Abo
  • Services:

Streaming: Watchever bei beliebter US-Serie vor Netflix

Watchever ist angeschlagen, bringt aber angesagte US-Serien bis Jahresende ins Streamingangebot. Dabei kann sich die Vivendi-Tochter sogar vor den Flatrate-Konkurrenten Netflix setzen.

Artikel veröffentlicht am ,
Watchever.de
Watchever.de (Bild: Watchever/Screenshot: Golem.de)

Watchever bringt in Deutschland 200 neue Inhalte bis Jahresende. Das gab das Video-on-Demand-Angebot des französischen Medienkonzerns Vivendi mit rund 350.000 Abonnenten bekannt. Damit kündigt Watchever die vierte Staffel der US-amerikanischen Erfolgsserie The Walking Dead noch vor dem Konkurrenten Netflix an. Doch das Zombie-Drama ist erst ab Jahresbeginn 2015 abrufbar.

Stellenmarkt
  1. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  2. Lidl Digital, Heilbronn

Bei Netflix sind nur die ersten drei Staffeln verfügbar. Wann die vierte Staffel kommen wird, konnte Netflix auf Anfrage von Golem.de in dieser Woche noch nicht sagen. Netflix-Europa-Sprecher Joris Evers hatte erklärt, dass The Walking Dead zu den erfolgreichsten Filmreihen bei dem Streamingdienst in Deutschland gehört.

Dazu kommt von Watchever die US-Krimireihe The Shield, hier sind bei Watchever alle sieben Staffeln über die brutale Spezialeinheit des Los Angeles Police Departments zu sehen.

Alle acht Staffeln mit insgesamt 180 Episoden der Dramedy-Serie Desperate Housewives stehen ebenso ab dem 1. Dezember bei Watchever bereit.

Dazu kommen mehrere ältere Spielfilme wie Der fremde Sohn mit Angelina Jolie aus dem Jahr 2008, die Komödie Kill the Boss, die 2011 veröffentlicht wurde, und Peter Jacksons Version von King Kong aus dem Jahr 2005.

Watchever soll wegen hoher Verluste intensiv nach einem Käufer suchen. Das Unternehmen habe laut einem Medienbericht in knapp zwei Jahren rund 100 Millionen Euro Verlust erwirtschaftet. Seit Monaten suche Vivendi nach einem Käufer, doch Medienunternehmen wie ProSiebenSat.1, Sky und Netflix hätten abgelehnt.

Netflix und Watchever sind die beiden echten Flatrateanbieter beim legalen Streaming in Deutschland. Alle anderen vermischen Aboinhalte mit Kauf und Leihangeboten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 2,99€
  3. (-31%) 23,99€
  4. (-72%) 5,55€

Vlrych 02. Dez 2014

Ich versteh das alles nicht, ich schaue über einen ganz normalen modernen Fernseher und...

Vradash 22. Nov 2014

Kann ich so bestätigen. Aber: Auf der Xbox360 ist es noch schlimmer. Streams konnten...

Sander Cohen 22. Nov 2014

Ich sehe dennoch keine Artefakte! ;) Und die Internetverbindung kann sehr wohl das...

bstea 21. Nov 2014

RTLnitro hat auch Die Straßen von San Francisco im Angebot. The Shield ist doch auch ganz...

Katsuragi 21. Nov 2014

in den USA haben sie _etwas_ mehr Auswahl , aber viel davon ist "Schrott". Netflix wird...


Folgen Sie uns
       


Octopath Traveler - Livestream

Im Livestream zu Octopath Traveler erklären wir den Alltag im JRPG von Square Enix und Nintendo und verfallen später in eine Diskussion über Motivationsphilosophien in Games und das Genre allgemein.

Octopath Traveler - Livestream Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /