Abo
  • Services:
Anzeige
Googles HDMI-Stick Chromecast kostet 35 Euro.
Googles HDMI-Stick Chromecast kostet 35 Euro. (Bild: Google/Screenshot: Golem.de)

Streaming-HDMI-Stick: Googles Chromecast kostet nur 35 Euro

Googles HDMI-Stick Chromecast kostet 35 Euro.
Googles HDMI-Stick Chromecast kostet 35 Euro. (Bild: Google/Screenshot: Golem.de)

Ab sofort gibt es Googles Chromecast unter anderem im Play Store, er kostet dort 35 Euro. Auch im übrigen Handel wird er zu dem Preis verkauft. Eine Android-App erlaubt das Streamen von Inhalten aus den Mediatheken.

Anzeige

Google verkauft den Streaming-HDMI-Stick ab heute auch in Deutschland und bringt ihn damit mehr als ein halbes Jahr später hierzulande auf den Markt. Der Chromecast kostet im Google-eigenen Play Store 35 Euro. Derzeit werden bei der Bestellung im Play Store auch keine Versandkosten hinzuaddiert, so dass keine weiteren Kosten dazukommen. Wer den Chromecast-Stick jetzt im Play Store bestellt, soll ihn in ein bis zwei Tagen geliefert bekommen.

Bereits vorab wurde bekannt, dass heute der Verkauf des Chromecast in Deutschland beginnt. Außer in Deutschland gibt es den Chromecast auch in Dänemark, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Italien, den Niederlanden, Norwegen, Spanien, Schweden und Kanada.

  • Der Chromecast von Google (Bilder: Fabian Hamacher/Golem.de)
  • Googles neuer HDMI-Stick ermöglicht Streaming von mobilen Geräten und dem PC auf einen Fernseher.
  • Der Stick ist 50 mm groß.
  • Medieninhalte werden nicht vom Smartphone oder Tablet gestreamt, sondern vom Chromecast per WLAN direkt aus dem Internet bezogen.
  • Die Stromversorgung erfolgt über ein separates Netzteil.
  • Die Installation des Chromecasts erfolgt über einen PC. (Screenshots: Golem.de)
  • Nachdem ein Code auf dem Fernseher abgeglichen wurde, ...
  • ... kann der Nutzer den Stick verwenden.
Googles neuer HDMI-Stick ermöglicht Streaming von mobilen Geräten und dem PC auf einen Fernseher.

Mit dem Chromecast-Stick lassen sich Inhalte von Smartphones, Tablets, Notebooks oder PCs auf einem Fernseher wiedergeben. Dazu wird der Stick an den HDMI-Eingang eines Fernsehers angeschlossen, um Inhalte per WLAN zu empfangen. Mit dem Chromecast lassen sich Streaming-Inhalte abspielen. Das Smartphone oder Tablet ist hier eher eine Fernbedienung als ein Medienserver.

Mediathek Cast streamt Inhalte der Mediatheken

Die von den öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten bereitgestellten Mediathek-Apps für Android sind bislang nicht an den Chromecast angepasst, so dass die Inhalte aus den betreffenden Mediatheken nicht ohne weiteres über den Stick abgespielt werden können. Für Android gibt es mit Mediathek Cast aber eine App, die das Übertragen an den Chromecast-Stick erlaubt und die Inhalte mehrerer Mediatheken an den Stick streamt. Mit der aktuellen Version der Watchever-App für Android und iOS wird Chromecast ebenfalls unterstützt.

Nachtrag vom 19. März 2014, 10:32 Uhr

Bei Amazon kostet Googles Chromecast wie im Play Store 35 Euro. Heute früh gab es den Chromecast zunächst ohne Preisangaben, vor kurzem wurde dieser nachgereicht. Nun kann der Chromecast-Stick bei Amazon für 35 Euro bestellt werden - Versandkosten fallen nicht an. Auch Media Markt und Saturn werden den Chromecast für 35 Euro verkaufen. Damit hat sich der gestern genannte Preis von 40 Euro nicht bestätigt. Die Überschrift und der Artikelvorspann wurden entsprechend angepasst.


eye home zur Startseite
highlight1 21. Nov 2014

Hallo, weiß jemand von Euch ob der HDMI Googlchrom auch TV Mediatheken über WLAN auf dem...

Jost aus Soest 20. Mär 2014

Meins ist auch schon da! :o) Tolles Teil für das Geld...

George99 20. Mär 2014

Gestern bei Amazon für 35 EUR bestellt, heute war er schon da. :) Im Gegensatz zum Play...

angrydanielnerd 20. Mär 2014

Muss ich mal testen, wusste ich noch gar nicht. Habe selber Yatse für XBMC mit Live TV...

styleart 20. Mär 2014

Die App (AllCast) wird dort als Zusatzsoftware bezeichnet, aber die anderen Apps halt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. FRAUNHOFER-INFORMATIONSZENTRUM RAUM UND BAU IRB, Stuttgart
  2. DIgSILENT GmbH, Gomaringen
  3. via Nash direct GmbH, Frankfurt
  4. WALHALLA Fachverlag, Regensburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Seagate Expansion Portable 2 TB 77€)
  2. 29,99€ + 4,99€ Versand oder Abholung im Markt
  3. 29,99€ + 4,99€ Versand oder Abholung im Markt

Folgen Sie uns
       


  1. Schulden

    Toshiba-Partner und Geldgeber wollen Insolvenzverfahren

  2. Sysadmin Day 2017

    Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte!

  3. Ipod Touch günstiger

    iPod Nano und iPod Shuffle eingestellt

  4. Nissan Leaf

    Geringer Reichweitenverlust durch alternden Akku

  5. Quartalsbericht

    Amazons Gewinn bricht ein

  6. Sicherheitslücke

    Caches von CDN-Netzwerken führen zu Datenleck

  7. Open Source

    Microsoft tritt Cloud Native Computing Foundation bei

  8. Q6

    LGs reduziertes G6 kostet 350 Euro

  9. Google

    Youtube Red und Play Music fusionieren zu neuem Dienst

  10. Facebook Marketplace

    Facebooks Verkaufsplattform kommt nach Deutschland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
IETF Webpackage: Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
IETF Webpackage
Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
  1. IETF Netzwerker wollen Quic-Pakete tracken
  2. IETF DNS wird sicher, aber erst später
  3. IETF Wie TLS abgehört werden könnte

Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test: 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test
240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Bildschirme Freesync-Displays von Iiyama und Viewsonic
  3. Zenscreen MB16AC Asus bringt 15,6-Zoll-USB-Monitor für unterwegs

Handyortung: Wir ahnungslosen Insassen der Funkzelle
Handyortung
Wir ahnungslosen Insassen der Funkzelle
  1. Bundestrojaner BKA will bald Messengerdienste hacken können
  2. Bundestrojaner Österreich will Staatshackern Wohnungseinbrüche erlauben
  3. Staatstrojaner Finfishers Schnüffelsoftware ist noch nicht einsatzbereit

  1. Re: Ich habe in den Spiegel geschaut

    ckerazor | 10:40

  2. Re: Mehr Ausbildung als notwendig

    Kira | 10:39

  3. Re: 11-20% sind gering?

    PiranhA | 10:39

  4. Re: Mach deinen Scheiß doch mal selbst.

    bofhl | 10:39

  5. Re: Wieso fällt der Gewinn bei hohen Investionen?

    smarty79 | 10:35


  1. 10:41

  2. 09:04

  3. 07:23

  4. 07:13

  5. 22:47

  6. 18:56

  7. 17:35

  8. 16:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel