Abo
  • Services:

Stop Watching Us.: Mozilla, EFF & Co. rufen zum Protest gegen Überwachung auf

Angesichts des Spionageskandals um das NSA-Programm Prism startet Mozilla zusammen mit der Electronic Frontier Foundation und weiteren rund 85 Bürgerrechtsorganisationen Stop Watching Us. Die Bürgerrechtler hoffen auf einen ähnlichen Erfolg wie bei den Protesten gegen die US-Gesetze Sopa und Pipa.

Artikel veröffentlicht am ,
US-Spionageskandal zieht Kreise.
US-Spionageskandal zieht Kreise. (Bild: Bobby Yip/Reuters)

Mozilla & Co. wollen die Massen mobilisieren, um gegen die Überwachung durch US-Geheimdienste zu protestieren und Auskunft über das Ausmaß der Überwachungsinfrastruktur von Geheimdiensten zu fordern. Sie wollen erfahren, inwiefern Onlinedaten, Kommunikation und Interaktionen überwacht werden.

Stellenmarkt
  1. Deloitte, München
  2. regiocom consult GmbH, Magdeburg

Unter Stopwatching.us kann ein Brief an die Mitglieder des US-Kongresses unterzeichnet werden, in dem dieser aufgefordert wird, den US Patriot Act, das Staatsgeheimnis und den Fisa Amendments Act so zu verändern, dass eine flächendeckende Überwachung von Internetaktivitäten und Telefonaten aller Personen, die sich in den USA aufhalten, ausgeschlossen wird. Zudem soll ein spezielles Komitee eingesetzt werden, das öffentlich macht, welchen Umfang diese Auslandsspionage hat. Es soll auch Vorschläge für eine regulatorische Reform machen, mit der die verfassungswidrige Überwachung beendet wird.

Darüber hinaus soll der Kongress dafür sorgen, dass die für die verfassungsfeindliche Überwachung verantwortlichen Amtsträger zur Rechenschaft gezogen werden.

Zuletzt hatten Mozilla, EFF und andere zu Protesten gegen die US-Gesetze Sopa und Pipa aufgerufen und so mehrere Hunderttausend Menschen mobilisiert. Letztendlich scheiterten die Gesetze auch an der öffentlichen Kritik. In Europa scheiterte Acta auf ähnliche Art und Weise. Nun hoffen die Organisationen von Stop Watching Us. auf eine ähnliche Beteiligung. Aktuell haben bereits 27.000 den offenen Brief unterzeichnet.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. über ARD Mediathek kostenlos streamen
  2. 9,99€

lukasbieri 12. Jun 2013

+1 Ich gehöre zu dieser Generation. Und nein, ich bin nicht zu faul, mir eine eigene...

gengeo 12. Jun 2013

auch wenn das mit den Protest erfolgreich ausgeht werden wir sicherlich trotzdem...

Lala Satalin... 12. Jun 2013

Dann schalte doch an deinem Tablet oder Smartphone die mobilversion ab und lass die...

theWhip 12. Jun 2013

"Sie haben nichts im meinem Wohnzimmer verloren!"

miauwww 12. Jun 2013

Du meinst Snowden? Da gibts auch Petitionen, zB. glaube unter whitehouse.gov


Folgen Sie uns
       


Quo vadis, deutsche Spielebranche - Livestream

Wir diskutieren über Richtlinien für gewalthaltige Spiele, Battle-Royale-Trends, Politik in Games und Zuschauerfragen finden ebenfalls ihren Platz.

Quo vadis, deutsche Spielebranche - Livestream Video aufrufen
Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
Ryzen 5 2600X im Test
AMDs Desktop-Allrounder

Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
  2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
  3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

SpaceX: Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal
SpaceX
Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal

Landen, Auftanken und 24 Stunden später wieder starten. Das will SpaceX mit der neusten und endgültigen Version der Falcon-9-Rakete erreichen. In der letzten Nacht hat sie erfolgreich einen Satelliten für Bangladesch in den Orbit gebracht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


      •  /