Leuna wird Steuerungszentrum Europas

Siemens sieht vor allem in der Fernwartung großes Potenzial. "Der Zugriff auf Anlagen über das Internet oder per Mobilfunk ist häufig kostengünstiger, schneller und flexibler als ein Vorortservice", erläutert Siemens-Industriechef Russwurm. Gerade wenn Anlagen sehr weit auseinander liegen, sei Fernwartung eine kostengünstige Alternative. So wird zum Beispiel das neue Kreuzfahrtschiff von Aida aus der Ferne gewartet.

Stellenmarkt
  1. Business Analyst / Process Designer (f/m/d)
    NEXPLORE Technology GmbH, Essen
  2. DevOps Engineer Big Data (m/w/d)
    Atruvia AG, Karlsruhe, München, Münster
Detailsuche

Die Aggregate liefern permanent Messdaten an die Steuerungszentrale an Land. Wird ein Ersatzteil benötigt, liegt dieses schon am Hafen von Genua oder Miami bereit, wenn das Schiff einläuft. Auch für Produktionsanlagen bietet Siemens den Unternehmen inzwischen eine komplette Simatic-Remote-Plattform an, mit der Anlagen aus der Ferne kontrolliert werden können.

Technische Probleme also sind vielfach ausgeräumt - eine größere Hürde sind da zuweilen die Sprachbarrieren. Denn in den ROCs sitzen überwiegend Deutsche, die mit Ansprechpartnern aus aller Welt zu tun haben, wenn vor Ort eingegriffen werden muss. Linde hat hier mit Berlitz eigens einen Sprachkurs entwickelt. Auch sonst gibt es zuweilen länderübergreifende Probleme: In Österreich genehmigen die Behörden bislang die Steuerung einer Anlage aus dem Ausland heraus noch nicht.

Dennoch: Die Erfahrungen sind gut, mit einem Jahr Nachlauf hat auch die Bündelung der Wasserstoffanlagen begonnen. "Die Nachfrage nach Wasserstoff steigt stetig, darum werden sehr viele neue Anlagen eröffnet", sagt der zuständige Linde-Manager René Müller.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Das große Geschäft
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Neuro-Chef 15. Nov 2012

80% könnten es locker auch heute schon sein..

Neuro-Chef 14. Nov 2012

Das kann ich so nicht unterschreiben. Häte man mich mit 6 Jahren gefragt, ob ich zur...

Neuro-Chef 14. Nov 2012

Oh ja, und bei 1:51 hatte ich den Eindruck, Uwe lügt xD

einmalbenutzername 02. Aug 2012

--> snip Dabei geht es gar nicht so sehr darum, Arbeitsplätze zu sparen. Natürlich fallen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Amazon Shopper Panel
Amazon zahlt für Überwachung des Smartphone-Datenverkehrs

Wer seinen gesamten Smartphone-Datenverkehr über Amazons Server leitet, wird mit einem monatlichen Gutschein dafür bezahlt.

Amazon Shopper Panel: Amazon zahlt für Überwachung des Smartphone-Datenverkehrs
Artikel
  1. Vodafone und Telekom: LTE-Ausbau in Berliner Bahntunneln dauert weitere Jahre
    Vodafone und Telekom
    LTE-Ausbau in Berliner Bahntunneln dauert weitere Jahre

    Laut Senatsverwaltung kam der Ausbau der Base-Transceiver-Station-Hotels nicht wie geplant voran. Nicht nur die Kunden von Vodafone und Telekom haben das Nachsehen.

  2. Northrop Grumman: B21 Raider als erster digitaler Bomber vorgestellt
    Northrop Grumman
    B21 Raider als erster digitaler Bomber vorgestellt

    Northrop Grumman hat mit dem B-21 Raider eine neuen Tarnkappenbomber vorgestellt. Dabei kamen agile Softwareentwicklung und digitales Engineering zum Einsatz.

  3. Soziale Netzwerke: Liken bei Hasspostings kann strafbar sein
    Soziale Netzwerke
    Liken bei Hasspostings kann strafbar sein

    Facebook-Nutzer, die nicht davor zurückschrecken, diskriminierende oder beleidigende oder Postings zu liken, sollten sich das gut überlegen. Denn das Drücken des Gefällt-mir-Buttons kann hier erhebliche rechtliche Folgen haben.
    Von Harald Büring

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5-Bundle vorbestellbar • SanDisk Extreme PRO 1TB 141,86€ • Amazon-Geräte bis -53% • Mindstar: Alphacool Eiswolf 2 AiO 360 199€, AMD-Ryzen-CPUs zu Bestpreisen • Alternate: WD_BLACK P10 2TB 76,89€ • Advent-Tagesdeals bei MediaMarkt/Saturn • Thrustmaster Ferrari GTE Wheel 87,60€ [Werbung]
    •  /