• IT-Karriere:
  • Services:

Streaming: Amazon kann nicht genügend Fire TV Sticks liefern

Bereits der Deutschlandstart des Fire TV war schwierig. Jetzt gelang es auch nicht, genügend Fire TV Sticks in den USA bereitzustellen. Doch Amazon spricht bereits von "seiner erfolgreichsten Geräteeinführung".

Artikel veröffentlicht am ,
Fire TV Stick mit Bluetooth-Fernbedienung
Fire TV Stick mit Bluetooth-Fernbedienung (Bild: Amazon)

Amazon wird den Fire TV Stick wie angekündigt heute ausliefern. Das gab das Unternehmen in den USA bekannt. Doch die Bestellungen lägen über der Anzahl der vorhandenen Geräte, sagte Dave Limp, Senior Vice President bei Amazon Devices.

Stellenmarkt
  1. Kommunale Versorgungskassen Westfalen-Lippe, Münster
  2. MEMMINGER-IRO GmbH, Dornstetten

"Der Fire TV Stick war unsere erfolgreichste Geräteeinführung", sagte Limp. "Wir haben Unmengen davon herstellen lassen, doch die Kundennachfrage übertraf dennoch unseren Bestand. Wir sind über die überwältigende Kundenresonanz erfreut, und das Team arbeitet hart, um so schnell wie möglich mehr zu fertigen." Stückzahlen nennt Amazon wie gewohnt nicht.

Ob und wann das Gerät in Deutschland verfügbar sein wird, ist noch nicht bekannt. Amazon hat Anfragen dazu am heutigen Abend nicht beantwortet.

Auch bei der Streaming-Box Fire TV hatte Amazon nach der Produktankündigung in Deutschland zuerst erhebliche Lieferschwierigkeiten. Der Liefertermin wurde in kurzer Zeit um über einen Monat auf den 1. November 2014 verschoben.

Der Streaming-Stick ist ein direktes Konkurrenzprodukt zu Googles Chromecast.

In den USA konnte der Fire TV Stick seit Ende Oktober 2014 für 39 US-Dollar vorbestellt werden. Zur Markteinführung konnten Prime-Kunden den Stick für zwei Tage zum Vorzugspreis von 20 US-Dollar kaufen.

Der Stick wird mit einer Bluetooth-Fernbedienung geliefert, die anders als beim Fire TV ohne Sprachsuche kommt.

Der Fire TV Stick hat einen Dual-Core-Prozessor, 1 GByte Arbeits- und 8 GByte Flash-Speicher sowie eine Dual-Band-WLAN-Antenne. Der Fire TV kommt mit einem Quad-Core-Prozessor und 2 GByte Arbeitsspeicher.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Chicken Police für 14,99€, Through the Darkest of Times für 9,99€, Townsmen - A...
  2. 5,29€
  3. (u. a. eFootball PES 2021 für 7,99€, Assetto Corsa Competizione für 16,99€,
  4. 7,49€

dsjtelwt 06. Feb 2015

Bin auf der Suche nach neuen Informationen hierüber. Gibt es denn Erfahrung bezüglich der...

dsjtelwt 05. Feb 2015

Hi, suche einen Stick auf dem ich problemlos von meinem Android Telefon auf meinem...

p h o s m o 20. Nov 2014

Ok... ;) Was ich noch vergessen habe zu erwähnen: Habe den Chromecast beim Saturn für 20...

Yes!Yes!Yes! 20. Nov 2014

Wird ja kein Zufall sein, dass du das Wort weggelassen hast. :) Ich hab auch noch 'n...

Himmerlarschund... 20. Nov 2014

Da sucht jetzt aber gerade jemand die eigenen Fehler bei anderen, oder? :-)


Folgen Sie uns
       


Purism Librem 5 - Test

Das Librem 5 ist ein Linux-Smartphone, das den Namen wirklich verdient. Das Gerät enttäuscht aber selbst hartgesottene Linuxer.

Purism Librem 5 - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /