Streaming: Netflix auf Apple TV liefert wieder Heimkinoklang

Mit einem Update gibt Netflix auf dem Apple TV wieder Ton in Surround-Klang einschließlich Dolby Atmos aus.

Artikel veröffentlicht am ,
Netflix gibt wieder Surround-Klang auf dem Apple TV aus.
Netflix gibt wieder Surround-Klang auf dem Apple TV aus. (Bild: Olivier Douliery/AFP via Getty Images)

Wer Netflix auf dem Apple TV verwendet, kann Filme und Serien wieder mit Heimkinoklang genießen. Durch einen Fehler in der Netflix-App bekam die Kundschaft auf den beiden aktuellen Apple-TV-Modellen einige Zeit nur Stereoton. Im Forum bei Mac Rumors gibt es Berichte, wonach die Fehlerkorrektur durch das Netflix-Update vorgenommen wurde. Etwa zur gleichen Zeit ist auch TVOS 14.0.1 erschienen, das nicht näher spezifzierte Fehlerkorrekturen bieten soll.

Stellenmarkt
  1. IT Systemadministrator (m/w/d)
    htp GmbH, Hannover
  2. SAP Teamleiter (m/w/x) mit Schwerpunkt FICO
    über duerenhoff GmbH, Raum Köln
Detailsuche

Wer noch TVOS 14.0 verwendet, soll aber den Berichten zufolge mit der aktuellen Netflix-Version auf dem Apple TV ebenfalls wieder Filme und Serien mit Surround-Klang anschauen und hören können. Daher ist zu vermuten, dass die Abspielprobleme nicht an einem Fehler in TVOS 14.0 gelegen haben.

Wie seit vielen Monaten üblich, nennt Netflix keine brauchbaren Informationen mehr in den Release Notes für die Netflix-App. Das gilt für alle Plattformen. Bei jedem Update nennt der Anbeiter lediglich nicht näher erläuterte Fehlerkorrekturen, das ist auch beim aktuellen Netflix-Update für TVOS so.

Netflix gibt keinen Grund an

Dabei wäre es besonders im aktuellen Fall ein wertvoller Hinweis für die Kundschaft, dass damit die Tonprobleme korrigiert wurden, die es auf dem Apple TV gab. Wie es zu dem Fehler kam, ist derzeit nicht bekannt.

Golem Akademie
  1. Cinema 4D Grundlagen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    14.–16. März 2022, Virtuell
  2. Einführung in Unity: virtueller Ein-Tages-Workshop
    17. Februar 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Beim Bekanntwerden der Tonprobleme mit Netflix auf dem Apple TV gab es auch Berichte, dass beim Einsatz von Prime Video und Plex nur noch Stereoklang ausgegeben werde. Dieses Problem scheint aber nicht alle zu betreffen, die einen Apple TV verwenden. Derzeit ist nicht klar, wie es zu dem Fehler gekommen ist. Somit ist weiterhin unklar, ob das Problem mit den Apps oder dem Betriebssystem zu tun hat.

2021 Apple TV 4K (32GB)

Neue Funktionen in TVOS 14

Mit der Version 14 von TVOS 14 erhalten Apple TV und Apple TV 4K einige Neuerungen. Mit TVOS 14 hat Apple eine Bild-in-Bild-Funktion eingeführt, um mehrere Apps zugleich im Blick haben zu können. Eine neue Audiofreigabe erlaubt es, zwei Paar Airpods, Airpods Pro oder kompatible Beats-Kopfhörer mit dem Apple TV zu nutzen. Apple Music bietet eine Anzeige der Liedtexte und es lassen sich auf dem Apple TV Live-Bilder von Sicherheitskameras anzeigen, wenn diese mit Homekit verbunden sind. Für Spieler kann es hilfreich sein, dass mehr Controller unterstützt werden und dass es eine Mehrbenutzer-Verwaltung gibt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Coronapandemie
42,6 Millionen mehr digitale Impfzertifikate als Impfdosen

Einem Medienbericht zufolge gibt es eine Lücke zwischen ausgestellten Impfnachweisen und verabreichten Dosen. Diese wird sogar noch größer.

Coronapandemie: 42,6 Millionen mehr digitale Impfzertifikate als Impfdosen
Artikel
  1. Raspberry Pi: Mit einem DVB-T-Stick die Wetterstation retten
    Raspberry Pi
    Mit einem DVB-T-Stick die Wetterstation retten

    Was kann man machen, wenn ein Regenmesser abraucht und man nicht die komplette Wetterstation neu kaufen will? Das Zauberwort heißt SDR.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  2. Naomi SexyCyborg Wu: Pappbüste einer Tech-Youtuberin ist Youtube zu anstößig
    Naomi "SexyCyborg" Wu
    Pappbüste einer Tech-Youtuberin ist Youtube zu anstößig

    Naomi Wu wird in der Maker-Szene für ihr Fachwissen geschätzt. Youtube demonetarisiert sie aber wohl wegen ihrer Körperproportionen.

  3. Quartalszahlen: Supercomputer-Millionen-Strafe für Intel
    Quartalszahlen
    Supercomputer-Millionen-Strafe für Intel

    Weil ein System nicht fertig wurde, musste Intel die US-Regierung entschädigen. Und die Xeon-CPUs verspäten sich weiter.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RX 6900 XTU 16GB 1.449€ • Intel i7 3,6Ghz 399€ • Alternate: u.a. Acer Gaming-Monitor 119,90€ • Logitech Gaming-Headset 75€ • iRobot Saugroboter ab 289,99€ • 1TB SSD PCIe 4.0 128,07€ • Razer Gaming-Tastatur 155€ • GOG New Year Sale: bis zu 90% Rabatt • LG OLED 65 Zoll 1.599€ [Werbung]
    •  /