Abo
  • Services:
Anzeige
Apple Music birgt auch Probleme.
Apple Music birgt auch Probleme. (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)

Streaming: Parallele Benutzung von Apple Music stoppt Wiedergabe

Apple Music birgt auch Probleme.
Apple Music birgt auch Probleme. (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)

Wer mit einem iTunes-Account und zwei Geräten gleichzeitig versucht, den neuen Dienst Apple Music zu nutzen, erhält eine Fehlermeldung - Apple untersagt die parallele Verwendung. Dagegen kann der Nutzer aber etwas unternehmen.

Anzeige

Apple Music gibt es in einer Ein- und einer Mehrbenutzerversion. Letztere wird als sogenannte Familienoption für bis zu sechs Haushaltsmitglieder angeboten. Wer mit der Solo-Version versucht, Apples Musikstreamingdienst auf mehr als einem Gerät gleichzeitig abzuspielen, muss mit einer Fehlermeldung rechnen - die Wiedergabe wird gestoppt. Dabei spielt es keine Rolle, ob iOS oder iTunes auf dem Mac oder unter Windows verwendet wird. Bei Spotify ist es nicht anders.

Uns ist das auch beim Abspielen von Offline-Versionen passiert, allerdings nur, wenn das Gerät weiterhin online blieb. Ofensichtlich überprüft Apple auch hier in regelmäßigen Abständen, ob mehr als ein Gerät mit dem gleichen iTunes-Account zur Wiedergabe genutzt wird.

  • Apple Music Radio 1 (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Apple Music Radio 1 (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Apple Music - Auswahl der Lieblingsmusik (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Apple Music - Auswahl der Lieblingsmusik (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Apple Music (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Apple Music (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Apple Music (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Apple Music (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
Apple Music Radio 1 (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)

Das Familienabo kostet pro Monat 15 Euro - während die Einzelbenutzerversion rund 10 Euro kostet. Nutzern wird eine dreimonatige, kostenlose Probephase gewährt.


eye home zur Startseite
beats1 07. Jul 2015

Hi, hier könnt ihr übrigens Beats1 Live schauen: http://Beats1.tk Bitte teilen, Beats1...

Anonymer Nutzer 07. Jul 2015

Interessanterweise hat man diese ganzen Beschränkungen hauptsächlich Leuten wie dir zu...

Robert.Mas 07. Jul 2015

Offline speichern hat aber nix mehr mit Streaming zu tun.

Kleba 07. Jul 2015

Ich bin jetzt kein Apple User - weshalb ich mir nicht 100% sicher bin - aber geht es hier...

project_blue 07. Jul 2015

Schlagzeile nächste Woche: "Wenn man das iPhone ausschaltet kann man es nicht mehr...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, München
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  3. ARRK ENGINEERING, München
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sony Xperia L1 für 139€)
  2. 139€
  3. 499,99€ - Wieder bestellbar. Ansonsten gelegentlich bezügl. Verfügbarkeit auf der Bestellseite...

Folgen Sie uns
       


  1. Bundestagswahl 2017

    Union und SPD verlieren, Jamaika-Koalition rückt näher

  2. IFR

    Zahl der verkauften Haushaltsroboter steigt stark an

  3. FTTH

    CDU für Verkauf der Telekom-Aktien

  4. Konkurrenz

    Unitymedia gegen Bürgerprämie für Glasfaser

  5. Arduino MKR GSM und WAN

    Mikrocontroller-Boards überbrücken weite Funkstrecken

  6. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  7. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  8. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  9. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  10. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Community based Parking Mercedes S-Klasse liefert Daten für Boschs Parkplatzsuche

Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

  1. Re: Jamaika wird nicht halten

    Neratiel | 04:29

  2. Re: Selbstgemachtes Problem

    bombinho | 03:12

  3. Re: Endlich Reißleine ziehen.

    bombinho | 03:09

  4. Re: Dagegen! [solution inside]

    bombinho | 03:02

  5. Re: Wieso hat die PARTEI keine absolute Mehrheit?

    mnementh | 02:05


  1. 19:04

  2. 15:18

  3. 13:34

  4. 12:03

  5. 10:56

  6. 15:37

  7. 15:08

  8. 14:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel