Abo
  • Services:
Anzeige
Galaxy Note 10.1
Galaxy Note 10.1 (Bild: Samsung)

Stift-Tablet mit Android 4.0: Samsungs Galaxy Note 10.1 wird ein teurer Spaß

Galaxy Note 10.1
Galaxy Note 10.1 (Bild: Samsung)

Im Sortiment der Galaxy-Tablets von Samsung erhält das Galaxy Note 10.1 preislich die Spitzenposition. Das Notiztablet mit Stiftbedienung und Android 4.0 wird nochmal 100 Euro mehr kosten als das Galaxy Tab 10.1N, das bislang am teuersten ist.

Samsung will das Galaxy Note 10.1 mit 16 GByte zum Listenpreis von 730 Euro auf den Markt bringen. Damit ist der Neuling 100 Euro teurer als das bisher teuerste Galaxy-Tablet Galaxy Tab 10.1N. Wann das Galaxy Note 10.1 in Deutschland in die Regale kommt, hat Samsung noch immer nicht verraten.

Anzeige

Das Galaxy Note 10.1 hat keinen einfachen Touchscreen, sondern einen Digitizer. Dadurch kann das Tablet präzise mit einem Stift bedient werden, der seine Energie vom Display bekommt. In der Theorie heißt das: Der Stift ist druckempfindlich und ermöglicht einen Schwebestatus und beispielsweise einen Rechtsklick. Das auf dem Mobile World Congress 2012 in Barcelona gezeigte Vorserienmodell des Galaxy Note 10.1 unterstützte die Funktion der Druckempfindlichkeit allerdings nur in ausgewählten Android-Anwendungen. Zudem war die Druckerkennung noch sehr empfindlich. Es ist denkbar, dass diese Probleme bis zum Erscheinen der Seriengeräte noch behoben werden.

  • Samsung Galaxy Note 10.1
  • Samsung Galaxy Note 10.1
  • Samsung Galaxy Note 10.1
  • Samsung Galaxy Note 10.1
  • Samsung Galaxy Note 10.1
  • Samsung Galaxy Note 10.1
  • Stift vom Samsung Galaxy Note 10.1
  • Samsung Galaxy Note 10.1
  • Samsung Galaxy Note 10.1
  • Samsung Galaxy Note 10.1
  • Samsung Galaxy Note 10.1
Samsung Galaxy Note 10.1

Das Galaxy Note 10.1 hat einen 10,1 Zoll großen PLS-Touchscreen und eine Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln. Auf der Gehäuserückseite gibt es eine 3-Megapixel-Kamera und auf der Vorderseite befindet sich für Videokonferenzen eine 2-Megapixel-Kamera. Im Innern steckt ein Dual-Core-Prozessor mit einer Taktrate von 1,4 GHz und 2 GByte RAM-Speicher. In Deutschland wird es wohl nur das Modell mit 16 GByte Speicher geben. Prinzipiell bietet Samsung das Galaxy Note 10.1 auch mit 32 und 64 GByte internem Speicher an. Zudem hat das Tablet einen Steckplatz für Micro-SD-Karten, die maximal 32 GByte groß sein dürfen.

Der Neuling erscheint gleich mit Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich und darauf läuft dann die von Samsung stammende Touchwiz-Oberfläche. Mit dabei sind auch wieder die Minianwendungen, die sich voraussichtlich selbst bestimmen lassen können. Das Tablet hat ein UMTS-Modem, das in den UMTS-Frequenzen mit 850, 900, 1.900 sowie 2.100 agiert und HSPA mit bis zu 21 MBit/s beherrscht. Zudem stehen Quad-Band-GSM, GPRS und EDGE zur Verfügung. Samsungs neues Tablet-Topmodell unterstützt zudem Dual-Band-WLAN nach 802.11a/b/g/n sowie Bluetooth 3.0.

Bei Maßen von 256,7 x 175,3 x 8,9 mm wird das Notiztablet 583 Gramm wiegen. Damit ist es dünner und leichter als Apples neues iPad 3. Zur Akkulaufzeit machte Samsung keine Angaben.


eye home zur Startseite
Yeeeeeeeeha 13. Mär 2012

Tja wenn es so einfach wäre... Es ist richtig, dass Speicher-Upgrades bei Apple in...

DerNamenlose01 13. Mär 2012

oder du steckst gar nicht erst eine simkarte rein ;)

Endwickler 13. Mär 2012

Im Grunde gibt es hier keinen Vorgänger, denn es ist etwas anderes als das Galaxy Tab...

samy 13. Mär 2012

Zumal der Preis ja nicht mal die UVP ist sondern eine Gerücht über die UVP...

Factum 13. Mär 2012

naja gut das ich mir für den preis auch ein ipad kaufen kann und ein paar extra Stylus...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundes-Gesellschaft für Endlagerung mbH (BGE), Salzgitter, später Peine
  2. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Hamburg
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. Birkenstock GmbH & Co. KG Services, Neustadt (Wied)


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 274,90€
  2. 229,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

  2. Messung

    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

  3. Star Wars Battlefront 2 Angespielt

    Sternenkrieger-Kampagne rund um den Todesstern

  4. Nach Wahlniederlage

    Netzpolitiker Klingbeil soll SPD-Generalsekrektär werden

  5. Adasky

    Autonome Autos sollen im Infrarot-Bereich sehen

  6. Münsterland

    Deutsche Glasfaser baut weiter in Nordrhein-Westfalen aus

  7. Infineon

    BSI zertifiziert unsichere Verschlüsselung

  8. R-PHY- und R-MACPHY

    Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen

  9. ePrivacy-Verordnung

    Ausschuss votiert für Tracking-Schutz und Verschlüsselung

  10. Lifetab X10605 und X10607

    LTE-Tablets direkt bei Medion bestellen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: Bitte nicht mehr Funk, sonst schlägt das...

    Keridalspidialose | 22:04

  2. Rock64 oder Odroid HC-1 oder Banana M2 Berry

    Peter123 | 22:02

  3. Naja, Hauptsache BSI zertifiziert ... [kwT]

    mmarcel | 22:00

  4. Re: Sollten lieber den Desktop komplett an MacOS...

    der_wahre_hannes | 21:51

  5. Re: Wenn man dem System Linux schaden wöllte,

    der_wahre_hannes | 21:49


  1. 18:37

  2. 18:18

  3. 18:03

  4. 17:50

  5. 17:35

  6. 17:20

  7. 17:05

  8. 15:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel