Streaming statt Kinostart: Erster Trailer des neuen Pixar-Films Luca erschienen

Am 18. Juni soll der Pixar-Animationsfilm Luca exklusiv bei Disney+ erscheinen - ganz ohne weitere Zusatzkosten.

Artikel veröffentlicht am ,
Luca startet am 18. Juni 2021 auf Disney+.
Luca startet am 18. Juni 2021 auf Disney+. (Bild: Disney/Screenshot: Golem.de)

Disney hat einen Trailer für den kommenden Pixar-Animationsfilm Luca veröffentlicht. Sowohl dort als auch im zugehörigen Twitter-Posting heißt es, dass der Film am 18. Juni 2021 exklusiv bei Disney+ starten wird.

Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker Systemintegration/IT-Systema- dministrator (m/w/d)
    Verbandsgemeinde Jockgrim, Jockgrim
  2. Java-Entwickler*in
    Hessischer Rundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts, Frankfurt am Main
Detailsuche

Bereits seit Ende März 2021 ist bekannt, dass Luca regulär in das Abo von Disney+ aufgenommen wird. Luca handelt von einem Jungen dieses Namens, der an der italienischen Mittelmeerküste aufwächst. Er erlebt in dem Film Abenteuer mit einem ungewöhnlichen Wesen aus dem Meer. Luca ist - anders als Soul - wieder als Film für die ganze Familie konzipiert.

Bei der diesjährigen Oscar-Verleihung wurde der Pixar-Film Soul mit zwei Oscars bedacht. Er wurde als bester Animationsfilm und für die beste Filmmusik ausgezeichnet. Auch Soul kam aufgrund der Coronavirus-Pandemie nie ins Kino und wurde direkt auf Disney+ zur Verfügung gestellt. Dabei gab es Soul schon immer ohne weitere Zusatzkosten im Abo von Disney+.

Disney-Animationsfilm Raya und der letzte Drache kommt am 4. Juni ins Abo

Ganz anders lief es bei dem Disney-Animationsfilm Raya und der letzte Drache, den es derzeit als VIP-Film bei Disney+ zu einem Aufpreis von 22 Euro gibt - zusätzlich zu den Abokosten. Seit Anfang April 2021 kann der Film auch bei anderen Anbietern digital gekauft werden.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Anders als bei Disney+ fallen dort keine zusätzlichen Abogebühren für Raya und der letzte Drache an und der digitale Kauf gilt für länger als maximal drei Monate. Bei Disney+ entfällt der VIP-Zugang ab dem 4. Juni 2021, weil der Animationsfilm dann regulär im Abo von Disney+ enthalten sein wird.

Disney+ präsentiert STAR

Mit Cruella und Black Widow hat Disney zwei Filme als sogenannte VIP-Titel für Disney+ angekündigt. Der Spielfilm Cruella und die Marvel-Verfilmung Black Widow werden parallel zum Kinostart auf Disney+ erscheinen. Disney will Cruella am 28. Mai 2021 in die Kinos bringen und parallel dazu als VIP-Titel auf Disney+ veröffentlichen. Für Black Widow ist der 9. Juli 2021 als Starttermin bei Disney+ vorgesehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
DSGVO
Amazon bekommt 746 Millionen Euro Datenschutz-Strafe

Die Strafe gegen Amazon ist die wohl größte jemals von einer europäischen Datenschutzbehörde verhängte Summe. Die Kläger freuen sich.

DSGVO: Amazon bekommt 746 Millionen Euro Datenschutz-Strafe
Artikel
  1. Blue Origin: Bezos-Beschwerde zu Mondlandefähre abgelehnt
    Blue Origin
    Bezos-Beschwerde zu Mondlandefähre abgelehnt

    Damit Blue Origin doch noch den Auftrag für eine Mondlandefähre bekommt, hat Jeff Bezos Geld geboten und sich offiziell beschwert. Es half nichts.

  2. Black Widow: Scarlett Johansson verklagt Disney
    Black Widow
    Scarlett Johansson verklagt Disney

    Scarlett Johansson hat wegen des Veröffentlichungsmodells von Black Widow Klage eingereicht. Disney nennt das Verhalten "herzlos".

  3. Luftsicherheit: Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint
    Luftsicherheit
    Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint

    Ein Jugendlicher hat ein Foto einer Waffe per Apples Airdrop an mehrere Flugpassagiere gesendet. Das Flugzeug wurde daraufhin evakuiert.

s.bona 01. Mai 2021

Durch die Pandemie wird die veraltete Verwertungskette noch schneller ein Ende finden...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Viewsonic XG270QG (WQHD, 165 Hz) 549,99€ • Mega-Marken-Sparen bei MediaMarkt (u. a. Razer) • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Gigabyte X570 AORUS Master 278,98€ + 30€ Cashback • Alternate (u. a. AKRacing Core EX-Wide SE 248,99€) • MMOGA (u. a. Fallout 4 GOTY 9,99€) [Werbung]
    •  /