Stories: Google Plus erstellt automatisch Fotogeschichten

Google Plus hat eine neue Funktion vorgestellt, mit der Bilder automatisch zu animierten Fotoalben zusammengefasst werden. So sollen ungeordnete Reisebilder verbunden mit Karten und Videos zu kleinen Dokumentationen werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Google Stories
Google Stories (Bild: Google)

Google Plus bietet für Android- und Webnutzer eine neue Bildfunktion an, die ein Problem lösen soll, das viele Anwender betrifft: Es werden zwar täglich Fotos mit Smartphones und anderen Kameras aufgenommen und zu Google Plus geschoben, doch die daraus entstehende Bilderwüste wird meist nicht weiter bearbeitet.

  • Google+ Stories (Bild: Google)
Google+ Stories (Bild: Google)
Stellenmarkt
  1. Betriebswirtin / (Wirtschafts-)Informatikerin / Wirtschaftsingenieurin als SAP-Architektin ... (m/w/d)
    Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V., München
  2. Clinical Trial Associate (f/m/d)
    ITM Isotope Technologies Munich SE, Garching
Detailsuche

Google+ Stories durchkämmt nun automatisch Fotos, die auf die Plattform heraufgeladen wurden, nach Zusammenhängen - und zwar zeitlich und räumlich. Wenn vorhanden, werden Geodaten der Bilder genutzt, um sie zu platzieren und Reiserouten nachzuvollziehen. Wenn das nicht möglich ist, versucht Google, wenigstens eine Chronologie zu erstellen oder wie bei Google Goggles eine Bilderkennung durchzuführen, um festzustellen, wo die Bilder aufgenommen wurden. Zahlreiche markante Sehenswürdigkeiten werden dabei automatisch erkannt.

Aus den Bildern erstellt Google dann ohne Zutun des Anwenders eine interaktive Fotogeschichte, durch die sich der Besitzer des Google-Accounts durchklicken kann. Wer will, kann die Geschichten auch mit anderen teilen. Leider lassen sich keine Änderungen an den Google Stories vornehmen, was schon einige Nutzer kritisierten.

Stories wird nach und nach für Android-Benutzer und Webanwender von Google Plus freigeschaltet, während die iOS-Variante noch nicht zur Verfügung steht. Google will sie zu einem späteren Zeitpunkt nachreichen.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Mit Google Plus Movies werden Bilder und Videos zu einem Film zusammengeschnitten - Effekte, Übergänge und Soundtrack inklusive. Movies soll auf Android, iOS und im Web funktionieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anonymer Nutzer 22. Mai 2014

Du findest das die reine Auswahl der Bilder für deine Storie irgendetwas mit einer...

pandarino 21. Mai 2014

Das gibt's noch?

Drag 21. Mai 2014

Ja sehr viele, besonders die Communities. Das Forum von www.thenerdmachine.com* ist zum...

nykiel.marek 21. Mai 2014

Ja, aber bis jetzt waren es nur Effekte, wie kurze Animationen oder so. Jetzt sollen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kooperation
Amazon Kreditkarte mit Landesbank Berlin wird eingestellt

Während der ADAC seine Kunden bereits informiert hat, schweigt Amazon Deutschland noch zum Ende der Kooperation mit der Landesbank Berlin.

Kooperation: Amazon Kreditkarte mit Landesbank Berlin wird eingestellt
Artikel
  1. Linux: Vom einfachen Speicherfehler zur Systemübernahme
    Linux
    Vom einfachen Speicherfehler zur Systemübernahme

    Ein häufig vorkommender Fehler in C-Code hat einen Google-Entwickler motiviert, über Gegenmaßnahmen nachzudenken.

  2. Mehr Umsatz und Gewinn: Tesla wächst im 3. Quartal weiter
    Mehr Umsatz und Gewinn
    Tesla wächst im 3. Quartal weiter

    Tesla hat im dritten Quartal 2021 seinen Gewinn und den Umsatz im Vergleich zum Vorjahr deutlich gesteigert.

  3. Pixel 6 (Pro): Googles Tensor-SoC ist eine wilde Mischung
    Pixel 6 (Pro)
    Googles Tensor-SoC ist eine wilde Mischung

    Viel Samsung, wenig Google: Der Chip kombiniert extreme Computational Photography mit einem kuriosen Design zugunsten der Akkulaufzeit.
    Eine Analyse von Marc Sauter

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week Finale: Bis 33% auf Digitus-Monitorhalterungen & bis 36 Prozent auf EVGA-Netzteile • Samsung-Monitore (u. a. 24" FHD 144Hz 169€) • Bosch Professional zu Bestpreisen • Sandisk Ultra 3D 500GB 47,99€ • Google Pixel 6 vorbestellbar ab 649€ + Bose Headphones als Geschenk [Werbung]
    •  /