Streaming statt Kinostart: Erster Trailer des neuen Pixar-Films Luca erschienen

Am 18. Juni soll der Pixar-Animationsfilm Luca exklusiv bei Disney+ erscheinen - ganz ohne weitere Zusatzkosten.

Artikel veröffentlicht am ,
Luca startet am 18. Juni 2021 auf Disney+.
Luca startet am 18. Juni 2021 auf Disney+. (Bild: Disney/Screenshot: Golem.de)

Disney hat einen Trailer für den kommenden Pixar-Animationsfilm Luca veröffentlicht. Sowohl dort als auch im zugehörigen Twitter-Posting heißt es, dass der Film am 18. Juni 2021 exklusiv bei Disney+ starten wird.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler:in Java / Selenium / Cloud
    HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg
  2. IT-Recruiter (m/w/d)
    Cegeka Deutschland GmbH, Neu Isenburg, Köln
Detailsuche

Bereits seit Ende März 2021 ist bekannt, dass Luca regulär in das Abo von Disney+ aufgenommen wird. Luca handelt von einem Jungen dieses Namens, der an der italienischen Mittelmeerküste aufwächst. Er erlebt in dem Film Abenteuer mit einem ungewöhnlichen Wesen aus dem Meer. Luca ist - anders als Soul - wieder als Film für die ganze Familie konzipiert.

Bei der diesjährigen Oscar-Verleihung wurde der Pixar-Film Soul mit zwei Oscars bedacht. Er wurde als bester Animationsfilm und für die beste Filmmusik ausgezeichnet. Auch Soul kam aufgrund der Coronavirus-Pandemie nie ins Kino und wurde direkt auf Disney+ zur Verfügung gestellt. Dabei gab es Soul schon immer ohne weitere Zusatzkosten im Abo von Disney+.

Disney-Animationsfilm Raya und der letzte Drache kommt am 4. Juni ins Abo

Ganz anders lief es bei dem Disney-Animationsfilm Raya und der letzte Drache, den es derzeit als VIP-Film bei Disney+ zu einem Aufpreis von 22 Euro gibt - zusätzlich zu den Abokosten. Seit Anfang April 2021 kann der Film auch bei anderen Anbietern digital gekauft werden.

Golem Akademie
  1. Scrum Product Owner: Vorbereitung auf den PSPO I (Scrum.org): virtueller Zwei-Tage-Workshop
    3.–4. März 2022, virtuell
  2. Netzwerktechnik Kompaktkurs: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    6.–10. Dezember 2021, virtuell
Weitere IT-Trainings

Anders als bei Disney+ fallen dort keine zusätzlichen Abogebühren für Raya und der letzte Drache an und der digitale Kauf gilt für länger als maximal drei Monate. Bei Disney+ entfällt der VIP-Zugang ab dem 4. Juni 2021, weil der Animationsfilm dann regulär im Abo von Disney+ enthalten sein wird.

Die ganze Welt von Disney+

Mit Cruella und Black Widow hat Disney zwei Filme als sogenannte VIP-Titel für Disney+ angekündigt. Der Spielfilm Cruella und die Marvel-Verfilmung Black Widow werden parallel zum Kinostart auf Disney+ erscheinen. Disney will Cruella am 28. Mai 2021 in die Kinos bringen und parallel dazu als VIP-Titel auf Disney+ veröffentlichen. Für Black Widow ist der 9. Juli 2021 als Starttermin bei Disney+ vorgesehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bald exklusiv bei Disney+
Serien verschwinden aus Abos von Netflix und Prime Video

Acht Serienklassiker gibt es bald nur noch exklusiv bei Disney+ im Abo. Dazu gehören Futurama, Family Guy und 24.
Von Ingo Pakalski

Bald exklusiv bei Disney+: Serien verschwinden aus Abos von Netflix und Prime Video
Artikel
  1. Chorus im Test: Action im All plus galaktische Grafik
    Chorus im Test
    Action im All plus galaktische Grafik

    Schicke Grafik und ein sprechendes Raumschiff: Chorus von Deep Silver entpuppt sich beim Test als düsteres und spannendes Weltraumspiel.
    Von Peter Steinlechner

  2. Mobilfunkexperte: Afghanischer Ex-Minister hat nach Lieferando einen neuen Job
    Mobilfunkexperte
    Afghanischer Ex-Minister hat nach Lieferando einen neuen Job

    Der frühere afghanische Kommunikationsminister Syed Sadaat arbeitet nicht mehr bei Lieferando in Leipzig. Nun wird er Partner bei einem Maskenhersteller.

  3. Edge-Browser: Microsoft will Installation von Chrome verhindern
    Edge-Browser
    Microsoft will Installation von Chrome verhindern

    Microsoft intensiviert sein Vorgehen gegen andere Browser: Vor der Installation von Chrome wird Edge übertrieben gelobt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: Toshiba Canvio 6TB 88€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8GB 1.019€ • Netgear günstiger (u. a. 5-Port-Switch 16,89€) • Norton 360 Deluxe 2022 18,99€ • Gaming-Monitore zu Bestpreisen (u. a. Samsung G3 27" FHD 144Hz 219€) • Spiele günstiger (u. a. Hades PS5 15,99€) [Werbung]
    •  /