Abo
  • IT-Karriere:

Streaming: Windows 8 auf dem iPad

Wer bereits jetzt sehen möchte, wie Windows 8 auf einem Tablet funktioniert, kann mit der iOS-App Win8 Metro Testbed das neue Microsoft-Betriebssystem auf dem iPad ausprobieren. Die Lösung wird via Streaming realisiert.

Artikel veröffentlicht am ,
Win8 Metro Testbed
Win8 Metro Testbed (Bild: Splashtop)

Windows 8 auf dem iPad ist ab sofort mit der App Win8 Metro Testbed von Splashtop möglich, die derzeit für rund 20 Euro in Apples App Store angeboten wird. Das Angebot richtet sich vornehmlich an Entwickler, die damit das Benutzerverhalten von Windows 8 auf einem Tablet mit dessen Touchscreen sofort ausprobieren wollen.

Stellenmarkt
  1. Versicherungskammer Bayern, München
  2. Schenck Process Europe GmbH, Darmstadt

Zunächst wird die App Win8 Metro Testbed auf dem iPad installiert, dann der kostenlose Splashtop Streamer Client auf dem PC mit Windows 8. Nach Eingabe einer Pin in die Desktopsoftware kann das eigene iPad, aber keine anderen Endgeräte anderer Nutzer auf den Rechner zugreifen.

  • Win8 Metro Testbed (Bild: Splashtop)
  • Win8 Metro Testbed (Bild: Splashtop)
  • Win8 Metro Testbed (Bild: Splashtop)
  • Win8 Metro Testbed (Bild: Splashtop)
  • Win8 Metro Testbed (Bild: Splashtop)
Win8 Metro Testbed (Bild: Splashtop)

Nach dem Start der iOS-App sucht das iPad selbstständig im lokalen Netzwerk nach Rechnern, auf denen die Streaming-Software installiert ist. Auf dem iPad ist die Anwendung weitgehend selbsterklärend. Eine kleine Hilfsfunktion erleichtert es Einsteigern, sich schnell zu orientieren.

Die Gestensteuerung von Windows 8 wird fast vollständig von der App abgebildet. Eine Softwaretastatur ermöglicht Texteingaben. Ein Doppelklick ermöglicht über ein Kontextmenü das Einblenden des Mauscursors und ähnlicher Funktionen, die dem iPad eigentlich fehlen.

Die iOS-App Win8 Metro Testbed von Splashtop ist ab sofort in Apples iTunes App Store für rund 20 Euro erhältlich.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 61,90€
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

solotalent 14. Jul 2012

richtig, du hast es nicht verstanden.

iLoveApple 17. Apr 2012

Öhhhh die Entwickler an die sich der Service richtet werden wohl neben den iPads noch...

el3ktro 16. Apr 2012

Es geht hier darum, dass Win8 auf einem Tablet ausprobiert werden kann. Es geht nicht um...

Himmerlarschund... 16. Apr 2012

PocketCloud kenne ich schon von Android, finde ich ziemlich praktisch. Gut, dass es das...

cedu95 16. Apr 2012

Meine Idee geklaut ist das :D nee spass, hab mir einfach die consumer preview in ne VM...


Folgen Sie uns
       


LG G8x Thinq - Hands on

Das G8x Thinq von LG kann mit einer speziellen Hülle verwendet werden, die dem Smartphone einen zweiten Bildschirm hinzufügt. Golem.de hat sich das Gespann in einem ersten Kurztest angeschaut.

LG G8x Thinq - Hands on Video aufrufen
IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

Inside Bill's Brain rezensiert: Nicht nur in Bill Gates' Kopf herrscht Chaos
Inside Bill's Brain rezensiert
Nicht nur in Bill Gates' Kopf herrscht Chaos

Einer der erfolgreichsten Menschen der Welt ist eben auch nur ein Mensch: Die Netflix-Doku Inside Bill's Brain - Decoding Bill Gates zeichnet das teils emotionale Porträt eines introvertierten und schlauen Nerds, schweift aber leider zu oft in die gemeinnützige Arbeit des Microsoft-Gründers ab.
Eine Rezension von Oliver Nickel

  1. Microsoft Netflix bringt dreiteilige Dokumentation über Bill Gates

    •  /