• IT-Karriere:
  • Services:

Streaming-Box: Netflix noch im Herbst für Amazons Fire TV

Bisher ist Netflix für die deutsche Version des Fire TV nicht verfügbar. Das bleibt offenbar auch zum Verkaufsstart am 25. September 2014 so, Amazon will die App aber kurz darauf nachliefern. Das geht aus Fotos der Verpackung des Geräts hervor.

Artikel veröffentlicht am ,
Deutsche Startseite des Fire TV
Deutsche Startseite des Fire TV (Bild: Amazon/Screenshot: Golem.de)

Noch im Herbst des Jahres 2014 - eine genauere Angabe gibt es nicht - will Amazon auch für die deutsche Version seiner Streaming- und Spiele-Box Fire TV eine App für Netflix veröffentlichen. Dies geht aus Fotos der Verpackung hervor, die Caschys Blog ins Netz gestellt hat.

Stellenmarkt
  1. Stadt NÜRNBERG, Nürnberg
  2. PSI Software AG Geschäftsbereich PSI Energie EE, Berlin, Oldenburg

Damit scheint nun festzustehen, dass die Geräte den Zugang zu dem kürzlich gestarteten VoD-Dienst nicht von Anfang an beherrschen werden. Aufgefallen war das Fehlen der App zuerst, als Golem.de ein Update für die deutsche Firmware erhielt, das ein in den USA gekauftes Fire TV auch mit Amazon Prime Instant Video mit einem deutschen Account lauffähig machte.

Dabei wurde die App für Netflix nicht mitinstalliert, sie lässt sich im deutschen App-Shop des Geräts bisher auch nicht finden. Wir haben das am 20. September 2014 erneut überprüft. Wie aus den Foreneinträgen zu unserem Kurztest des Fire TV hervorgeht, haben Kunden von Amazon wie auch Netflix von den Unternehmen widersprüchliche Angaben zur Verfügbarkeit des Dienstes auf der Set-Top-Box erhalten. Die Vermerke auf der Verpackung deuten aber nun darauf hin, dass die deutsche App nachgeliefert werden soll.

Laut der Bestellseite für das Gerät bei Amazon und mehreren von Kunden in Foren geposteten Screenshots soll die Auslieferung des deutschen Fire TV am 25. September 2014 beginnen. Wie Amazon schon früher mitteilte, werden die Bestellungen in der Reihenfolge ihres Eingangs bearbeitet. Wer ab dem 6. September 2014 sein Gerät orderte, wird es aber nach Angaben des Unternehmens wohl erst Anfang 2015 erhalten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Abzu, The Witness, Subnautica)
  2. 18,99€

Dikus 08. Okt 2014

Ehrlich gesagt dachte ich auch anfangs die Auswahl sei bescheiden, finde aber...

Kaladin 22. Sep 2014

Ca 15 Monate altes Gerät, Netflix App war schon ein paar Tage vor dem Deutschland-Start...

Anonymer Nutzer 21. Sep 2014

Vielen herzlichen Dank für die Antwort! @Golem

Chargeback 21. Sep 2014

hier noch die Info bei Netflix auf den Supportseiten: Hilfe-Center Wie kann ich Netflix...

Anonymer Nutzer 21. Sep 2014

Netflix ist offensichtlich im PSN eingetroffen, bei mir läuft es seit gerade eben auf der...


Folgen Sie uns
       


Zoom Escaper ausprobiert

Der Zoom Escaper ist eine Möglichkeit, sich aus Videokonferenzen zu schummeln. Wir haben ihn ausprobiert.

Zoom Escaper ausprobiert Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /