Abo
  • IT-Karriere:

Stratix 10: Intel liefert seinen ersten FPGA an Kunden aus

Für Cloud-Computing und Datacenter: Die Intel-Tochter Altera liefert die Stratix 10 aus. Die FPGA-Chips grenzen sich vor allem durch ihren HBM2-Stapelspeicher von bisherigen Produkten ab.

Artikel veröffentlicht am ,
Stratix 10
Stratix 10 (Bild: Intel)

Intel hat in der vergangenen Woche begonnen, Partner mit Mustern der Stratix 10 genannten FPGAs zu beliefern. Die Field Programmable Gate Arrays stammen von Altera, die Intel Anfang 2015 für satte 17 Milliarden US-Dollar übernommen hat. Die Chips sind für nahezu jegliche Rechenzentren auf die eine oder andere Weise interessant, da sie bestimmten Anwendungen drastisch beschleunigen können und weitaus effizienter rechnen als CPUs oder GPUs.

Stellenmarkt
  1. Proximity Technology GmbH, Düsseldorf
  2. Camelot Management Consultants AG, Mannheim, Köln, München, Basel (Schweiz)

Die Stratix 10 sind die ersten Altera-FPGAs, die unter der Marke Intel veröffentlicht werden und daher ein entsprechendes Logo auf der schützenden Metallkappe, dem wärmeableitenden Heatspreader, tragen. Darunter sitzen der eigentliche FPGA mit 5,5 Millionen Logikelementen und vier integrierte ARM-Kerne. Intel nennt eine Rechengeschwindigkeit von 10 Teraflops bei einfacher Genauigkeit (FP32), allerdings keine Leistungsaufnahme. Gefertigt werden die Chips in Intels 14FF+-Verfahren, auch das Packaging erfolgt in Intels Werken.

  • Stratix 10 (Bild: Intel)
  • Stratix 10 ohne Heatspreader (Bild: Intel)
Stratix 10 (Bild: Intel)

Neben dem eigentlichen FPGA, links und rechts davon, befinden sich jeweils zwei Speicherstapel. Jeder der vier HBM2-Stacks (High Bandwidth Memory) ist mit 1.024 Datenleitungen mit dem Chip verbunden, womit aufaddiert 1 TByte die Sekunde an Informationen ausgetauscht werden können. Statt wie AMD bei den Fiji-Chips (Radeon Fury X) einen passiven Interposer zu nutzen, verwendet Altera sogenannte Embedded Multi Die Interconnect Bridges. Die Dies kommunizieren durch vergleichsweise wenige Kontakte statt durch eine Vielzahl an TSVs, was laut Intel eine simplere Fertigung ermöglichen soll.

Eingesetzt werden sollen die FPGAs als Beschleuniger für die Netzwerkstruktur in Daten- und Rechenzentren, um so die effektive Bandbreite zu erhöhen und die Latenz zu verringern. Einer der Kunden für Testzwecke dürfte Microsoft sein, das im Rahmen des Project Catapult massiv in FPGAs investiert hat.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 279€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Bestpreis!)
  2. Aktionsprodukt ab 399€ kaufen und Coupon erhalten
  3. (aktuell u. a. Asus PG279Q ROG Monitor für 689€ und Corsair Glaive RGB für 34,99€ + Versand)
  4. (u. a. Acer Predator XB281HK + 40-Euro-Coupon für 444€)

OpenDGPS 12. Okt 2016

Dazu gibt es bisher leider noch keine verwendbaren aussagen. Ursprünglich hatte Altera...

tunnelblick 10. Okt 2016

Du hast recht.

Kleba 10. Okt 2016

Vor 2 Wochen gab es bei Wired noch einen interessanten Artikel zu der FPGA-Geschichte bei...


Folgen Sie uns
       


Qualcomm Snapdragon 8cx ausprobiert

Der Snapdragon 8cx ist Qualcomms nächster Chip für Notebooks mit Windows 10 von ARM. Die ersten Performance-Messungen sehen das SoC auf dem Niveau eines aktuellen Quadcore-Ultrabook-Prozessors von Intel.

Qualcomm Snapdragon 8cx ausprobiert Video aufrufen
Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
Ursula von der Leyen
Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


      •  /