Abo
  • Services:
Anzeige
Fire-TV-Geräte zeigen nicht länger nur Werbebanner zu Amazons Video-Inhalten.
Fire-TV-Geräte zeigen nicht länger nur Werbebanner zu Amazons Video-Inhalten. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Streaming: Amazon intensiviert Werbung auf dem Fire TV

Fire-TV-Geräte zeigen nicht länger nur Werbebanner zu Amazons Video-Inhalten.
Fire-TV-Geräte zeigen nicht länger nur Werbebanner zu Amazons Video-Inhalten. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Werbebanner auf dem Fire-TV-Startbildschirm sind nicht länger auf Filme und Serien von Amazon Video beschränkt. Amazon liefert an Fire-TV-Geräte neuerdings auch Werbebanner für Smartphones aus - und wird sich das sicherlich gut bezahlen lassen.
Von Ingo Pakalski

Amazon hat damit begonnen, neue Werbeformen auf dem Startbildschirm der Fire-TV-Geräte auszuliefern. Ein Leser hat Golem.de darauf hingewiesen, dass er auf der Fire-TV-Startseite ein Werbebanner für Samsungs Galaxy S7 und das Galaxy S7 Edge angezeigt bekommen hat. Dies können wir bestätigen, auch wir sahen auf dem Startbildschirm eines Fire TV der ersten Generation im üblichen Bannerbereich einen Werbehinweis für Samsungs aktuelle Oberklasse-Smartphones.

Anzeige

Werbebanner ist mit einem Werbeclip gekoppelt

Ein Klick auf den Banner startet einen Werbeclip von Samsung. Nach dem Ende des Clips hat der Kunde die Möglichkeit, ihn nochmals anzusehen oder zur Fire-TV-Startseite zurückzukehren. Auch wenn der Kunde sich den Clip bereits angeschaut hat, wird ihm das Banner weiterhin angezeigt.

  • Werbebanner für ein Lego-Produkt auf dem Fire-TV-Startbildschirm (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Werbebanner für Samsungs Galaxy-S7-Smartphones auf dem Fire-TV-Startbildschirm (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Das Samsung-Werbebanner erscheint auch, wenn der Clip bereits angesehen wurde. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Nach dem Werbeclip hat der Nutzer zwei Optionen. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Werbebanner für eine kostenpflichtige App auf dem Fire-TV-Startbildschirm (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Werbebanner für ein Vodafone-Produkt auf dem Fire-TV-Startbildschirm (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
Das Samsung-Werbebanner erscheint auch, wenn der Clip bereits angesehen wurde. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Wir haben Amazon zu den Hintergründen des neuen Werbebanner-Formats auf den Fire-TV-Geräten befragt, bisher aber keine Antwort erhalten. Es ist davon auszugehen, dass Samsung Amazon für die Auslieferung der Werbebanner bezahlt und damit den Fire-TV-Startbildschirm zu einer neuen Einnahmequelle macht.

Bannerbereich seit langem auf der Fire-TV-Oberfläche üblich

Bisher ist die Galaxy-S7-Werbung das einzige bekannte Werbebanner, das Amazon abseits der üblichen Film- und Serienbanner auf den Fire-TV-Geräten ausspielt. Seit langem wirbt Amazon in dem Bannerbereich auf der Fire-TV-Startseite für Serien und Filme, die bei Amazon Video zu haben sind. Auch hierbei berücksichtigte Amazon nicht, wenn ein Kunde einen Film oder eine Serie bereits gesehen hat.

Das gilt auch für die vor Filmen und Serienepisoden geschalteten Werbeclips. Auch hier bekommen Kunden weiterhin Werbung für Material, das sie schon gesehen haben.

Bisher beschränken sich diese Clips auf Inhalte aus Amazons Video-Streaming-Dienst. Und hier werden bisher ausschließlich Inhalte beworben, die für Prime-Kunden kostenlos sind.

Nachtrag vom 1. Juni 2016

Amazon hat die Werbeintensität auf dem Fire TV weiter vorangetrieben. Mittlerweile gibt es auch Werbebanner für Produkte von Lego und Vodafone sowie Banner für eine kostenpflichtige App, die dann in Amazons App-Shop verkauft wird. In der Bildergalerie zum Artikel befinden sich jetzt Fotos der neu hinzugekommenen Werbebanner.


eye home zur Startseite
the_doctor 01. Jun 2016

... z.B. für Fritzboxen? Richtige Business-Firewalls bieten sowas ja auch an. Ansonsten...

widardd 01. Jun 2016

DU GUCKST JETZT SOFORT DAS DSCHUNGELCAMP ODER ES KNALLT!

eMaze 01. Jun 2016

Bei Sky nennen die die Werbung im Abspann "Orientierungshilfe".

User_x 11. Mai 2016

Geräte machen Werbung (kindle, windows 10) Webseiten machen Werbung Fehlen noch die...

User_x 11. Mai 2016

oder router sperre... werbeblocker grüßt



Anzeige

Stellenmarkt
  1. spectrumK GmbH, Berlin
  2. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin
  3. Bosch Service Solutions Leipzig GmbH, Leipzig
  4. PTV Group, Karlsruhe


Anzeige
Top-Angebote
  1. 30,99€
  2. (heute u. a. mit Soundbars und Heimkinosystemen, ASUS-Notebooks, Sony-Kopfhörern, Garmin...

Folgen Sie uns
       


  1. Apple iOS 11 im Test

    Alte Apps weg, Daten weg, aber sonst alles gut

  2. Bitkom

    Ausbau mit Glasfaser kann noch 20 Jahre dauern

  3. Elektroauto

    Nikolas E-Trucks bekommen einen Antrieb von Bosch

  4. HHVM

    Facebook konzentriert sich künftig auf Hack statt PHP

  5. EU-Datenschutzreform

    Bitkom warnt Firmen vor Millionen-Bußgeldern

  6. Keybase Teams

    Opensource-Teamchat verschlüsselt Gesprächsverläufe

  7. Elektromobilität

    In Norwegen fehlen Ladesäulen

  8. Metroid Samus Returns im Kurztest

    Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin

  9. Encrypted Media Extensions

    Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  10. TP Link Archer CR700v

    Einziger AVM-Konkurrent bei Kabelroutern gibt auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

Mobilestudio Pro 16 im Test: Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
Mobilestudio Pro 16 im Test
Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  1. Wacom Vorschau auf Cintiq-Stift-Displays mit 32 und 24 Zoll

  1. Re: Selbst ein 450 Jahre altes Bild wird...

    honna1612 | 02:26

  2. Sag das den Versicherungen ...

    Dadie | 02:24

  3. Re: RÄLLEN

    TuX12 | 02:15

  4. Re: *Gerade* Siemens und Bosch scheitern daran

    Sharra | 02:07

  5. Re: Ist doch alles ganz einfach... LTE High Speed...

    DASPRiD | 01:58


  1. 19:04

  2. 18:51

  3. 18:41

  4. 17:01

  5. 16:46

  6. 16:41

  7. 16:28

  8. 16:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel