Abo
  • Services:

Streaming: Windows 8 auf dem iPad

Wer bereits jetzt sehen möchte, wie Windows 8 auf einem Tablet funktioniert, kann mit der iOS-App Win8 Metro Testbed das neue Microsoft-Betriebssystem auf dem iPad ausprobieren. Die Lösung wird via Streaming realisiert.

Artikel veröffentlicht am ,
Win8 Metro Testbed
Win8 Metro Testbed (Bild: Splashtop)

Windows 8 auf dem iPad ist ab sofort mit der App Win8 Metro Testbed von Splashtop möglich, die derzeit für rund 20 Euro in Apples App Store angeboten wird. Das Angebot richtet sich vornehmlich an Entwickler, die damit das Benutzerverhalten von Windows 8 auf einem Tablet mit dessen Touchscreen sofort ausprobieren wollen.

Stellenmarkt
  1. EDG AG, Frankfurt
  2. Kratzer Automation AG, verschiedene Standorte

Zunächst wird die App Win8 Metro Testbed auf dem iPad installiert, dann der kostenlose Splashtop Streamer Client auf dem PC mit Windows 8. Nach Eingabe einer Pin in die Desktopsoftware kann das eigene iPad, aber keine anderen Endgeräte anderer Nutzer auf den Rechner zugreifen.

  • Win8 Metro Testbed (Bild: Splashtop)
  • Win8 Metro Testbed (Bild: Splashtop)
  • Win8 Metro Testbed (Bild: Splashtop)
  • Win8 Metro Testbed (Bild: Splashtop)
  • Win8 Metro Testbed (Bild: Splashtop)
Win8 Metro Testbed (Bild: Splashtop)

Nach dem Start der iOS-App sucht das iPad selbstständig im lokalen Netzwerk nach Rechnern, auf denen die Streaming-Software installiert ist. Auf dem iPad ist die Anwendung weitgehend selbsterklärend. Eine kleine Hilfsfunktion erleichtert es Einsteigern, sich schnell zu orientieren.

Die Gestensteuerung von Windows 8 wird fast vollständig von der App abgebildet. Eine Softwaretastatur ermöglicht Texteingaben. Ein Doppelklick ermöglicht über ein Kontextmenü das Einblenden des Mauscursors und ähnlicher Funktionen, die dem iPad eigentlich fehlen.

Die iOS-App Win8 Metro Testbed von Splashtop ist ab sofort in Apples iTunes App Store für rund 20 Euro erhältlich.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 284,90€ statt über 320€ im Vergleich (+ 50€ Rabatt bei 0%-Finanzierung und Gutschein: NAS-50)
  2. (u. a. Define R6 für 94,90€ + Versand, Zotac GeForce GTX 1080 Ti Blower für 639€ + Versand...
  3. (u. a. HP Omen 17.3" FHD mit i7-8750H/8 GB/128 GB + 1 TB/GTX 1050 Ti 4 GB für 1.049€ statt 1...
  4. (u. a. Creative Sound BlasterX Katana für 189,90€ + Versand statt 229,88€ im Vergleich und...

solotalent 14. Jul 2012

richtig, du hast es nicht verstanden.

iLoveApple 17. Apr 2012

Öhhhh die Entwickler an die sich der Service richtet werden wohl neben den iPads noch...

el3ktro 16. Apr 2012

Es geht hier darum, dass Win8 auf einem Tablet ausprobiert werden kann. Es geht nicht um...

Himmerlarschund... 16. Apr 2012

PocketCloud kenne ich schon von Android, finde ich ziemlich praktisch. Gut, dass es das...

cedu95 16. Apr 2012

Meine Idee geklaut ist das :D nee spass, hab mir einfach die consumer preview in ne VM...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad E480 und Thinkpad 485 - Test

Wir testen das Thinkpad E480 mit Intel-Chip und das Thinkpad E485 mit AMD-Prozessor.

Lenovo Thinkpad E480 und Thinkpad 485 - Test Video aufrufen
Yara Birkeland: Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
Yara Birkeland
Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Die Yara Birkeland wird das erste elektrisch angetriebene Schiff, das autonom fahren soll. Das ist aber nicht das einzige Ungewöhnliche daran. Diese Schiffe seien ein ganz neues Transportmittel, das nicht nur von den üblichen Akteuren eingesetzt werde, sagt ein Experte.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen
  2. Yara Birkeland Norwegische Werft baut den ersten autonomen E-Frachter
  3. SAVe Energy Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


      •  /