Abo
  • Services:

Streaming: Apple TV mit 4K- und HDR-Unterstützung vorgestellt

Apple hat sein Streaming-Gerät Apple TV überarbeitet. Die neue Version hat einen schnelleren Prozessor und unterstützt 4K sowie HDR. Das alte Modell wird zu einem reduzierten Preis weiterhin verkauft.

Artikel veröffentlicht am ,
Apple-Chef Tim Cook zeigt Apple TV 4K.
Apple-Chef Tim Cook zeigt Apple TV 4K. (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)

Mit erheblicher Verspätung steigt Apple in den Markt für 4K-Video-Streaming ein. Anbieter wie Amazon oder Nvidia haben 4K-fähige Geräte schon mehrere Jahre im Sortiment. Mit der Vorstellung des Apple TV 4K werden auch entsprechende Inhalte im iTunes Store versprochen.

Stellenmarkt
  1. OBERMEYER Servbest GmbH, München
  2. EXEC Software Team GmbH, Ransbach-Baumbach

Die Streaming-Box unterstützt 4K-Auflösungen und beherrscht HDR 10 sowie Dolby Vision, um Inhalte mit möglichst guter Bildqualität darzustellen. Dabei wird eine Bildrate von 60 fps erreicht. Das neue Apple-TV-Modell läuft mit dem A10X-Prozessor, der auch im iPad Pro verwendet wird. Zusammen mit 3 GByte Arbeitsspeicher sollte es also immer schnell und ruckelfrei arbeiten. Zum Vergleich: Im Apple-TV-Modell ohne 4K-Unterstützung stecken der A8-Chip und 2 GByte Arbeitsspeicher.

Auch das neue Modell wird in zwei Speichergrößen angeboten: entweder mit 32 GByte Flash-Speicher oder mit 64 GByte Flash-Speicher.

Weiterhin kein Termin für Amazon-App

Zum Verkaufsstart hat Apple 4K-Inhalte nur für iTunes versprochen. Diese sollen zum gleichen Preis wie Full-HD-Inhalte angeboten werden. Erst später in diesem Jahr wird auch Netflix auf dem Apple-Gerät Inhalte in 4K-Auflösung abspielen, ebenso Amazons Prime-Video-Dienst, der für Apple TV bereits seit Juni 2017 ohne Termin versprochen, bisher aber nicht erschienen ist. Apple nannte weiterhin keinen Termin für die Veröffentlichung der Amazon Prime-Video-App.

  • Apple TV 4K (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Apple TV 4K (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Apple TV 4K (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Apple TV 4K (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Apple TV 4K (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Apple TV 4K (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Apple TV 4K (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Apple TV 4K (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Apple TV 4K (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Apple TV 4K (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Apple TV 4K (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Apple TV 4K (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Apple TV 4K (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Apple TV 4K (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Apple TV 4K (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Apple TV 4K (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Apple TV 4K (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Apple TV 4K (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
Apple TV 4K (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)

Apple TV 4K wird am 22. September 2017 auf den Markt kommen. Vorbestellungen will Apple ab dem 15. September entgegennehmen. Das Gerät mit 32 GByte kostet 200 Euro. Das Modell mit 64 GByte wird für 220 Euro verkauft. Die 64-GByte-Variante ist somit 10 Euro günstiger, als das Apple TV der vierten Generation ohne 4K-Unterstützung bisher war.

Altes Apple TV wird weiterhin angeboten

Das Apple TV der vierten Generation wird weiterhin zu einem reduzierten Preis und nur mit 32 GByte Speicher angeboten. Statt 180 Euro kostet es 160 Euro.

Auf dem deutschen Markt spielt das Apple TV bisher nur eine untergeordnete Rolle. Der vergleichsweise hohe Preis und möglicherweise auch das bisherige Fehlen von Amazons Prime-Video-App haben dafür gesorgt, dass sich das Gerät nur schleppend verkauft hat.

Apple selbst nennt zwar keine Verkaufszahlen für Deutschland, aber Branchen-Insider gehen davon aus, dass nur wenige Apple-TV-Geräte in deutschen Haushalten stehen. Deutlich verbreiteter sind die Fire-TV-Geräte von Amazon, die immer wieder neue Verkaufsrekorde aufstellen und deutlich günstiger sind. Amazons Fire TV mit 4K-Unterstützung kostet nur halb so viel wie das neue Apple TV 4K.



Meistgelesen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 7,99€ inkl. FSK-18-Versand
  2. 4,25€
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Slury 13. Sep 2017

Wie gesagt, Apple hat klar gesagt dass 4K Filme genau so viel kosten sollen wie HD...

badman76 13. Sep 2017

Wer einen aktuellen 4k TV der Mittelklasse und besser schon sein Eigen nennt, der hat...


Folgen Sie uns
       


Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live

Lara Croft steht kurz vor ihrer Metamorphose, Dragon Quest 11 und Final Fantasy 14 erblühen in Europa und zwei ganz neue Spieleserien hat Square Enix auch noch vorgestellt. Wie fanden wir das?

Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

    •  /