• IT-Karriere:
  • Services:

Streaming: Netflix-Comedyserie zeigt die Anfänge der US Space Force

Die Verantwortung über die zunächst ausgelachte Truppe übernimmt Steve Carell. Der Netflix-Trailer zeigt auch andere bekannte Gesichter.

Artikel veröffentlicht am ,
In Space Force geht es um die Raumfahrt und Satire.
In Space Force geht es um die Raumfahrt und Satire. (Bild: Netflix)

Ab dem 29. Mai 2020 zeigt der Streamingdienst Netflix die Comedyserie Space Force. Diese handelt vom fiktiven Charakter Airforce-General Mark R. Nair - gespielt von Steve Carell. Er soll die von US-Präsident Donald Trump angekündigte, real existierende, Space Force anleiten. Diese soll das Weltall zu militärischen Zwecken nutzen. Dabei bekommt er ein Team aus Wissenschaftlern und Raumfahrtingenieuren zur Seite gestellt. Mit dabei sind auch bekannte Schauspieler wie John Malkovich.

Stellenmarkt
  1. RAYLASE GmbH, Weßling
  2. ING DiBA, Frankfurt am Main

Carell hat zusammen mit Greg Daniels die Serie erstellt. Dieser zeigte sich etwa auch verantwortlich für die Sci-Fi-Comedy Upload, dessen erste Staffel derzeit auf Amazon Prime Video zu sehen ist und bisher gute Kritiken bekommen hat. Die erste Staffel von Space Force wird aus 10 Episoden bestehen. Netflix wird diese wahrscheinlich direkt zum Release am 29. Mai 2020 alle gleichzeitig veröffentlichen.

Echte Space Force hat echte Aufträge

Klar wird die wirklich existierende Space Force zumindest im Grundkonzept parodiert. Dabei werden fehlgeschlagene Raketentests mit dem Preis von vier Middle-Schools verglichen oder schon zur Ankündigung des Konzepts Gelächter gezeigt. Dabei kann Carell auch in einigen Szenen seinen Hang zu Comedy-Einlagen unter Beweis stellen.

Die Space Force als Teil der US-Streitkräfte ist allerdings schon seit Dezember 2019 aktiv im Einsatz. Der nächste Plan der Space Force ist es, das unbemannte X-37B-Raumschiff auf einen Testflug zu schicken. Darin wird ein Service-Modul installiert, welches Experimente im Weltall durchführen kann. Das Raumschiff ist Eigentum der US Air Force. Die Space Force soll allerdings die Mission koordinieren und Tests, den Start und den Flug durchführen. Bisher hat das X-37B fünf Missionen durchgeführt. Die geplante Reise wird die sechste Mission sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-83%) 9,99€
  2. 39,99€ (Release: 25. Juni)
  3. (-74%) 12,99€

atomie 07. Mai 2020 / Themenstart

Da werde ich Mal reinschauen. Gerade habe ich aber erst Mad men entdeckt. Kann ich auch...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Eichrechtskonforme Ladesäule von Allego getestet

Spezielle Module erlauben eine eichrechtskonforme Nutzung von Ladesäulen. Doch sie stellen ein Sicherheitsrisiko dar.

Eichrechtskonforme Ladesäule von Allego getestet Video aufrufen
Change-Management: Wie man Mitarbeiter mitnimmt
Change-Management
Wie man Mitarbeiter mitnimmt

Wenn eine Firma neue Software einführt oder Prozesse digitalisiert, stößt sie intern oft auf Skepsis. Häufig heißt es dann, man müsse "die Mitarbeiter mitnehmen" - aber wie?
Von Markus Kammermeier

  1. Digitalisierung in Deutschland Wer stand hier "auf der Leitung"?
  2. Workflows Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht
  3. Digitalisierung Aber das Faxgerät muss bleiben!

Big Blue Button: Wie CCC-Urgesteine gegen Teams und Zoom kämpfen
Big Blue Button
Wie CCC-Urgesteine gegen Teams und Zoom kämpfen

Ein Verein aus dem Umfeld des CCC zeigt in Berlin, wie sich Schulen mit Open Source digitalisieren lassen. Schüler, Eltern und Lehrer sind begeistert.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Mint-Allianz Wir bleiben schlau! Wir bleiben unwissend!
  2. Programmieren lernen Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex

Core i9-10900K & Core i5-10600K im Test: Die Letzten ihrer Art
Core i9-10900K & Core i5-10600K im Test
Die Letzten ihrer Art

Noch einmal 14 nm und Skylake-Architektur: Intel holt alles aus der CPU-Technik heraus, was 250 Watt rein für die CPU bedeutet.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Comet Lake Intels vPro-Chips takten höher
  2. Comet Lake S Intel tritt mit 250-Watt-Boost und zehn Kernen an
  3. Core i7-10875H im Test Comet Lake glüht nur auf einem Kern

    •  /