• IT-Karriere:
  • Services:

Storefronts: Amazon startet Onlineshop für kleine Unternehmen

Mit Storefronts lokalisiert Amazon sein Angebot und startet einen Onlineshop für kleine und mittlere Unternehmen aus Deutschland. Überschneidungen mit Handmade sind vorhanden, jedoch soll Storefronts noch stärker auf die Personen hinter den Produkten eingehen.

Artikel veröffentlicht am ,
Storefronts soll Schaufenster für kleine und mittelständische Unternehmen aus Deutschland sein.
Storefronts soll Schaufenster für kleine und mittelständische Unternehmen aus Deutschland sein. (Bild: Amazon)

Amazon hat ein neues Webangebot gestartet: Die neue Onlineshop-Rubrik Storefronts soll einheimische kleine und mittlere Unternehmen (KMU) und ihre Produkte präsentieren, die im normalen Angebot womöglich untergehen würden.

Stellenmarkt
  1. Sika Holding CH AG & Co KG, Stuttgart
  2. MLF Mercator-Leasing GmbH & Co. Finanz-KG, Schweinfurt

Zudem sollen die Hersteller in Videos und Porträts vorgestellt werden. Zum Start von Storefronts sollen Amazon zufolge über 100.000 Produkte von KMU aus Deutschland verfügbar sein. Die Produkte sind in 26 Kategorien unterteilt, unter anderem Küche, Haushalt & Wohnen, Elektronik & Foto sowie Bekleidung. Die Bandbreite an verfügbaren Produkten ist sehr groß, vom Türschild für die Hochzeit über Displayschutz für das Smartphone bis hin zu Beton-Gartenfackeln und Mikrofonen.

Überschneidungen zu Handmade sind durchaus vorhanden

Die Überschneidungen zu Amazons Rubrik Handmade, in der handgemachte Produkte angeboten werden können, sind durchaus vorhanden. Das wird auch in der Pressemitteilung deutlich, in der das Brandenburger Unternehmen Manufaktur Liebevoll vorgestellt wird, das seine Produkte bisher bei Handmade verkauft hat. Handmade ist Amazons Alternative zu Etsy, einem Marktplatz für handgemachte Produkte.

Storefronts setzt aber nicht ausschließlich auf Handgemachtes, sondern bietet auch industriell gefertigte Produkte an - Hauptsache, sie stammen von KMU aus Deutschland. Amazon zufolge stammt die Hälfte der weltweit bei Amazon verkauften Produkte von KMU. Deutsche KMU haben 2017 im Amazon Marketplace einen Exportumsatz von mehr als 2,1 Milliarden Euro erzielt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (mit Rabattcode "POWERSPRING21" 10 Prozent auf Laptops, Smartphones, Spielkonsolen etc.)
  2. 34,99€ (Bestpreis)
  3. 3 Monate gratis (danach 14,99€ pro Monat, jederzeit kündbar)
  4. (u. a. Einhell-Werkzeug, Neues Xiaomi Mi 11 5G mit 150-Euro-Amazon-Gutschein)

Cok3.Zer0 18. Sep 2018

Shopseiten sind keineswegs neu. Amazon hat dies bisher sehr schlecht umgsetzt im...


Folgen Sie uns
       


Sprachsteuerung mit Apple Music im Vergleich

Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen - aber das gelingt oftmals nicht. Überraschenderweise spielen Siri, Google Assistant und Alexa bei gleichen Sprachbefehlen andere Sachen, obwohl alle auf Apple Music zugreifen.

Sprachsteuerung mit Apple Music im Vergleich Video aufrufen
Verschlüsselung: Auch das BKA nutzt Staatstrojaner nur ganz selten
Verschlüsselung
Auch das BKA nutzt Staatstrojaner nur ganz selten

Die neue Zitis-Behörde soll bei Staatstrojanern eine wichtige Rolle spielen. Quantennetzwerke zum eigenen Schutz lehnt die Regierung ab.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Staatstrojaner-Statistik Aus 368 werden 3
  2. Untersuchungsbericht Mehrere Fehler führten zu falscher Staatstrojaner-Statistik
  3. Staatstrojaner Ermittler hacken jährlich Hunderte Endgeräte

IT-Unternehmen: Die richtige Software für ein Projekt finden
IT-Unternehmen
Die richtige Software für ein Projekt finden

Am Beginn vieler Projekte steht die Auswahl der passenden Softwarelösung. Das kann man intuitiv machen oder mit endlosen Pro-und-Contra-Listen, optimal ist beides nicht. Ein Praxisbeispiel mit einem Ticketsystem.
Von Markus Kammermeier

  1. Anzeige Was ITler tun können, wenn sich jobmäßig nichts (mehr) tut
  2. IT-Jobs Lohnt sich ein Master in Informatik überhaupt?
  3. Quereinsteiger Mit dem Master in die IT

Videokonferenzen: Bessere Webcams, bitte!
Videokonferenzen
Bessere Webcams, bitte!

Warum sehen in Videokonferenzen immer alle schlecht aus? Die Webcam-Hersteller sind (oft) schuld.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. Webcam im Eigenbau Mit wenigen Handgriffen wird die Pi HQ Cam zur USB-Kamera

    •  /