• IT-Karriere:
  • Services:

Persönliche Haftung wegen fehlender Kontrollen

Doch das Landgericht Hamburg habe "auch den Geschäftsführer persönlich als Täter zur Unterlassung" verurteilt, teilte Rasch Rechtsanwälte mit. Auch Appwork hafte als Täter. Zwar liege eine Open-Source-Entwicklung vor, deren Produkt habe Appwork sich aber zu eigen gemacht. Hierfür spreche, dass der Hersteller finanziell durch Werbung von der Verbreitung der Software profitiere. Im Informationsfenster der Software sei ein Vermerk zugunsten des Unternehmens angebracht. Hierin liege eine "Berühmung zu ausschließlichen Nutzungsrechten an der Software".

Stellenmarkt
  1. Forschungszentrum Jülich GmbH, Jülich bei Köln
  2. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal

Der Geschäftsführer hafte für die Rechtsverletzungen nach Paragraf 95a des Urheberrechtsgesetzes als Täter. Er hatte zwar im Verfahren eidesstattlich versichert, die Integration der Funktionalität nicht veranlasst und von ihr nichts gewusst zu haben. Das Gericht ließ dies jedoch nicht gelten.

Der Geschäftsführer hätte Vorkehrungen schaffen müssen, durch die verhindert werde, dass die Software mit einer rechtswidrigen Funktionalität angeboten werde. Dies könnte durch Kontrollen vor der Freigabe erfolgen.

Die Anwälte berichten weiter, in der mündlichen Verhandlung habe das Gericht erklärt, es könne nicht angehen, dass Appwork ein Produkt wie den JDownloader2 kommerziell verwerte, sämtliche Fragen der Haftung aber auf die unbekannte Entwickler-Community abschiebe.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Streaming-Video: Gericht macht Geschäftsführer für JDownloader2 haftbar
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)

henningbaer 08. Dez 2013

Ich schließe mich dem Vorredner an, wow, ein Beispiel? Unglaublich :D Natürlich ist es...

alexbohl 06. Dez 2013

Gibt doch etliche Programme, die Video-Material direkt vom Bildschirm bzw. aus dem...

Moe479 06. Dez 2013

sie hat halt 'qualitäten' abseits der useabilty und des lastverhaltens ... aber dafür...

der_wahre_hannes 06. Dez 2013

Und ich glaube, du verstehst die ganze Angelegenheit hier nicht. Es geht nicht darum...

NixName 06. Dez 2013

Oder CHIP.de ?! Da die Verbreitung solcher Kopierschutz-Umgeher seit Angies-DVD-Neuland...


Folgen Sie uns
       


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /