Abo
  • Services:
Anzeige
Aktuelle 4-TByte-Festplatte von Seagate
Aktuelle 4-TByte-Festplatte von Seagate (Bild: Seagate)

Steve Luczo: Seagate stellt für 2015 8-TByte-Festplatten in Aussicht

CEO Steve Luczo von Seagate erwartet für das kommende Jahr erste Festplatten mit mindestens 8 TByte Kapazität. Vielleicht könnten auch 10 TByte erreicht werden, sagte der Manager bei Bekanntgabe der jüngsten Quartalszahlen seines Unternehmens.

Anzeige

Während einer Telefonkonferenz mit Analysten hat Seagate-Chef Steve Luczo bekannt gegeben, dass sich im kommenden Geschäftsjahr des Unternehmens die Kapazitäten von Festplatten erneut deutlich steigern sollen. Das aktuelle Quartal war das zweite des Geschäftsjahres 2014 von Seagate, dabei wurden 3,4 Milliarden US-Dollar umgesetzt und 395 Millionen US-Dollar Gewinn erzielt.

Im Jahr 2015 sollen die ersten Festplatten mit 8 und sogar 10 TByte auf den Markt kommen, sagte Luczo. Diese sollen aber im Bezug auf den Preis pro Gigabyte nicht günstiger als aktuelle Laufwerk werden, sagte der Seagate-CEO laut Bit-Tech.

Vielmehr seien für die neuen Geräte höhere Investitionen bei der Fertigung und beim Testen nötig, meinte Luczo. Dass die künftigen Festplatten auf die neue HAMR-Technik setzen werden, bestätigte er jedoch nicht. Da Seagate seit Jahren an der Technik forscht, gilt dies jedoch als sicher. Luczo gab jedoch an, die neuen Platten würden anfangs nur in kleinen Stückzahlen zur Verfügung stehen. Dies deutet wie bei den aktuell größten Laufwerken des Unternehmens mit 6 TByte darauf hin, dass die 8-TByte-Festplatten zuerst in teuren Versionen für Enterprise-Anwendungen auf den Markt kommen werden.


eye home zur Startseite
m4xi_bt 05. Mai 2014

Seagate hat sich in den letzten Jahren als sehr unzuverlässig bei Consumer-Produkten...

Auf 'ne Cola 04. Mai 2014

Der Vorteil von SSDs kommt nicht von den hohen Übertragungsgeschwindigkeiten sondern...

Poison Nuke 04. Mai 2014

eine NAS kann das, was du ihr beibringst. Meine hat einen Papierkorb (der allerdings nix...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, Karlsruhe
  2. MEKRA Lang GmbH & Co. KG, Ergersheim
  3. MicroNova AG, München, Vierkirchen
  4. GSN Maschinen-Anlagen-Service GmbH, Kölleda bei Erfurt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 22,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Spaceballs, Training Day, Der längste Tag)
  3. 65,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Neue Bildersuche

    Fotografenvereinigung Freelens klagt gegen Google

  2. FTTB

    Unitymedia baut zwei Gemeinden mit Glasfaser aus

  3. Hashfunktion

    Der schwierige Abschied von SHA-1

  4. Cyberangriff auf Bundestag

    BSI beschwichtigt und warnt vor schädlichen Werbebannern

  5. Equal Rating Innovation Challenge

    Mozilla will indische Dörfer ins Netz holen

  6. Firmenstrategie

    Intel ernennt Strategiechefin und gründet AI-Gruppe

  7. APFS unter iOS 10.3 im Test

    Schneller suchen und ein bisschen schneller booten

  8. Starship Technologies

    Domino's liefert in Hamburg Pizza per Roboter aus

  9. Telekom Stream On

    Gratis-Flatrate für Musik- und Videostreaming geplant

  10. Nachhaltigkeit

    Industrie 4.0 ist bisher kein Fortschritt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Technik-Kritiker: Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
Technik-Kritiker
Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
  1. Hasskommentare Regierung plant starke Ausweitung der Bestandsdatenauskunft
  2. Kamera Facebook macht schicke Bilder und löscht sie dann wieder
  3. Dieter Lauinger Minister fordert Gesetz gegen Hasskommentare noch vor Wahl

Mass Effect Andromeda im Test: Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
Mass Effect Andromeda im Test
Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
  1. Mass Effect Andromeda im Technik-Test Frostbite für alle Rollenspieler
  2. Mass Effect Countdown für Andromeda
  3. Mass Effect 4 Ansel und Early Access für Andromeda

D-Wave: Quantencomputer oder Computer mit Quanteneffekten?
D-Wave
Quantencomputer oder Computer mit Quanteneffekten?
  1. IBM Q Qubits as a Service
  2. Rechentechnik Ein Bauplan für einen Quantencomputer

  1. so neu ist das langezogene display aber nicht...

    Rulf | 16:27

  2. Re: Braucht wer?

    dEEkAy | 16:27

  3. Re: Na ja...

    Muhaha | 16:27

  4. git - Relevanz

    mxcd | 16:26

  5. Re: Endlich wird aufgeräumt

    throgh | 16:26


  1. 15:55

  2. 15:27

  3. 15:22

  4. 13:59

  5. 12:45

  6. 12:30

  7. 12:09

  8. 12:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel