Abo
  • Services:
Anzeige
Stratasys Objet500 Connex3: 3 Farben zu 46 Farbtönen mischen
Stratasys Objet500 Connex3: 3 Farben zu 46 Farbtönen mischen (Bild: Stratasys)

Stratasys Objet500 Connex3 druckt mehrere Farben und Materialien

Marktführer Stratasys hat einen neuen 3D-Drucker vorgestellt: Er verarbeitet nicht nur mehrere Materialien, sondern kann auch 46 verschiedene Farben drucken.

Anzeige

Türkis, Purpur und Gelb, Gummi und Plastik: Der neue 3D-Drucker von Stratasys kann gleichzeitig mehrere Farben drucken und mehrere Materialien verarbeiten. Damit lassen sich Gegenstände mit Farbverläufen und unterschiedlichen Materialeigenschaften aufbauen.

Objet500 Connex3 heißt der Drucker. Er verarbeitet Plastik und Gummi, die zu Verbundmaterialien mit verschiedenen Eigenschaften kombiniert werden können, beispielsweise unterschiedliche Härtegrade. Daneben verarbeitet der 3D-Drucker hitzebeständige und biokompatible sowie spezielle Materialien für die Zahnmedizin. Das Material kann zudem durchsichtig oder opak sein.

Digitale Materialien

Digitale Materialien nennt Stratasys diese Technik. Damit sind Projekte wie die Seamless Blossom möglich: Der neuseeländische Designer Richard Clarkson hat pneumatisch betriebene Blumen mit dem 3D-Drucker gebaut. Die Blütenblätter sind aus Gummi, der Stempel aus einem harten Kunstharz. Beide Materialien wurden in einem einzigen Arbeitsgang verarbeitet.

Die Farbgebung erfolgt ähnlich wie bei einem Tintenstrahldrucker: Es stehen die Farben Cyan (Türkis), Magenta (Purpur) und Yellow (Gelb) sowie Schwarz und Weiß zur Verfügung. Der Nutzer kann aus zehn Paletten mit jeweils drei verschiedenen Farben auswählen, die in einem additiven Verfahren gemischt werden. Aus jeder Palette lassen sich 46 verschiedene Farbtöne mischen.

Nur mit Windows-PC

Um so drucken zu können, verfügt der Objet500 Connex3 über acht Druckköpfe. Die Auflösung ist abhängig vom Modus: Beim schnellen Druck sowie bei den digitalen Materialien liegt die Schichtstärke bei 30 Mikrometern. Im Modus High Quality schafft er sogar 16 Mikrometer. Die maximale Baugröße beträgt 49 x 39 x 20 cm. Der Drucker verarbeitet 3D-Daten in den Formaten STL-, OBJDF und SLC. Diese werden vom Computer unter Windows 7 oder 8 per LAN auf das Gerät übertragen.

  • Der 3D-Drucker Objet500 Connex3 von Stratasys... (Bild: Stratasys)
  • ... verarbeitet gleichzeitig verschiedene Materialien und kann mehrfarbig drucken. (Bild: Stratasys)
  • Das Gerät ist allerdings kein Desktopdrucker. (Bild: Stratasys)
  • Gedacht ist der Drucker für Designer. (Bild: Stratasys)
  • Der Nutzer hat die Auswahl zwischen zehn Paletten mit jeweils 46 Farben. (Bild: Stratasys)
  • Ein Trimmgerät aus einem harten Kunststoff mit weichen Griffen (Bild: Stratasys)
Der 3D-Drucker Objet500 Connex3 von Stratasys... (Bild: Stratasys)

Für den Heimgebrauch ist der Drucker indes nicht so sehr geeignet: Mit den Maßen 1,4 x 1,26 x 1,1 m sowie einem Gewicht von 430 kg geht er kaum als Desktopgerät durch. Auch der Preis dürfte für die meisten zu hoch sein: Der Objet500 Connex3 kostet nach Informationen der BBC 330.000 US-Dollar.

Die Polyjet-Drucktechnik, die es ermöglicht, gleichzeitig mehrere Materialien zu verarbeiten, stammt von dem israelischen 3D-Drucker-Hersteller Objet. 2012 waren Stratasys, der Marktführer bei den 3D-Druckern, und Objet zu einem Unternehmen verschmolzen. Im vergangenen Jahr hatte Stratasys den New Yorker Hersteller Makerbot Industries gekauft und eröffnete sich damit ein neues Marktsegment.


eye home zur Startseite
teleborian 28. Jan 2014

... oder wir bitten Pöttering um Hilfe der wird dann ein neues Drucksystem entwickeln...

Casandro 28. Jan 2014

Naja, wenn Du Dir heute Drucker in dem Segment anschaust, dann findest Du da die von Dir...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Wüstenrot Immobilien GmbH, Ludwigsburg
  2. Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  3. Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei, Stuttgart
  4. Automotive Safety Technologies GmbH, Gaimersheim


Anzeige
Top-Angebote
  1. 299,00€
  2. 69,00€
  3. 222,00€

Folgen Sie uns
       


  1. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  2. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  3. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  4. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  5. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  6. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  7. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  8. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz

  9. GVFS

    Windows-Team nutzt fast vollständig Git

  10. Netzneutralität

    Verbraucherschützer wollen Verbot von Stream On der Telekom



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

Google I/O: Google verzückt die Entwickler
Google I/O
Google verzückt die Entwickler
  1. Neue Version im Hands On Android TV bekommt eine vernünftige Kanalübersicht
  2. Play Store Google nimmt sich Apps mit schlechten Bewertungen vor
  3. Daydream Standalone-Headsets auf Preisniveau von Vive und Oculus Rift

  1. Für was verwendet man den noch im Jahr 2017?

    attitudinized | 12:16

  2. Re: Non-Plus-Ultra Gamingmachine

    AndreasBiedermann | 12:14

  3. Re: Offenbar finden alle Git gut, aber

    Polecat42 | 12:04

  4. Re: Horizon zero dawn

    LH | 12:03

  5. Re: Volumenbegrenzungen abschaffen

    My1 | 12:02


  1. 11:44

  2. 11:10

  3. 09:01

  4. 17:40

  5. 16:40

  6. 16:29

  7. 16:27

  8. 15:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel