Abo
  • Services:

Streamingbox: Neues Apple TV soll mit App Store im September erscheinen

Die Set-Top-Box Apple TV soll im September 2015 in einer neuen Version mit aktuellem A8-Prozessor, mehr Speicher und einem App Store erscheinen, mit dem erstmals Apps auf dem Gerät installiert werden können.

Artikel veröffentlicht am ,
Apple TV von 2012
Apple TV von 2012 (Bild: Apple)

Die bisher letzte Überholung von Apple TV fand 2012 statt, so dass es für Apple an der Zeit wäre, eine neue Set-Top-Box vorzustellen. Das hätte eigentlich schon zum WWDC 2015 im Juni passieren sollen, berichtet die Website Buzzfeed. Apple habe das Vorhaben im letzten Moment abgesagt. Der Grund dafür ist nicht bekannt.

Stellenmarkt
  1. Symgenius GmbH & Co. KG, Düsseldorf, Bad Gandersheim
  2. abilex GmbH, Berlin

Die neue Box soll laut dem Bericht, der sich auf interne Quellen stützt, nun im September angekündigt werden - vermutlich parallel zu einem neuen iPhone und einem neuen iPad. Das neue Apple TV soll etwas kleiner ausfallen als das aktuelle Modell und mit dem A8-System-on-a-Chip (SoC) ausgerüstet sein, der auch im iPhone 6 und dem iPod Touch steckt. Ob wie beim iPod Touch eine heruntergetaktete Version des SoC eingesetzt wird, ist nicht bekannt. Auch ein größerer Hauptspeicher soll eingesetzt werden.

Die Fernsehbox soll außerdem mit einer neuen Fernbedienung ausgeliefert werden, die mit einem Touchpad und zwei physischen Knöpfen ausgerüstet sein soll.

Interessant ist die Meldung, dass Apple einen App-Store für die Set-Top-Box entwickeln soll. Zudem soll das Gerät über den Sprachassistenten Siri gesteuert und als Zentrale für die Smart-Home-Plattform Homekit eingesetzt werden können. Ein Hobby, wie Steve Jobs die Box einst nannte, wäre Apple TV dann nicht mehr.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  3. 4,99€

casual_keks 04. Aug 2015

Ich hab die lösung gefunden -> handy während airplay nicht benutzen das problem hatte...

hmuellers 03. Aug 2015

Man kann wohl davon ausgehen, dass bis September auch das iPhone 5C eingestellt wird...

Oldschooler 03. Aug 2015

AppleTV ist keine Spielkonsole, daher ist die Zielgruppe bestimmt nicht die der Couch-Gamer.


Folgen Sie uns
       


Kabellose Bluetooth-Ohrstöpsel - Test

Wir haben vier komplett kabellose Bluetooth-Ohrstöpsel getestet. Mit dabei sind Apples Airpods, Boses Soundsport Free, Ankers Zolo Liberty Plus sowie Googles Pixel Buds. Dabei bewerteten wir die Klangqualität, den Tragekomfort und die Akkulaufzeit sowie den allgemeinen Umgang mit den Stöpseln.

Kabellose Bluetooth-Ohrstöpsel - Test Video aufrufen
Thermalright ARO-M14 ausprobiert: Der den Ryzen kühlt
Thermalright ARO-M14 ausprobiert
Der den Ryzen kühlt

Mit dem ARO-M14 bringt Thermalright eine Ryzen-Version des populären HR-02 Macho Rev B. Der in zwei Farben erhältliche CPU-Kühler leistet viel und ist leise, zudem hat Thermalright die Montage etwas verbessert.
Ein Hands on von Marc Sauter


    Digitalfotografie: Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher
    Digitalfotografie
    Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher

    War der Anhänger wirklich so groß wie der Ring? Versucht da gerade einer, die Versicherung zu betuppen? Wenn Omas Erbstück geklaut wurde, muss die Versicherung wohl dem Digitalfoto des Geschädigten glauben. Oder sie engagiert einen Bildforensiker, der das Foto darauf untersucht, ob es bearbeitet wurde.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. iOS und Android Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps
    2. Aufstecksucher für TL2 Entwarnung bei Leica

    God of War im Test: Der Super Nanny
    God of War im Test
    Der Super Nanny

    Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
    Von Peter Steinlechner

    1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

      •  /