grundaufbau wurde beibehalten, weiterhin muss der Netflix-Nutzer sowohl vertikal als auch horizontal scrollen, um sich einen Überblick über die Inhalte zu verschaffen. Der von der Netflix-App bekannte schwarze Hintergrund wird in die Browservariante von Netflix übernommen und die graue Hintergrundfarbe verschwindet.

Kids-Bereich noch nicht aktualisiert

In unserem Fall ist das neue Design noch nicht in allen Bereichen angekommen. Der Kids-Bereich ist weiterhin im alten Design gehalten. Auch die Bedienung entspricht der alten Webseite. Netflix sollte hier zügig nachbessern, weil so sehr verschiedene Bedienkonzepte innerhalb einer Webseite zu finden sind.

Wem die alte Netflix-Oberfläche mehr zusagte, erhält diese, wenn er den Dienst in einem Browser aufruft, der offiziell nicht von Netflix unterstützt wird. Dann fordert Netflix den Nutzer aber zum Browserwechsel auf. Dennoch sind alle Funktionen weiterhin nutzbar. Wie lange die alte Darstellung noch verfügbar sein wird, ist nicht bekannt.

God-Mode-Bookmarklet eingestellt

Mit dem Start des neuen Designs hat der Macher des God-Mode-Bookmarklets für Netflix dieses eingestellt und bietet es nicht länger an. Mit dem Bookmarklet war es möglich, alle Film- und Seriencover in Zeilen und Spalten anzuzeigen, der Nutzer musste nur noch vertikal scrollen. Eine vergleichbare Funktion gibt es im neuen Design weiterhin nicht, der Anwender muss weiterhin sowohl vertikal als auch horizontal scrollen, um sich einen Überblick über das Angebot zu verschaffen.

 Streamingdienst: Netflix aktiviert verbesserte Oberfläche für Browsernutzer

eye home zur Startseite
kernash 18. Jun 2015

Geht nicht, siehe: https://help.netflix.com/de/node/23742 1080p im Browser mit HTML5 geht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MediaMarktSaturn IT Solutions, München
  2. Sparda-Datenverarbeitung eG, Nürnberg
  3. Exali GmbH, Augsburg
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 55,99€
  3. 2,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Blizzard

    Starcraft Remastered erscheint im Sommer 2017

  2. Atom-Unfall

    WD erweitert Support für NAS mit Intels fehlerhaftem Atom

  3. SecurityWatchScam ID

    T-Mobile blockiert Spam-Anrufe

  4. AT&T

    USA bauen Millionen Glasfaserverbindungen

  5. Super Mario Run

    Nintendo bleibt trotz Enttäuschung beim Bezahlmodell

  6. Samsung

    Galaxy Note 7 wird per Update endgültig lahmgelegt

  7. The Ringed City

    From Software zeigt Abschluss von Dark Souls 3 im Trailer

  8. Dieter Lauinger

    Minister fordert Gesetz gegen Hasskommentare noch vor Wahl

  9. Die Woche im Video

    Cebit wird heiß, Android wird neu, Aliens werden gesprächig

  10. Mobilfunkausrüster

    Welche Frequenzen für 5G in Deutschland diskutiert werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
D-Wave: Quantencomputer oder Computer mit Quanteneffekten?
D-Wave
Quantencomputer oder Computer mit Quanteneffekten?
  1. IBM Q Qubits as a Service
  2. Rechentechnik Ein Bauplan für einen Quantencomputer

Nier Automata im Test: Stilvolle Action mit Überraschungen
Nier Automata im Test
Stilvolle Action mit Überraschungen
  1. Nvidia "KI wird die Computergrafik revolutionieren"
  2. The Avengers Project Marvel und Square Enix arbeiten an Superheldenoffensive
  3. Nintendo Switch erscheint am 3. März

NZXT: Lüfter auch unter Linux steuern
NZXT
Lüfter auch unter Linux steuern
  1. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich
  2. FluoWiFi Arduino-kompatibles Board bietet WLAN und Bluetooth
  3. Me Arm Pi Roboterarm zum Selberbauen

  1. Re: Jetzt mal halblang!

    Mett | 06:15

  2. Re: Alternative

    Ferrum | 06:01

  3. Re: OT: Preisgestaltung im Kino

    Prinzeumel | 05:53

  4. Re: Endlich schluss mit Cam Rips...

    Prinzeumel | 05:50

  5. Re: Wenn schon remastered, dann bitte Command and...

    Mett | 05:48


  1. 19:03

  2. 14:32

  3. 14:16

  4. 13:00

  5. 15:20

  6. 14:13

  7. 12:52

  8. 12:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel