• IT-Karriere:
  • Services:

Streaming: Apple TV der dritten Generation wird ausgemustert

Apple wird das Apple TV der dritten Generation bald nicht mehr anbieten. Wer das vor vier Jahren erschienene Streaming-Gerät noch haben möchte, kann es aber vorerst weiter kaufen.

Artikel veröffentlicht am ,
Apple TV der dritten Generation verschwindet vom Markt.
Apple TV der dritten Generation verschwindet vom Markt. (Bild: Apple)

In naher Zukunft wird es schwer werden, das Apple TV der dritten Generation neu zu bekommen. Apple habe in einer internen E-Mail verkündet, das vier Jahre alte Streaming-Gerät nicht mehr länger anbieten zu wollen, heißt es in einem Bericht von 9to5Mac. Im Unterschied zum aktuellen Apple TV kann das Vorgängermodell nicht beliebig mit Apps erweitert werden. Bereits vor etwa einem Monat verschwand das Apple TV der dritten Generation aus Apples Online-Store. Seitdem kann das Gerät beim Hersteller nur noch als generalüberholtes Modell erworben werden.

Handel verkauft altes Apple TV weiterhin

Stellenmarkt
  1. Dataport, Hamburg
  2. InnoGames GmbH, Hamburg

Im übrigen Handel ist das Apple TV der dritten Generation weiterhin verfügbar. Allerdings zeichnet sich ab, dass es die Streaming-Box bald auch dort nicht mehr geben wird. Apple hatte den Preis für das alte Apple-TV-Modell im Frühjahr 2015 auf 79 Euro gesenkt, bevor im Herbst 2015 das neue Modell erschienen ist. Ursprünglich wurde das Apple TV für 110 Euro verkauft. Derzeit ist die Streaming-Box bei vielen Händlern für um die 75 Euro zu haben.

Apple selbst bietet das Apple TV der dritten Generation in einer generalüberholten Variante weiterhin im eigenen Onlinestore für 70 Euro an. Dabei handelt es sich also nicht um ein Neugerät, Käufer sollten sich aber darauf verlassen können, dass es einwandfrei funktioniert.

Aktuelles Apple-TV-Modell mit Apps und Siri

Das Apple TV der dritten Generation kam 2012 auf den Markt und erschien 2013 in einer leicht überarbeiteten Version. Vor drei Jahren gab es eine leichte Modifikation am Chipdesign, mit dem der Stromverbrauch reduziert werden konnte. Die technische Ausstattung und Funktionen blieben identisch.

Im Herbst vor einem Jahr erschien das Apple TV der vierten Generation, das jetzt mit dem neuen tvOS läuft. Das neue Modell kann auf Apps zugreifen, so dass sich beliebig Streaming-Dienste nachrüsten lassen. Außerdem ist Siri jetzt im Apple TV enthalten, um das Gerät mit Sprache steuern zu können. Das aktuelle Betriebssystem wird es nicht für das alte Apple-TV-Modell geben. Für die neue Generation gibt es eine deutlich veränderte Fernbedienung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. (-72%) 16,99€
  3. (-20%) 47,99€
  4. (-30%) 41,99€

Peter Brülls 06. Okt 2016

Ist schon relevant, weil das Ding zum einem günstiger ist als die Version mit Apps und...


Folgen Sie uns
       


Ausblendbare Kamera von Oneplus - Hands on (CES 2020)

Das Concept One ist das erste Konzept-Smartphone von Oneplus - und dient dazu, die ausblendbare Kamera zu demonstrieren.

Ausblendbare Kamera von Oneplus - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Elektroautos in Tiefgaragen: Was tun, wenn's brennt?
Elektroautos in Tiefgaragen
Was tun, wenn's brennt?

Was kann passieren, wenn Elektroautos in einer Tiefgarage brennen? Während Brandschutzexperten dringend mehr Forschung fordern und ein Parkverbot nicht ausschließen, wollen die Bundesländer die Garagenverordnung verschärfen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mercedes E-Econic Daimler elektrifiziert den Müllwagen
  2. Umweltprämie für Elektroautos Regierung verzögert Prüfung durch EU-Kommission
  3. Intransparente Preise Verbraucherschützer mahnen Ladenetzbetreiber New Motion ab

Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

    •  /