Abo
  • Services:

Streaming: Windows 8 auf dem iPad

Wer bereits jetzt sehen möchte, wie Windows 8 auf einem Tablet funktioniert, kann mit der iOS-App Win8 Metro Testbed das neue Microsoft-Betriebssystem auf dem iPad ausprobieren. Die Lösung wird via Streaming realisiert.

Artikel veröffentlicht am ,
Win8 Metro Testbed
Win8 Metro Testbed (Bild: Splashtop)

Windows 8 auf dem iPad ist ab sofort mit der App Win8 Metro Testbed von Splashtop möglich, die derzeit für rund 20 Euro in Apples App Store angeboten wird. Das Angebot richtet sich vornehmlich an Entwickler, die damit das Benutzerverhalten von Windows 8 auf einem Tablet mit dessen Touchscreen sofort ausprobieren wollen.

Stellenmarkt
  1. ABUS Security-Center GmbH & Co. KG, Affing
  2. CURRENTA GmbH & Co. OHG, Leverkusen

Zunächst wird die App Win8 Metro Testbed auf dem iPad installiert, dann der kostenlose Splashtop Streamer Client auf dem PC mit Windows 8. Nach Eingabe einer Pin in die Desktopsoftware kann das eigene iPad, aber keine anderen Endgeräte anderer Nutzer auf den Rechner zugreifen.

  • Win8 Metro Testbed (Bild: Splashtop)
  • Win8 Metro Testbed (Bild: Splashtop)
  • Win8 Metro Testbed (Bild: Splashtop)
  • Win8 Metro Testbed (Bild: Splashtop)
  • Win8 Metro Testbed (Bild: Splashtop)
Win8 Metro Testbed (Bild: Splashtop)

Nach dem Start der iOS-App sucht das iPad selbstständig im lokalen Netzwerk nach Rechnern, auf denen die Streaming-Software installiert ist. Auf dem iPad ist die Anwendung weitgehend selbsterklärend. Eine kleine Hilfsfunktion erleichtert es Einsteigern, sich schnell zu orientieren.

Die Gestensteuerung von Windows 8 wird fast vollständig von der App abgebildet. Eine Softwaretastatur ermöglicht Texteingaben. Ein Doppelklick ermöglicht über ein Kontextmenü das Einblenden des Mauscursors und ähnlicher Funktionen, die dem iPad eigentlich fehlen.

Die iOS-App Win8 Metro Testbed von Splashtop ist ab sofort in Apples iTunes App Store für rund 20 Euro erhältlich.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,95€
  2. 24,99€
  3. 42,49€
  4. (-79%) 4,25€

solotalent 14. Jul 2012

richtig, du hast es nicht verstanden.

iLoveApple 17. Apr 2012

Öhhhh die Entwickler an die sich der Service richtet werden wohl neben den iPads noch...

el3ktro 16. Apr 2012

Es geht hier darum, dass Win8 auf einem Tablet ausprobiert werden kann. Es geht nicht um...

Himmerlarschund... 16. Apr 2012

PocketCloud kenne ich schon von Android, finde ich ziemlich praktisch. Gut, dass es das...

cedu95 16. Apr 2012

Meine Idee geklaut ist das :D nee spass, hab mir einfach die consumer preview in ne VM...


Folgen Sie uns
       


Corsair K70 RGB Mk. 2 und Roccat Vulcan - Fazit

Corsairs K70 RGB Mk. 2 ist seit kurzem mit Cherrys neuen Low-Profile-Switches erhältlich - in einer exklusiven Version mit nur 1 mm kurzen Auslöseweg. Wir haben die Tastatur mit der Vulcan von Roccat verglichen, die mit selbst entwickelten Titan-Switches bestückt ist.

Corsair K70 RGB Mk. 2 und Roccat Vulcan - Fazit Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

    •  /