Undone (Amazon Prime): mehr als Zeichentrick

Undone ist die erste komplett im Rotoskop-Verfahren gefertigte Serie. Diese Technik, bei der alle Szenen mit Schauspielern gedreht werden und dann das Material überzeichnet wird, wurde nie besonders populär. Ralph Bakshi hat sie aber bei einigen seiner Fantasy-Filmen effektiv eingesetzt. In (relativ) jüngster Zeit fällt vor allem die Philip-K.-Dick-Verfilmung A Scanner Darkly ein. Undone weitet das nun auf eine gesamte Serie mit acht Episoden aus.

Stellenmarkt
  1. Full Stack Developer (m/w/d) Packaging Management Workflow
    BHS Corrugated Maschinen- und Anlagenbau GmbH, Weiherhammer
  2. Ingenieur (m/w/d) Softwareentwicklung Spezialfahrzeuge / Steer-by-Wire
    ME MOBIL ELEKTRONIK GMBH, Langenbrettach
Detailsuche

Alma ist 28 Jahre alt und fühlt sich in ihrem Leben gelangweilt, weil alles immer gleich ist. Sie macht mit ihrem Freund Schluss, ihre Schwester steht kurz vor der Hochzeit und dann gerät Alma in einen Autounfall, bei dem sie fast stirbt.

Als sie wieder aufwacht, ist nichts, wie es war. Sam ist wieder mit ihr zusammen und sie erlebt dasselbe Gespräch mit ihrer Mutter gleich mehrmals. Dann taucht ihr toter Vater auf, der ihr erklärt, dass sie wie ihre Großmutter über Fähigkeiten verfüge, die es ihr erlaubten, die Realität flexibel und fließend zu erleben. Zuerst erlebt sie unkontrollierte Zeitsprünge, dann erhält sie einen immer größeren Zugriff auf ihre Fähigkeiten und beginnt herauszufinden, wieso ihr Vater vor etwa 20 Jahren umgebracht wurde.

Verantwortlich für die Serie sind Kate Purdy und Raphael Bob-Waksberg, der für Netflix die Zeichentrickserie Bojack Horseman entwickelte. Beide stellten das Projekt Amazon vor, das die Serie orderte. Die Zeichnungen wurden in den Niederlanden gemacht, die Besetzung kann sich sehen lassen.

Golem Akademie
  1. Jira für Anwender: virtueller Ein-Tages-Workshop
    10. November 2021, virtuell
  2. ITIL 4® Foundation: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    16.–17. Dezember 2021, virtuell
Weitere IT-Trainings

Als Alma agiert Rosa Salazar, die man zuletzt auch nicht in ihrer realen Form sehen konnte - als Alita: Battle Angel. Weiterhin sind Bob Odenkirk (Better Call Saul) als ihr Vater und John Corbett und Jeanne Tripplehorn in Gastrollen dabei.

Undone ist eine beeindruckende Serie, die von einer existenziellen Krise erzählt und über Genregrenzen hinausgeht: Drama und Komödie gehen nicht nur mit Science-Fiktion einher, sondern werden von einem starken philosophischen Kontext getragen. Der technische Ansatz ist perfekt, weil er eine Surrealität erlaubt, die bei einer reinen Live-Action-Inszenierung nicht gegeben wäre. Das macht Undone fantastisch, die Serie punktet aber auch, weil die Figuren so lebendig sind und den Zuschauern echte Identifikation ermöglichen. Dabei ist die Serie ausgesprochen komplex, weil Zeit- und Erzählebenen ständig wechseln, sich aber auch ändern. Eine ungewöhnliche Serie, die ausgesprochen erfrischend, menschlich, glaubwürdig und sehr intelligent ist.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Maniac (Netflix): unter dem RadarGhul (Netflix): indischer Horror 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12.  


Crass Spektakel 13. Apr 2020

Die Serie wird gefühlt drei Wochen gratis auf Pro7 Maxx wiederholt. Da kommt man auch...

LowDefinitionfilms 01. Apr 2020

Der deutsche Indiefilm zur Krise!...von 2016/17, und damals schon die aktuellen `Krisen...

.02 Cents 01. Apr 2020

Es gibt vieles, das in diesen Zeiten Unterstützungswürdig ist, weil Leute ihre...

dEEkAy 31. Mär 2020

Ne danke, lass mal. Ist mir zu anstrengend.

malavcisi 29. Mär 2020

weisst du zufällig ob es auf youtube premium exclusive serien für die usa gibt ?



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Prozessoren
Intel lagert zehn Jahre alte Hardware in geheimem Lagerhaus

Tausende ältere CPUs und andere Hardware lagern bei Intel in einem Lagerhaus in Costa Rica. Damit lassen sich Probleme exakt nachstellen.

Prozessoren: Intel lagert zehn Jahre alte Hardware in geheimem Lagerhaus
Artikel
  1. Zu wenig Triebwerke: Musk warnt vor SpaceX-Pleite
    Zu wenig Triebwerke
    Musk warnt vor SpaceX-Pleite

    Elon Musk sieht sich der nächsten "Produktionshölle" ausgesetzt. Dieses Mal stockt die Fertigung im Raumfahrtunternehmen SpaceX.

  2. 470 - 694 MHz: Streit um DVB-T2 und Veranstalterfrequenzen spitzt sich zu
    470 - 694 MHz
    Streit um DVB-T2 und Veranstalterfrequenzen spitzt sich zu

    Nach dem Vorstoß von Baden-Württemberg, einen Teil des Frequenzbereichs an das Militär zu vergeben, gibt es nun Kritiken daran aus anderen Bundesländern.

  3. Factorial Energy: Mercedes und Stellantis investieren in Feststoffbatterien
    Factorial Energy
    Mercedes und Stellantis investieren in Feststoffbatterien

    Durch Festkörperakkus sollen Elektroautos sicherer werden und schneller laden. Doch mit einer schnellen Serienproduktion ist nicht zu rechnen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Nur noch heute: Bis zu 75% auf Switch-Spiele • AOC 31,5" WQHD 165Hz 289,90€ • Gaming-Sale bei MediaMarkt • G.Skill 64GB Kit DDR4-3800 319€ • Bis zu 300€ Direktabzug: u. a. TVs, Laptops • WD MyBook HDD 18TB 329€ • Switch OLED 359,99€ • Xbox Series S 275,99€ [Werbung]
    •  /