Abo
  • Services:
Anzeige
Steve Wozniak im Mai 2013
Steve Wozniak im Mai 2013 (Bild: Cathal McNaughton/Reuters)

Steve Wozniak: "Apple macht nur noch iPhones und verpasst Innovationen"

Steve Wozniak im Mai 2013
Steve Wozniak im Mai 2013 (Bild: Cathal McNaughton/Reuters)

Apple hat mit dem iPhone eine Formel gefunden, um Geld zu machen, die seitdem ständig wiederholt wird und vergisst dabei die Innovationen. Darüber sorgt sich Apple-Mitbegründer Steve Wozniak.

Während Microsoft nach neuen Wegen suche, bringe Apple ein iPhone nach dem anderen heraus und falle bei Innovationen zurück, sagte Steve Wozniak auf der TEDx Brüssel dem Magazin Techcrunch auf die Frage: Ist Microsoft innovativer als Apple? Er habe von Microsoft "aufregende Innovationen gesehen. Sie haben sich wirklich drastisch geändert." Microsoft gehe sogar in die gleiche Richtung wie alle anderen und folge Trends wie iOS und Android.

Anzeige

Wozniak sei beeindruckt von einem Computersystem von Microsoft Research, das praktisch simultan übersetzten kann. Das Unternehmen hat ein System entwickelt, das gesprochene englische Sprache erkennt, sie ins Chinesische übersetzt und mit der Stimme des Sprechers ausgibt. Bei den hauptsächlich chinesischen Zuhörern bekam Microsofts Forschungschef Rick Rashid dafür Beifall mit seiner Präsentation.

Microsoft sitze in seinen Forschungslaboren und überlege nach der Formel: "Wie können wir neue Ideen entwickeln. Lass uns nicht so weitermachen wie bisher", sagte Wozniak. Gute Ideen würden von Microsoft nicht einfach in neuen Versionen immer wieder wiederholt. Das mache Microsoft schon seit drei Jahren so. "Apple hat in der Zeit immer nur das nächste iPhone rausgehauen und ist etwas zurückgefallen und das erfüllt mich mit großer Sorge." Er liebe einfach Apple und wolle deswegen nicht, dass Apple zurückfalle. Die Firma habe mit dem iPhone eine Formel gefunden, um Geld zu machen, und bleibe jetzt dabei.

Wozniak gründete 1976 zusammen mit Steve Jobs und Ronald Wayne Apple. Der Entwickler ist in den vergangenen Jahren schon mit wenig durchdachten Aussagen aufgefallen. So erklärte er im November 2010, dass Apple Nuance gekauft habe, und musste wenig später die Aussage widerrufen. "Ich dachte, ich hätte darüber gelesen, hatte aber offensichtlich alles falsch verstanden", sagte er.


eye home zur Startseite
MC_J 28. Sep 2013

2003 mit der Möglichkeit Half Life 2 vorzubestellen. Die Closed Beta war bereits 2002...

Nephtys 19. Sep 2013

Nein, weil du nur Windows 8 und dessen Umgebung anschaust. In Wahrheit ist Microsoft...

Merowinger 18. Sep 2013

Wo er recht hat, hat er recht. Das "neue " iPhone ist der beste Beweis dafür.

Anonymer Nutzer 18. Sep 2013

ohne ihn hätte der andere Steve wohl heulend ihn seiner Garage gesessen

Freiheit statt... 16. Nov 2012

... deren Problem war eher, dass ihre besten Innovationen in der Regel immer...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Giesecke & Devrient GmbH, München
  2. Standard Life, Frankfurt am Main
  3. ROHDE & SCHWARZ SIT GmbH, Stuttgart
  4. twocream, Wuppertal


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 7,99€
  2. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 22,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Project Zero

    Google-Entwickler baut Windows-Loader für Linux

  2. Dan Cases A4-SFX v2

    Minigehäuse erhält Fenster und wird Wakü-kompatibel

  3. Razer Core im Test

    Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System

  4. iPhone-Hersteller

    Apple testet 5G-Technologie

  5. Cern

    Der LHC ist zurück aus der Winterpause

  6. Jamboard

    Googles Smartboard kommt in den USA auf den Markt

  7. Überwachung

    Wikipedia darf nun doch die NSA verklagen

  8. Prototypen

    BOE zeigt AMQLED-Displays mit 5 und 14 Zoll

  9. Passwortmanager

    1Password bietet sichere Passwörter beim Grenzübertritt

  10. QD-LCD mit LED-BLU

    Forscher kritisieren Samsungs QLED-Marketing



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  2. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  3. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

  1. Ich bin gespannt auf QLED

    countzero | 13:36

  2. Re: Seit der letzten Attacke auf Android Geräte...

    ptepic | 13:34

  3. Re: Kein Kind/Jugendlicher darf an den Rechner...

    goelem | 13:34

  4. Re: Linux?

    david_rieger | 13:33

  5. Re: Preis für was?

    III | 13:32


  1. 13:22

  2. 12:41

  3. 12:01

  4. 11:57

  5. 11:32

  6. 11:21

  7. 10:52

  8. 10:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel