Abo
  • Services:

Streaming: Netflix setzt sein HDR-Versprechen um

HDR wird es bei Netflix hauptsächlich in den eigenproduzierten Filmen und Serien geben. Und es werden weniger Stunden als vor kurzem angekündigt.

Artikel veröffentlicht am ,
Vorführung in Barcelona im Februar 2016
Vorführung in Barcelona im Februar 2016 (Bild: Achim Sawall/Golem.de)

Netflix hat angekündigt, welche Filme und Serien bis Jahresende in HDR verfügbar sein werden. Rund 100 Stunden Serien und Filme sollen bis August in der Technologie zu sehen sein, bis Ende des Jahres weitere 150 Stunden. Das gab das Streaming-Unternehmen am 19. April 2016 in seinem Blog bekannt.

Stellenmarkt
  1. WEGMANN automotive GmbH & Co. KG, Veitshöchheim
  2. Bayerische Versorgungskammer, München

Das ist weit weniger, als in einem Hintergrundgespräch im Februar 2016 in Barcelona angekündigt wurde. Dabei wurden 600 Stunden bis Jahresende genannt.

Neil Hunt, Chief Product Officer von Netflix, erklärte: "Während die 4K-Auflösung zwar eine höhere Pixelzahl bietet, liefert die HDR-Technologie bessere Pixel mit größerer Bildtiefe." High Dynamic Range (HDR) erweitert das Spektrum der Helligkeit, Kontraste und Farben erheblich und lässt sie satter und lebensechter aussehen.

Offlinemodus wird möglich

Die erste Staffel der Netflix-Serie Marco Polo ist bereits in HDR abrufbar. Dazu kommen A Series of Unfortunate Events, Bloodline, Chef's Table, Hibana, Knights of Sidonia, Marvel's Daredevil, Marvel's Iron Fist, Marvel's Jessica Jones, Marvel's Luke Cage und Marvel's The Defenders, außerdem The Do-Over und The Ridiculous Six. Netflix empfahl für HDR-Filme und -Serien bisher einen Internetanschluss mit einer Datenübertragungsrate von mindestens 20 oder 25 MBit/s für die volle Leistung.

Unternehmenschef Reed Hastings deutete zudem bei der Bekanntgabe der Quartalsergebnisse an, seine Haltung zu Offlinevideos zu ändern. "Wir sollten bei der Sache unvoreingenommen sein", sagte Hastings. Mit der Offlinefunktion kann der Kunde Filme und Serien zuvor herunterladen und später etwa auf Reisen ohne Internetanbindung anschauen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (-88%) 2,49€
  2. (-77%) 11,49€
  3. 55,11€ (Bestpreis!)
  4. 299€ + 4,99€ Versand oder Abholung im Markt

xxfreshman 17. Apr 2017

Und wenn man dann 1600¤ ausgibt für einen epson 3d beamer kriegt man 480hz shutter, und...

elegon 20. Apr 2016

Meine eigenen weiteren Recherchen ergaben noch, daß dp 1.3 oder hdmi 2.0a ports am...

sotix 20. Apr 2016

danke für die Erklärung :)


Folgen Sie uns
       


HP Z2 Mini Workstation - Test

Die Z2 Mini Workstation G3 kann uns im Test überzeugen - und das nicht als sehr schnelle Maschine, sondern als gut durchdachtes Gesamtkonzept.

HP Z2 Mini Workstation - Test Video aufrufen
Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

Digitalfotografie: Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher
Digitalfotografie
Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher

War der Anhänger wirklich so groß wie der Ring? Versucht da gerade einer, die Versicherung zu betuppen? Wenn Omas Erbstück geklaut wurde, muss die Versicherung wohl dem Digitalfoto des Geschädigten glauben. Oder sie engagiert einen Bildforensiker, der das Foto darauf untersucht, ob es bearbeitet wurde.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. iOS und Android Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps
  2. Aufstecksucher für TL2 Entwarnung bei Leica

    •  /