Abo
  • Services:
Anzeige
Chan Zuckerberg Initiative
Chan Zuckerberg Initiative (Bild: Facebook)

Stiftung: Mark Zuckerberg will fast alle Facebook-Anteile spenden

Chan Zuckerberg Initiative
Chan Zuckerberg Initiative (Bild: Facebook)

Mark Zuckerberg und seine Frau Priscilla Chan haben angekündigt, im Laufe ihres Lebens 99 Prozent ihrer Facebook-Anteile ihrer Stiftung für wohltätige Zwecke zu übertragen. Das wären aktuell 45 Milliarden US-Dollar.

Anzeige

Das Ehepaar Zuckerberg will im Laufe seines Lebens 99 Prozent seiner Facebook-Anteile seiner Stiftung zur Verbesserung der Chancengleichheit von Kindern in aller Welt überschreiben. Das teilte das Ehepaar auf Facebook anlässlich der Geburt ihrer ersten Tochter Max mit.

Die Aktienanteile des Paares entsprechen derzeit einem Wert von etwa 45 Milliarden US-Dollar. Wie die Chan Zuckerberg Initiative arbeiten wird, ist noch unbekannt. Eine entsprechende Facebook-Seite wurde aber schon registriert.

Die Stiftung verfolgt dem Schreiben der Familie Zuckerberg nach zwei Ziele: Sie soll das Potenzial von Menschen und die Chancengleichheit aller Kinder fördern. Das erste Ziel soll durch Projekte im Bereich der medizinischen Forschung, die Bereitstellung von Internetzugängen und die Förderung wirtschaftlicher Entwicklung erreicht werden. Zudem sollen Projekte zur Armutsbekämpfung unterstützt werden.

Zuckerberg und Chan haben bereits einige Wohltätigkeitsprojekte unterstützt. Unter anderem spendeten sie 25 Millionen US-Dollar zur Eindämmung der Ebola-Epidemie in Afrika. Zuckerberg spendete zudem 100 Millionen US-Dollar für das öffentliche Schulsystems in Newark, der größten Stadt des US-Bundesstaates New Jersey.

Auch Microsoft-Gründer Bill Gates und seine Frau Melinda haben eine Stiftung gegründet, die wohltätige Zwecke verfolgt. Seit dem Jahr 2000 unterstützt die Bill and Melinda Gates Foundation Projekte zur globalen Entwicklung, Gesundheitsförderung und Bildung. Die Stiftung ist aktuell mit 44 Milliarden US-Dollar ausgestattet.


eye home zur Startseite
Trollversteher 03. Dez 2015

Richtig. Aber diese Steuern muss die LLC ebenfalls entrichten, wenn sie die Aktien...

triplekiller 03. Dez 2015

Besser als ... "North West". Ich mochte auch nie "Mercedes" als Namen. Ja ist denn...

Lemo 02. Dez 2015

Schon mal was von Spracherkennung gehört? Das fügt die Worte leider nicht immer korrekt...

xlr 02. Dez 2015

Kein Problem, hier gibt es eine Übersicht von verschiedenen Hilfsorganisationen und ihr...

warten_auf_godot 02. Dez 2015

Es ist eine gute Idee, dass er eine "limited liability corporate structure" zu verwenden...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Bad Homburg
  2. Regierungspräsidium Freiburg, Freiburg
  3. Diehl Metering GmbH, Nürnberg
  4. Bizerba SE & Co. KG, Balingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 9,99€
  2. 139,90€
  3. 44,90€

Folgen Sie uns
       


  1. GPS Share

    Gnome-Anwendung teilt GPS-Daten im LAN

  2. Net-Based LAN Services

    T-Systems bietet WLAN as a Service ab Juni

  3. Angacom

    Unitymedia verlangt nach einem deutschen Hulu

  4. XYZprinting Nobel 1.0a im Test

    Wie aus einem Guss

  5. Square Enix

    Rollenspiel Lost Sphear mit Weltenerbauung angekündigt

  6. Gratis-WLAN

    EU gibt 120 Millionen Euro für 8.000 Hotspots aus

  7. Continental

    All Charge macht Elektroautos kompatibel für alle Ladesäulen

  8. Rime

    Entwickler kündigen Entfernung von Denuvo nach Crack an

  9. Inspiron Gaming Desktop

    Dell steckt AMDs Ryzen in Komplett-PC

  10. Bluetooth-Wandschalter

    Enocean steuert das Licht mit Energy Harvesting



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Android-Apps Rechtemissbrauch ermöglicht unsichtbare Tastaturmitschnitte
  2. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  3. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten

Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

  1. Re: Das wird kaum was...

    Muhaha | 13:18

  2. Re: Ohne Strom und Energy harvesting?

    chefin | 13:16

  3. Re: Dann also bald nur noch Schrott...

    hrothgaar | 13:16

  4. Re: Kunstharz in den Sondermüll?

    tk (Golem.de) | 13:14

  5. Re: Trotzdem wird wohl Intel gekauft

    DY | 13:13


  1. 13:09

  2. 12:45

  3. 12:32

  4. 12:03

  5. 11:52

  6. 11:40

  7. 11:34

  8. 10:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel