Abo
  • Services:
Anzeige
Netflix-Studie
Netflix-Studie (Bild: Netflix)

Streaming: Netflix ermittelt Episoden, die Binge Watching erzeugen

Netflix-Studie
Netflix-Studie (Bild: Netflix)

Netflix will wissen, was seine Zuschauer wirklich zu Fans einer Serie macht. Dafür wurden jetzt die Daten aus den Mitgliederkonten erhoben und die entscheidenden Episoden weltweit gefunden.

Anzeige

Netflix hat die weltweiten Streamingdaten der ersten Staffeln einiger der beliebtesten Serien analysiert. Das gab das Unternehmen am 24. September 2015 bekannt. Danach wird niemand bereits nach der Pilotfolge ein Fan und sieht sich die gesamte Staffel an.

Als Schlüsselepisode wurde die Folge definiert, nach der mindestens 70 Prozent der Zuschauer anschließend den Rest der gesamten ersten Staffel schauten. "Im traditionellen Fernsehen sind die besten Sendeplätze äußerst kostbar. Daher ist die Pilotfolge einer Serie der wohl wichtigste Moment im gesamten Serienablauf", sagte Ted Sarandos, Chief Content Officer von Netflix. "Unsere Analysen des Zuschauerverhaltens für über 20 Serien in 16 verschiedenen Märkten haben jedoch gezeigt, dass niemand bereits nach der Pilotfolge ein überzeugter Anhänger der Serie war. Dies stärkt unsere Zuversicht, dass die Bereitstellung von sämtlichen Folgen auf einmal der Bildung von Fangemeinden besser entgegenkommt."

Breaking-Bad-Moment

Die Daten wurden aus Mitgliederkonten erhoben, über die die erste Staffel der jeweiligen Serie in Brasilien, Belgien, Kanada, Dänemark, Finnland, Frankreich, Deutschland, Irland, Mexiko, den Niederlanden, Norwegen, Schweden, Großbritannien und den USA zwischen Januar 2015 und Juli 2015 und für Australien und Neuseeland zwischen April 2015 und Juli 2015 angefangen wurde.

Den genauen Moment, ab dem sich Zuschauer für eine Serie entschieden, konnte nicht ermittelt werden, stellt Netflix bedauernd fest. Es gibt aber Vermutungen über einschneidende Szenen in den Schlüsselfolgen: In Breaking Bad könnte es der Moment gewesen sein, in dem Jesse und Walt eine Münze warfen, um zu entscheiden, wer von ihnen den Drogenhändler Krazy 8 töten muss. In Dexter ist in Schlüsselfolge 3 eine Rückblende zu seinem ersten Mord zu sehen.


eye home zur Startseite
Aslo 25. Sep 2015

Ist noch jemand der Meinung, dass der Begriff "Fan" inflationär missbraucht wird? Unter...

Bassa 25. Sep 2015

Ich bin mir bei der Definition von Binge-Watching nicht so sicher. Wären 5 Tage mit je 4...

lestard 24. Sep 2015

Ja, das stimmt. Das würde ich der einfachheit halber in die 4. Kategorie einordnen.

Kleba 24. Sep 2015

Bei mir war es genau anders rum. Ich war erst ab etwa der Hälfte von Folge 3 von Narcos...

Kleba 24. Sep 2015

Definitiv :-) Es gibt so viele tolle Serien. Auch welche bei denen mich gerade die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. inovex GmbH, verschiedene Standorte
  2. MED-EL Medical Electronics, Innsbruck (Österreich)
  3. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  4. doubleSlash Net-Business GmbH, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Hilton Digital Key im Kurztest

    Wenn das iPhone die Hoteltür öffnet

  2. Smartphone

    Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung

  3. Touch-ID deaktivieren

    iOS 11 bekommt Polizei-Taste

  4. Alternative Antriebe

    Hyundai baut Brennstoffzellen-SUV mit 580 km Reichweite

  5. Search Light

    Google testet schlanke Such-App

  6. 3D-Drucker

    Neues Verfahren erkennt Manipulationen beim 3D-Druck

  7. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards

  8. Adblock Plus

    OLG München erklärt Werbeblocker für zulässig

  9. Streaming

    Netflix plant 7 Milliarden US-Dollar für eigenen Content ein

  10. Coffee Lake

    Core i3 als Quadcores und Core i5 als Hexacores



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  2. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos
  3. Waymo Autonomes Auto zerstört sich beim Unfall mit Fußgängern

LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

Windows 10 S im Test: Das S steht für schlechtes Marketing
Windows 10 S im Test
Das S steht für schlechtes Marketing
  1. Microsoft Neugierige Nutzer können Windows 10 S ausprobieren
  2. Surface Diagnostic Toolkit Surface-Tool kommt in den Windows Store
  3. Malware Der unvollständige Ransomware-Schutz von Windows 10 S

  1. Re: Beim APM Alarm musste ich grinsen

    lottikarotti | 09:00

  2. Re: Zeiss Kamera

    countzero | 08:58

  3. Re: Warum ich die Golem Werbung blocke ..

    Jesper | 08:53

  4. Re: Effizienz

    Psy2063 | 08:52

  5. und was soll daran so toll sein?

    HerrMannelig | 08:51


  1. 09:01

  2. 08:36

  3. 07:30

  4. 07:16

  5. 17:02

  6. 15:55

  7. 15:41

  8. 15:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel