Abo
  • Services:

Storm of Vengeance: Strategie mit 100 Marines in der Welt von Warhammer 40.000

Kenner von Games Workshop wissen um die Bedeutung der Schlacht auf Piscina IV. Jetzt kündigt das Entwicklerstudio Eutechnyx auf dieser Basis ein Strategiespiel für PC und mobile Endgeräte an.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Warhammer 40K
Artwork von Warhammer 40K (Bild: Games Workshop)

Großmeister Belial und der orkische Warlord Ghazghkull Thraka sind zwei der legendären Figuren aus der Welt von Warhammer 40.000, die auch in Storm of Vengeance auftauchen sollen. Das Programm mit dem Untertitel Storm of Vengeance entsteht derzeit für PC, Smartphone und Tablet bei dem britischen Entwicklerstudio Eutechnyx.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Stuttgart
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt (Home-Office möglich)

Das hat mit Ride to Hell: Retribution eines der schlechtesten Spiele von 2013 abgeliefert, aber mit Ninja Cats vs. Samurai Dogs auch einen gelungenen Vertreter im Tower-Defense-Genre. Storm of Vengeance solle sich an Letzterem orientieren, erklären die Entwickler, ohne weitere Details zu verraten. Das eigentliche Spezialgebiet von Eutechnyx sind Rennspiele wie Auto Club Revolution.

Die Rahmenhandlung basiert auf der legendären Schlacht um den Planeten Piscina IV, den der Spieler wahlweise einnehmen oder mit gerade mal 100 Dark-Angel-Space-Marines verteidigen darf - und zwar nach aktuellem Stand im Frühjahr 2014.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Drizzt 04. Dez 2013

Gestorben ist es mit der Übernahme durch EA.... und den daraus resultierenden änderungen...

MSW112 04. Dez 2013

Squad Command fand ich ganz kurzweilig fürs DS. Aber anscheinend wirds ja nicht in diese...

Nolan ra Sinjaria 03. Dez 2013

War mir auch gleich aufgefallen - nur wusste ich den Namen des Games nicht mehr :)

Wildcard 03. Dez 2013

naja, ein regulärer Orden hat 1000 Space Marines, und 100 sind eine Kompanie.


Folgen Sie uns
       


Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht

Coup lädt bis zu 154 Akkus in Berlin an einer automatischen Ladestation für 1.000 Elektroroller auf.

Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
    Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
    Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

    In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
    2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

    Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
    Lenovo Thinkpad T480s im Test
    Das trotzdem beste Business-Notebook

    Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
    2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
    3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

      •  /