Abo
  • Services:
Anzeige
Volksbox Movie
Volksbox Movie (Bild: Media Markt)

Streaming-Client: Media Markt bringt Set-Top-Box Volksbox Movie für 69 Euro

Volksbox Movie
Volksbox Movie (Bild: Media Markt)

In dieser Woche bringt der Elektronikdiscounter Media Markt seine Volksbox Movie in den Handel. Sie dient für Filme aus dem eigenen Netz oder von externer Festplatte sowie die Leih- und Kaufangebote von Media Markt.

Der Media Markt hat die Set-Top-Box Volksbox Movie angekündigt. Wie der Elektronikdiscounter am 23. Mai 2012 bekanntgab, kostet das Gerät 69 Euro und bietet den Zugang zum Videodownloadshop des Konzerns.

Anzeige
  • Die Benutzeroberfläche der Volksbox. (Bild: Media Markt)
Die Benutzeroberfläche der Volksbox. (Bild: Media Markt)

Drei Leihfilme nach Wahl sind bereits enthalten. Geboten werden Leih- und Kauffilme. Voraussetzung für die Wiedergabe sind ein TV-Gerät mit HDMI-Schnittstelle und eine Internetverbindung mit mindestens 6-MBit/s-Datenübertragungsrate. Eine Suchfunktion und individuelle Merklisten für das Filmangebot gehören zur Bedienungssoftware. Bislang ließen sich die Media-Markt-Filme nur über den Computer herunterladen oder streamen.

Das Bezahlen ist nur mit der Media-Markt-Downloadkarte und Click-and-Buy möglich. Gekaufte Filme können angeschaut und auch als digitale Kopien über den Webaccount heruntergeladen werden. Geliehene Filme werden 48 Stunden lang für die Onlinewiedergabe freigeschaltet. "Eine Festplatte oder SSD ist bei der Volksbox Movie nicht enthalten", sagte eine Sprecherin Golem.de

Der Service wird über den Video-on-Demand-Anbieter Rovi abgewickelt und soll "demnächst auch auf weiteren internetfähigen Geräten verfügbar" sein. Die Volksbox Movie unterstützt HD-Filme und ist für die Wiedergabe nicht nur von Filmen, sondern auch von Musik, Fotos und Webanwendungen wie Youtube und Picasa geeignet.

Laut dem Datenblatt kommt die Volksbox auch mit NTFS-Datenträgern zurecht, sie können über einen der beiden USB-2.0-Ports an der Seite angeschlossen werden. Auch FAT32 sowie Ext sollen als Dateisysteme unterstützt werden. Das Streamen aus dem eigenen Netzwerk über die hinten angebrachte Fast-Ethernet-Schnittstelle soll mit Windows-Freigaben klappen. DLNA wird nicht unterstützt.

WLAN ist nur über das externe WLAN-USB-Dongle für 802.11b/g/n möglich, das zum Lieferumfang gehört. Unterstützt werden die Codecs MPEG4, H.264, VC1, WMV, MP3, AC3 und WMA sowie die Containerformate MP4, MKV, MOV, FLV, VOB und M2TS. Als DRM kommt Microsoft Playready zum Einsatz. Zum Lieferumfang gehört auch eine Fernbedienung. Einen Empfänger für Kabel- oder Satellitenfernsehen besitzt das Gerät nicht. Die Volksbox Movie kommt in dieser Woche in den Verkauf.


eye home zur Startseite
ed_auf_crack 24. Mai 2012

und wir toll beim Wirtschaftswunder der Käfer war.. von wem wurde der nur noch mal in...

SoniX 24. Mai 2012

Ich glaube wir haben einfach aneinander vorbeigeredet. Habe keine Ahnung auf was du...

spmedia 24. Mai 2012

maxdom bietet seit einiger zeit eine kündigung na jedem monat an.

fratze123 24. Mai 2012

Die Kaufpreise entsprechen den Preisen für Blu-Rays. Ehe ich da also stundenlang...

fratze123 24. Mai 2012

"Darauf haben wir nicht gewartet."



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Süddeutsche Krankenversicherung a.G., Fellbach bei Stuttgart
  2. Unfallkasse Baden-Württemberg, Karlsruhe, Stuttgart
  3. KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Frankfurt am Main, München, Düsseldorf
  4. Automotive Safety Technologies GmbH, Ingolstadt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 53,99€
  2. (u. a. Elex 44,99€, Witcher 3 GotY 19,95€)
  3. 15,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Augmented Reality

    Apple kauft Vrvana für 30 Millionen US-Dollar

  2. Lootboxen

    "Battlefront 2 ist ein Star-Wars-Onlinecasino für Kids"

  3. Stadtnetzbetreiber

    Von 55 Tiefbauunternehmen hat keines geantwortet

  4. Steuerstreit

    Irland fordert Milliardenzahlung von Apple ein

  5. Zensur

    Skype ist in chinesischen Appstores blockiert

  6. Eizo Flexscan EV2785

    Neuer USB-C-Monitor mit 4K und mehr Watt für Notebooks

  7. Glasfaser

    Telekom beginnt wieder mit FTTH für Haushalte

  8. BMW-Konzept Vision E3 Way

    Das Zweirad hebt ab

  9. Pocket Camp

    Animal Crossing baut auf Smartphones

  10. DFKI

    Forscher proben robotische Planetenerkundung auf der Erde



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

  1. Re: Verstehe die Aufregung nicht.

    Nikolai | 15:51

  2. Re: Sollen sie halt ihre eigenen Tiefbaufirmen...

    quineloe | 15:51

  3. Gutschein

    kurbelmal | 15:51

  4. USK, PEGI, etc?

    Blackfire1522 | 15:51

  5. Re: Klingt wie die glaeserne Fabrik in Dresden

    drvsouth | 15:50


  1. 15:51

  2. 15:29

  3. 14:59

  4. 14:11

  5. 13:10

  6. 12:40

  7. 12:36

  8. 12:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel