Streaming: Amazon intensiviert Werbung auf dem Fire TV

Werbebanner auf dem Fire-TV-Startbildschirm sind nicht länger auf Filme und Serien von Amazon Video beschränkt. Amazon liefert an Fire-TV-Geräte neuerdings auch Werbebanner für Smartphones aus - und wird sich das sicherlich gut bezahlen lassen.

Artikel von veröffentlicht am
Fire-TV-Geräte zeigen nicht länger nur Werbebanner zu Amazons Video-Inhalten.
Fire-TV-Geräte zeigen nicht länger nur Werbebanner zu Amazons Video-Inhalten. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Amazon hat damit begonnen, neue Werbeformen auf dem Startbildschirm der Fire-TV-Geräte auszuliefern. Ein Leser hat Golem.de darauf hingewiesen, dass er auf der Fire-TV-Startseite ein Werbebanner für Samsungs Galaxy S7 und das Galaxy S7 Edge angezeigt bekommen hat. Dies können wir bestätigen, auch wir sahen auf dem Startbildschirm eines Fire TV der ersten Generation im üblichen Bannerbereich einen Werbehinweis für Samsungs aktuelle Oberklasse-Smartphones.

Werbebanner ist mit einem Werbeclip gekoppelt

Stellenmarkt
  1. IT Systems Engineer/IT User HelpDesk/IT-Support (m/w/d)
    Alpla-Werke Lehner GmbH & Co KG, Markdorf
  2. Desktop Support Teamleiter (m/w/d)
    Martinswerk GmbH, Bergheim bei Köln
Detailsuche

Ein Klick auf den Banner startet einen Werbeclip von Samsung. Nach dem Ende des Clips hat der Kunde die Möglichkeit, ihn nochmals anzusehen oder zur Fire-TV-Startseite zurückzukehren. Auch wenn der Kunde sich den Clip bereits angeschaut hat, wird ihm das Banner weiterhin angezeigt.

  • Werbebanner für ein Lego-Produkt auf dem Fire-TV-Startbildschirm (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Werbebanner für Samsungs Galaxy-S7-Smartphones auf dem Fire-TV-Startbildschirm (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Das Samsung-Werbebanner erscheint auch, wenn der Clip bereits angesehen wurde. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Nach dem Werbeclip hat der Nutzer zwei Optionen. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Werbebanner für eine kostenpflichtige App auf dem Fire-TV-Startbildschirm (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Werbebanner für ein Vodafone-Produkt auf dem Fire-TV-Startbildschirm (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
Das Samsung-Werbebanner erscheint auch, wenn der Clip bereits angesehen wurde. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Wir haben Amazon zu den Hintergründen des neuen Werbebanner-Formats auf den Fire-TV-Geräten befragt, bisher aber keine Antwort erhalten. Es ist davon auszugehen, dass Samsung Amazon für die Auslieferung der Werbebanner bezahlt und damit den Fire-TV-Startbildschirm zu einer neuen Einnahmequelle macht.

Bannerbereich seit langem auf der Fire-TV-Oberfläche üblich

Bisher ist die Galaxy-S7-Werbung das einzige bekannte Werbebanner, das Amazon abseits der üblichen Film- und Serienbanner auf den Fire-TV-Geräten ausspielt. Seit langem wirbt Amazon in dem Bannerbereich auf der Fire-TV-Startseite für Serien und Filme, die bei Amazon Video zu haben sind. Auch hierbei berücksichtigte Amazon nicht, wenn ein Kunde einen Film oder eine Serie bereits gesehen hat.

Golem Akademie
  1. CEH Certified Ethical Hacker v11: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    21.–25. Februar 2022, Virtuell
  2. Scrum Product Owner: Vorbereitung auf den PSPO I (Scrum.org): virtueller Zwei-Tage-Workshop
    3.–4. März 2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Das gilt auch für die vor Filmen und Serienepisoden geschalteten Werbeclips. Auch hier bekommen Kunden weiterhin Werbung für Material, das sie schon gesehen haben.

Bisher beschränken sich diese Clips auf Inhalte aus Amazons Video-Streaming-Dienst. Und hier werden bisher ausschließlich Inhalte beworben, die für Prime-Kunden kostenlos sind.

Nachtrag vom 1. Juni 2016

Amazon hat die Werbeintensität auf dem Fire TV weiter vorangetrieben. Mittlerweile gibt es auch Werbebanner für Produkte von Lego und Vodafone sowie Banner für eine kostenpflichtige App, die dann in Amazons App-Shop verkauft wird. In der Bildergalerie zum Artikel befinden sich jetzt Fotos der neu hinzugekommenen Werbebanner.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


the_doctor 01. Jun 2016

... z.B. für Fritzboxen? Richtige Business-Firewalls bieten sowas ja auch an. Ansonsten...

widardd 01. Jun 2016

DU GUCKST JETZT SOFORT DAS DSCHUNGELCAMP ODER ES KNALLT!

eMaze 01. Jun 2016

Bei Sky nennen die die Werbung im Abspann "Orientierungshilfe".

User_x 11. Mai 2016

Geräte machen Werbung (kindle, windows 10) Webseiten machen Werbung Fehlen noch die...

User_x 11. Mai 2016

oder router sperre... werbeblocker grüßt



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Framework Laptop im Hardware-Test
Schrauber aller Länder, vereinigt euch!

Der modulare Framework Laptop ist ein wahrgewordener Basteltraum. Und unsere Begeisterung für das, was damit alles möglich ist, lässt sich nur schwer bändigen.
Ein Test von Oliver Nickel und Sebastian Grüner

Framework Laptop im Hardware-Test: Schrauber aller Länder, vereinigt euch!
Artikel
  1. Neues deutsches Mobilfunknetz: 1&1 Mobilfunk hat noch immer keine Antenne installiert
    Neues deutsches Mobilfunknetz
    1&1 Mobilfunk hat noch immer keine Antenne installiert

    Nach neuesten Angaben von 1&1 Mobilfunk soll sich die Ausbaugeschwindigkeit beschleunigen: von null auf mindestens 1.000 in diesem Jahr.

  2. Hauptuntersuchung: Tesla Model S beim TÜV nur knapp vor Verbrennern von Dacia
    Hauptuntersuchung
    Tesla Model S beim TÜV nur knapp vor Verbrennern von Dacia

    Bei den TÜV-Prüfungen schneidet das Model S nicht viel besser ab als sehr günstige Verbrenner. Andere E-Autos sind da besser.

  3. Japan: Sega steigt aus Spielhallen-Geschäft aus
    Japan
    Sega steigt aus Spielhallen-Geschäft aus

    Nach über 55 Jahren wird Sega sich aus dem Arcade-Geschäft zurückziehen. Wegen der Coronapandemie hatte das Geschäft stark gelitten.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3080 12GB 1.499€ • iPhone 13 Pro 512GB 1.349€ • DXRacer Gaming-Stuhl 159€ • LG OLED 55 Zoll 1.149€ • PS5 Digital mit o2-Vertrag bestellbar • Prime-Filme für je 0,99€ leihen • One Plus Nord 2 335€ • Intel i7 3,6Ghz 399€ • Alternate: u.a. Sennheiser Gaming-Headset 169,90€ [Werbung]
    •  /