Abo
  • Services:
Anzeige
Die Maxdome-App auf der Xbox One
Die Maxdome-App auf der Xbox One (Bild: Microsoft)

Streaming: Maxdome-App für Xbox One ist verfügbar

Ab sofort bietet Microsoft über den Xbox Store eine App für die Xbox One an, mit der sich der Streamingdienst von Maxdome nutzen lässt. Damit ist nun auch der dritte der in Deutschland verfügbaren Abodienste für Filme und Serien verfügbar.

Anzeige

Nachdem ein entsprechendes Angebot schon länger für die Playstation 4 existiert, zieht Microsoft nun nach: Jetzt gibt es eine App für das Dashboard der Xbox One, mit der sich ein Abo des Streamingdienstes Maxdome auf der Konsole verwenden lässt. Nach Amazon Instant Video (ehemals Lovefilm) und Watchever sind nun alle drei großen Dienste, die in Deutschland direkt genutzt werden können, auf der neuen Microsoft-Konsole vereint.

Einer Mitteilung von Maxdome zufolge ist der Dienst nun auf 35 Millionen Geräten direkt verfügbar. Welche das sind, lässt sich mitsamt Anleitungen zur Installation auf einer FAQ-Seite des Streaminganbieters finden. Im Gegenzug gibt es auch bei Microsoft eine Übersicht zu den Entertainment-Apps für die Xbox One, neben den erwähnten Diensten stehen unter anderem auch Twitch, Youtube und Zattoo zur Verfügung.

Bereits früher hatte Microsoft angekündigt, bis zum Ende des Jahres 2014 insgesamt 45 neue Apps für verschiedenste Entertainment-Dienste veröffentlichen zu wollen, die auf Xbox 360 und Xbox One zugänglich gemacht werden sollen. Bis zu diesem Zeitpunkt soll die Gesamtzahl an entsprechenden Anwendungen für beide Konsolen auf 225 steigen. Anders als Sony, das seine Playstation 4 vor allem für Spieler bewirbt, hatte sich Microsoft von Anfang an vorgenommen, die Xbox One als zentrales Unterhaltungsgerät für das Wohnzimmer zu etablieren.

Davon zeugt auch der HDMI-Eingang, mit dem sich das Signal eines TV-Receivers wie für Satellit oder Kabel in die Konsole einschleifen lässt. Die Fernsehinhalte können dann in Fenstern eingeblendet oder von zusätzlichen Daten der Konsole überlagert werden.


eye home zur Startseite
koflor 24. Aug 2014

so ein Blödsinn! Dazu braucht Microsoft keine Xbox. Profiling über den Medienkonsum war...

nmSteven 23. Aug 2014

Wirklich US-Serien Hits und auch sehr aktuelle Sachen bietet nur Maxdome. Dort allerdings...

PiranhA 23. Aug 2014

Naja, zu allerest erstmal. Du kannst schauen wann du möchtest. Du brauchst keinen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  2. über Hanseatisches Personalkontor Mannheim, Mannheim
  3. Randstad Deutschland GmbH & Co. KG, Mainz und Nieder-Olm
  4. T-Systems International GmbH, Bonn


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 719,00€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis ab 773€)
  2. (Core i7-7700HQ + GeForce GTX 1070)

Folgen Sie uns
       


  1. Matrix Voice

    Preiswerter mit Spracherkennung experimentieren

  2. LTE

    Telekom führt Narrowband-IoT-Netz in Deutschland ein

  3. Deep Learning

    Wenn die KI besser prügelt als Menschen

  4. Firepower 2100

    Cisco stellt Firewall für KMU-Bereich vor

  5. Autonomes Fahren

    Briten verlieren Versicherungsschutz ohne Software-Update

  6. Kollisionsangriff

    Hashfunktion SHA-1 gebrochen

  7. AVM

    Fritzbox für Super Vectoring weiter nicht verfügbar

  8. Nintendo Switch eingeschaltet

    Zerstückelte Konsole und gigantisches Handheld

  9. Trappist-1

    Der Zwerg und die sieben Planeten

  10. Botnetz

    Wie Mirai Windows als Sprungbrett nutzt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Limux: Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
Limux
Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
  1. Limux München prüft Rückkehr zu Windows
  2. Limux-Projekt Windows könnte München mehr als sechs Millionen Euro kosten
  3. Limux Münchner Stadtrat ignoriert selbst beauftragte Studie

Wacoms Intuos Pro Paper im Test: Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
Wacoms Intuos Pro Paper im Test
Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
  1. Wacom Brainwave Ein Graph sagt mehr als tausend Worte
  2. Canvas Dells Stift-Tablet bedient sich bei Microsoft und Wacom
  3. Intuos Pro Wacom verbindet Zeichentablet mit echtem Papier

Bundesnetzagentur: Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
Bundesnetzagentur
Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
  1. My Friend Cayla Eltern müssen Puppen ihrer Kinder zerstören
  2. Matoi Imagno Wenn die Holzklötzchen zu dir sprechen
  3. Smart Gurlz Programmieren lernen mit Puppen

  1. Re: 40 Lichtjahre - Wie schnell wären wir da?

    DreiChinesenMit... | 02:48

  2. Re: Warum wird da nicht viel mehr Geld reingesteckt?

    bombinho | 02:30

  3. Re: Der schlaue Gamer holt sich den RyZen 1600X...

    burzum | 02:26

  4. Re: Interessante Idee...

    burzum | 02:22

  5. Design der App

    Gandalf2210 | 01:59


  1. 17:37

  2. 17:26

  3. 16:41

  4. 16:28

  5. 15:45

  6. 15:26

  7. 15:13

  8. 15:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel