Abo
  • Services:
Anzeige
Hulu sperrt teilweise VPN-Nutzer aus.
Hulu sperrt teilweise VPN-Nutzer aus. (Bild: Hulu/Screenshot: Golem.de)

Streaming mit Hulu: VPN-Nutzer dürfen nicht mehr schauen

Der Streamingdienst Hulu will keine VPN-Nutzer mehr an seinem Angebot teilhaben lassen. Einige VPN-Anbieter werden von Hulu gesperrt. Noch ist die Sperre lückenhaft und die VPN-Anbieter wollen sich wehren.

Anzeige

Der Streaming-Dienst Hulu hat Medienberichten zufolge damit begonnen, VPN-Nutzer nicht mehr an dem Dienst teilhaben zu lassen. So berichtet Torrentfreak von Sperrmaßnahmen gegen VPN-Nutzer.

Hulu rechtfertigt die Maßnahme mit dem Versuch, Schwarzkopien zu reduzieren. Getroffen werden jedoch auch zahlende Nutzer. Diese sollen ihr "anonymous proxy tool" ausschalten, um weiter gucken zu dürfen. Torrentfreak sagten einige Vertreter von VPN-Diensten, dass sie an Lösungen arbeiteten, um die Sperre zu verhindern. Einige sprechen direkt mit Hulu, andere wollen weitere IP-Adressen verwenden, die Hulu noch nicht kennt. Die Sperre gegen VPN-Anbieter ist noch lückenhaft.

Es ist nicht der erste Versuch, VPN-Anbieter zu schwächen. Auch Kreditkartenfirmen gehen gegen solche Anbieter vor. So haben Visa und Mastercard etwa im vergangenen Jahr durchgesetzt, dass der VPN-Dienst Ipredator nicht mehr mit ihren Kreditkarten bezahlt werden konnte.

Hulu kann außerhalb der USA eigentlich nicht verwendet werden. Der Dienst erkennt über die IP-Adresse die Herkunft des Besuchers und lässt dann kein Streaming zu. Solche Geo-IP-Blockaden können mit VPN-Verbindungen umgangen werden. VPN-Anbieter, die ihren Dienst in den USA haben, arbeiten mit einer US-IP-Adresse. So ist nicht erkennbar, von wo der VPN-Nutzer tatsächlich kommt. Das schließt jedoch auch ein, dass Hulu so US-Kunden blockt.

Hulu selbst darf eigenen Angaben zufolge seine Dienste nicht in anderen Ländern anbieten. Wer hulu.com besucht, bekommt eine Meldung, dass Hulu daran arbeite, die Rechte für internationales Streaming zu bekommen. Das ist bisher allerdings nicht gelungen.


eye home zur Startseite
JuliaS 28. Aug 2014

ich benutze purevpn und funktioniert weiterhin ohne Probleme! Mit dem Link kommt man zur...

tezmanian 28. Apr 2014

BurstNET ermöglicht bei den VServern Tun/Tap. Und ist Preislich vollkommen ok.

wmayer 28. Apr 2014

Maxdome hat von Django auch recht schnell die Rechte "verloren". Plötzlich ist der nur...

silberfieber 27. Apr 2014

die reichweiten sind ja nicht falsch. die anzahl der nutzer stimmt doch. dass nicht alle...

floggrr 27. Apr 2014

So ein Mist, mich haben die jetzt auch ausgesperrt. Naja sei's drum, dann nutze ich halt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Continental AG, Ingolstadt
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. T-Systems International GmbH, Ulm, Gaimersheim, München, Dresden
  4. HOMAG GmbH, Schopfloch


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Playstation 4 + Spiel + 2 Controller 269,00€)
  2. 383,14€ - 30€ MSI-Cashback
  3. 44,00€ für 1 Modul oder 88,00€ für 2 Module)

Folgen Sie uns
       


  1. Betrugsverdacht

    Amazon Deutschland sperrt willkürlich Marketplace-Händler

  2. Take 2

    GTA 5 bringt weiter Geld in die Kassen

  3. 50 MBit/s

    Bundesland erreicht kompletten Internetausbau ohne Zuschüsse

  4. Microsoft

    Lautloses Surface Pro hält länger durch und bekommt LTE

  5. Matebook X

    Huawei stellt erstes Notebook vor

  6. Smart Home

    Nest bringt Thermostat Ende 2017 nach Deutschland

  7. Biometrie

    Iris-Scanner des Galaxy S8 kann einfach manipuliert werden

  8. Bundesnetzagentur

    Drillisch bekommt eigene Vorwahl zugeteilt

  9. Neuland erforschen

    Deutsches Internet-Institut entsteht in Berlin

  10. Squad

    Valve heuert Entwickler des Kerbal Space Program an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  2. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  3. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

  1. Re: OffTopic: Konto löschen?

    Cok3.Zer0 | 00:20

  2. Re: Warum gibts Heimautomation immer nur als...

    Lyve | 00:17

  3. Re: Wundert mich nicht, die löschen auch...

    Eheran | 00:09

  4. Re: Kommt mir auch auf Kundenseite bekannt vor.

    My1 | 00:01

  5. Re: Mafia 3

    Umaru | 23.05. 23:58


  1. 16:58

  2. 16:10

  3. 15:22

  4. 14:59

  5. 14:30

  6. 14:20

  7. 13:36

  8. 13:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel