Abo
  • Services:
Anzeige
Adam Sandler
Adam Sandler (Bild: Philip Cheung/Getty Images)

Streaming: Adam Sandler produziert vier Filme nur für Netflix

Der Comedy-Darsteller Adam Sandler hat sich verpflichtet, Filme für Netflix zu produzieren, die nur bei dem Streaming-Anbieter anlaufen werden.

Anzeige

Hollywood-Star Adam Sandler will vier Filme exklusiv für Netflix drehen. Das gab das Streaming-Unternehmen am 2. Oktober 2014 über seine Agentur in Deutschland bekannt. Dem Vertrag zufolge wird Sandlers Happy Madison Productions die vier Filme gemeinsam mit Netflix entwickeln. Sie sollen dann in allen Ländern, in denen Netflix verfügbar ist, exklusiv gezeigt werden. Der erste Film soll bereits 2015 zu sehen sein. "Lasst das Streaming beginnen", sagte der Komiker.

"Die Menschen lieben Adam-Sandler-Filme auf Netflix und schauen sie immer wieder. Er kommt bei Zuschauern aller Altersgruppen gut an, nicht nur in den USA, sondern weltweit", sagte der Chief Content Officer von Netflix, Ted Sarandos.

Das Magazin People With Money berichtete im Oktober 2014, dass Sandler der höchstbezahlte Schauspieler der Welt sei und von September 2013 und September 2014 die Summe von 58 Millionen US-Dollar eingenommen habe.

Laut einem Bericht der New York Times finanziert Netflix die Filme komplett selbst und arbeitet mit Happy Madison Productions auch an den Inhalten. Angaben zum finanziellen Volumen wurden auf Anfrage nicht gemacht, es handele sich aber um Produktionen auf Kinoniveau mit derselben finanziellen Ausstattung, die Sandler bisher einsetzte. Dessen aktuelle Produktionen haben jeweils zwischen 40 und 80 Millionen US-Dollar gekostet. Netflix will im kommenden Jahr drei Milliarden US-Dollar für Content ausgeben.

Die Kooperation ist die erste dieser Art bei Netflix. Gestern kündigte das US-Unternehmen an, dass Tiger and Dragon II am 28. August 2015 weltweit exklusiv auf Netflix und in Imax-Kinos starten wird. Nur Imax darf den Film zeigen, andere Kinoketten sind ausgeschlossen. Bei Netflix wird Tiger and Dragon II keine zusätzliche Gebühr kosten.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 03. Okt 2014

Gute Filme und Adam Sandler in einem Satz. lol Der vermutlich schlechteste Komiker, den...

Anonymer Nutzer 03. Okt 2014

Man müßte MICH dafür bezahlen, dass ich mir Adam Sandler Filme anschaue...

irata 02. Okt 2014

Komisch. Sonst sagen die Typen von RedLetterMedia ja nur gutes über Adam Sandler. http...

Garius 02. Okt 2014

Naja, ich weiß ja nicht. Ist mir Wurscht wieviel ich verdiene, wenn 80% meines Schaffens...

owmelaw 02. Okt 2014

Jetzt mal nicht so kritisch!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. T-Systems International GmbH, München, Hamburg, Darmstadt, Bonn
  3. Bank-Verlag GmbH, Köln
  4. dSPACE GmbH, Paderborn


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 1,49€
  3. 8,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  2. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  3. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  4. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  5. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  6. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  7. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  8. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  9. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  10. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. Re: Und warum ist das "lästig"?

    Hello_World | 11:05

  2. Re: so ein akku auto ist auch nicht gerade co2 frei

    WonderGoal | 11:04

  3. Lieber kein Geschäft machen

    Ispep | 10:58

  4. Re: Natürlich war das ein "Terroranschlag"

    Orwell84 | 10:56

  5. Re: Öffnungszeiten Online einführen!

    znorf | 10:52


  1. 11:21

  2. 17:56

  3. 16:20

  4. 15:30

  5. 15:07

  6. 14:54

  7. 13:48

  8. 13:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel